Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt (Seite 2)

Bönningstedt

Was ist los in Bönningstedt? Wann werden Entscheidungen getroffen? Wer amüsiert sich? Auf diesen Seiten lesen Sie, was Bönningstedt bewegt. Wir versorgen Sie mit aktuellen Meldungen aus der Politik, den Vereinen und dem gesellschaftlichen Leben der 4.500-Einwohner-Gemeinde. Das Spektrum reicht vom Laternenumzug der Kinder bis zum Reisevortrag des Seniorenbeirats.

Kreis Pinneberg setzt Vorgaben der Landesregierung zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens um

Coronavirus im Kreis Pinneberg
Im Kreis Pinneberg gibt es tagesaktuell z.Zt. 23 bestätigte Corona-Fälle, Tendenz steigend. Um das Virus einzudämmen, hat der Kreis jetzt den Erlass der Landesregierung umgesetzt und eine ab sofort geltende Allgemeinverfügung erlassen, nachzulesen auf www.kreis-pinneberg.de. Diese gilt weitestgehend identisch im ganzen Land. Schulen und Kitas So bleiben ab Montag, 16. März 2020, Schulen und Kitas geschlossen. Nicht betroffen von den Schließungen ist die Kindertagespflege – also Tagespflegepersonen, die Kleingruppen bis zu fünf Kindern betreuen – ... Mehr lesen »<

CDU-Grünkohlessen: Zusammenhalt für eine gute Arbeit

Für 45 Jahre Engagement bekam Heinz-Martin Timm (Mitte) eine Urkunde und einen Gutschein überreicht.
„Wir haben eine unheimlich starke Mannschaft der CDU in Ellerbek zusammenbekommen“, sagte Stefan Hinners (CDU) beim traditionellen Grünkohlessen im Montenegro Bönningstedt, bei dem erstmals sowohl die Bönningstedter als auch Ellerbeker Christdemokraten zusammenkamen. Gemeinsam mit Max Kommorowski (CDU Bönningstedt) begrüßte er die Besucher im vollen Haus. Auch Politiker aus Hasloh waren zu Gast. Die beiden Bürgermeister konnten nicht teilnehmen, dafür waren mit Peter Lehnert und Michael von Abercron Unionspolitiker aus Landes- und Bundesebene zu Gast. Sie ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Biikefeuer am 21. März 2020 abgesagt!

Wehrführer Stefan Birke
Wehrführer Stefan Birke berichtet: Aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich des Coronavirus, folgt die Freiwillige Feuerwehr Bönningstedt den Empfehlungen des Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration in Abstimmung mit dem Landes- und Kreisfeuerwehrverband und sagt daher das Biikebrennen der Jugendfeuerwehr und des Fördervereins am 21.03.2020 auf der landwirtschaftlichen Fläche in der Straße „An der Bahn“ in Bönningstedt ab. Wir bedauern dies sehr, da aufgrund eines Unwetters der ursprüngliche Termin bereits verschoben wurde und nun dieser ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Pastor Christopher Fock sagt Gottesdienste in Bönningstedt ab

Bönningstedt: Gottesdienste abgesagt
Liebe Bönningstedter*Innen rund um Kirche und Gemeindehaus, vielleicht war ich etwas naiv – oder zu optimistisch, was meine letzte mail betrifft, nach dem Motto „Wir machen weiter“. Aber wir leben gerade nicht nur in unsicheren, sondern in sehr schnellen Zeiten. Daher nun also: „Auf Grund einer Verfügung des Kreises Pinneberg als auch einer klaren Ansage der Nordkirche finden bis auf weiteres keine Gottesdienste statt. Die Kirche ist aber zu den Gottesdienstzeiten geöffnet, ich selber werde ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Abendgottesdienst am Sonntag

Die Bönningstedter Kirchengemeinde will sich von Corona nicht unterkriegen lassen. Pastor Christopher Fock lädt deshalb für Sonntag, 15. März, zum Abendgottesdienst in die Simon-Petrus-Kirche ein. Unter dem Motto „Tot – und was dann“ geht es um die Frage, was im Leben und Sterben Hoffnung geben kann. Beginn ist um 18 Uhr. Auch andere Angebote der Kirchengemeinde sollen wie geplant stattfinden. nas Mehr lesen »<

SVR: Mehr Sport für Ältere, besseres Fußballtraining

50 Jahre dabei: Hella Witt (links) und Dirk Lehrbass bekamen eine goldene Nadel des Vereins und eine Urkunde.
Einen Rückgang von 40 jugendlichen Mitgliedern hatte der SV Rugenbergen im vergangenen Jahr verzeichnen müssen. Das teilte der Vorsitzende Andreas Lätsch bei der Jahreshauptversammlung mit. Ein Grund hierfür seien vor allem die suboptimalen Trainingsbedingungen in der Fußballsparte. „Aber das Thema Kunstrasen ist jetzt durch die Gremien der Politik durch. Wir sind guter Dinge, dass wir das Projekt in Kürze starten können“, sagte er. 522 Kinder und Jugendliche sowie 540 Erwachsene sind zurzeit Mitglied beim SVR.  ... Mehr lesen »<

Wegen Corona: Volksspielbühne verschiebt Aufführungen

Foto: Claudia Büchner
Die Volksspielbühne im TuS Hasloh verschiebt die Spielzeit ihres Theaterstücks „Der fast perfekte Ehemann“. „Angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus steht die Verpflichtung bezüglich der Gesundheit unserer Zuschauer sowie auch aller Mitwirkenden im Vordergrund“, teilte Bärbel Kote von der Volksspielbühne in einer Presseerklärung mit. Geplant ist, die Aufführungen im Herbst, voraussichtlich Ende Oktober oder Anfang November, nachzuholen. Die genauen Termine werden noch bekanntgegeben. Bereits im Vorverkauf erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit und können im Herbst bei ... Mehr lesen »<

Ellerbek/Bönningstedt/Rellingen/Halstenbek: Theaterverein Rellingen sagt alle Frühjahrsaufführungen ab

Theater Rellingen sagt Frühjahrsveranstaltungen ab
Mit großem Bedauern gibt der Theaterverein Rellingen bekannt, dass die diesjährigen plattdeutschen Frühjahrsaufführungen von „Wi sünd keen Engels“ aufgrund der kritischen Corona-Situation abgesagt und auf den Herbst verschoben werden. Dies betrifft sowohl die öffentlichen Aufführungen als auch die Senioren-Aufführungen. Die bereits gekauften Eintrittskarten werden in den Vorverkaufsstellen erstattet. Der Theaterverein Rellingen, und speziell die vielen Darsteller, die seit Dezember die Komödie „Wi sünd keen Engels“ geprobt haben, sind sehr traurig, dass sie diese Entscheidung treffen ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Erschwerter Feuerwehreinsatz in Kindertagesstätte

Feuerwehreinsatz Bönningstedt
Wehrführer Stefan Birke berichtet: Am 12.03.2020 wurde die Feuerwehr Bönningstedt um 11.21 Uhr in den Mühlenweg in Bönningstedt alarmiert. Auf dem Grundstück der dortigen Kinderstagesstätte drohte ein Baum auf das Spielgelände der Kinder, einen angrenzenden Fußweg und die Straße Mühlenweg zu fallen. Die Kinder waren durch das Personal in das Gebäude geholt und in Sicherheit gebracht worden. Mittels Drehleiter wurde an dem Baum gearbeitet, die Gefahrenstelle beseitigt und durch den örtlichen Bauhof das zersägte Holz ... Mehr lesen »<