Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt (Seite 20)

Bönningstedt

Was ist los in Bönningstedt? Wann werden Entscheidungen getroffen? Wer amüsiert sich? Auf diesen Seiten lesen Sie, was Bönningstedt bewegt. Wir versorgen Sie mit aktuellen Meldungen aus der Politik, den Vereinen und dem gesellschaftlichen Leben der 4.500-Einwohner-Gemeinde. Das Spektrum reicht vom Laternenumzug der Kinder bis zum Reisevortrag des Seniorenbeirats.

9. November: Dritter Schneeball der Gewerbeinitiative Ellerau

Der vor zwei Jahren von der Gewerbeinitiave Ellerau ins Leben gerufene Schneeball erfreut sich nicht nur bei den Ellerauern äußerster Beliebtheit. Mittlerweile zu einem etablierten Event geworden, waren in den vergangenen Jahren auch viele Gäste aus den umliegenden Orten dabei. Auch in diesem Jahr findet die Feier statt: Termin ist der 9. November. Los geht es ab 19 Uhr in der Gaststätte Kramer’s Gasthof in Ellerau. Wie in den Jahren zuvor erwartet die Gäste des ... Mehr lesen »<

„Einheitsbuddeln“ 2019 in Bönningstedt

Erfolgreiches Einheitsbuddeln mit Citizens Forests in Bönningstedt. Bei schönstem Sonnenschein wurde heute am Tag der Deutschen Einheit in unseren Gemeinden gebuddelt. Die größte Einheitsbuddelparty fand in Bönningstedt statt. Im Moorweg am Friedhof wurden mehr als 1.000 Bäume gepflanzt. Über 100 freiwillige Helfer aus den verschiedensten Orten kamen gutgelaunt zur einzigartigen Pflanzaktion. Mehr dazu in Kürze. ds Mehr lesen »<

Großes Dorf-Geflüster Sommerfest im GRAMMY: Tanz, Musik und gute Laune

Mit einem typisch-norddeutschen „Moin moin“ begrüßte Dorf-Geflüster-Herausgeberin Danuta Szczesniewski ihre Gäste im Bönningstedter Partyspeicher GRAMMY. Erstmals fand das Sommerfest des lokalen Monatsmagazins im Partyspeicher GRAMMY statt. Gefeiert wurde wegen kühler Temperaturen auf zwei  Etagen des Partyspeichers, was aber dem Spaß keinen Abbruch tat. Besonders freute sich die Gastgeberin über die Live-Musik der Band „The Memory Four and more“, die die Gäste mit Country, Blues, Rock und Reggae aus den 60er Jahren begeisterten. Nach einem reichhaltigen ... Mehr lesen »<

Badminton: Sechs Pokale für den SV Rugenbergen

Julian Schütt und seine Schwester Monique holten allein und im Doppel fünf Pokale für den SV Rugenbergen.
Gleich sechsmal konnte der SV Rugenbergen bei der Hamburger Einzel-Meisterschaft im Badminton abräumen, die am 21. und 22. September stattfand. Einen dritten Platz errang Julien Schütt im Jungeneinzel (U15). Außerdem positionierte er sich im Doppel mit Partner Erik Glißmann (SC Ellerau) auf dem 2. Platz. Janina Lüdemann und ihr Partner Tammo Prien (TuS Hasloh) landete auf dem 3. Platz im Mixed (U22). Drei Platzierungen konnte Monique Schütt (U11) erringen. Im Einzel konnte sie ihre Vorjahresplatzierung ... Mehr lesen »<

Messe: Premiere der #frauenerleben zog viele Besucher an

Eine Crossover-Modenschau präsentierten die Unternehmerinnen von „Winat Mode“, den „Wohnhauswelten“, dem Taschenlabel „Keine Schwestern“ und Grundmann Optik.
„Ich bin begeistert über das Echo und den Zuspruch heute Abend“, sagte Anna Graf, die gemeinsam mit Sandra Engel-Dälken die rund 200 Gäste im Hasloher Palmencafé begrüßte. Sie hatten unter dem Motto #frauenerleben Unternehmerinnen rund um Quickborn eingeladen, sich im Rahmen einer Messe zu präsentieren. Der Ansturm war groß: Das Palmencafé platzte beinahe aus allen Nähten, und vor dem Eingang hatte sich zur Eröffnung um 18 Uhr eine lange Schlange gebildet. Einer der Höhepunkte war ... Mehr lesen »<

„Sterne des Sports“ für besonderes Engagement verliehen

2500 Euro für Integrationsprojekte und den „Stern des Sports“ in Bronze gewann der TSV Wedel.
„Wir hatten dieses Jahr so viele Bewerbungen wie nie“, sagte Uwe Augustin, Vorstand der VR Bank in Holstein, bei seiner Begrüßung zur Verleihung der „Sterne des Sports“. Die Auszeichnung wird in Kooperation mit der Bürgerstiftung Volksbank Pinneberg-Elmshorn und dem Kreissportverband Pinneberg (KSV) an Vereine verliehen, die einen besonderen Beitrag zur Gesellschaft leisten. 19 Vereine hatten sich in diesem Jahr bis zum 30. Juni beworben, am 24. September fand die feierliche Verkündung der Gewinner statt. „Der ... Mehr lesen »<

Kunstrasen: Materialwahl weiter ungewiss

Kork soll es laut Bönningstedt nicht werden: Das Material für den geplanten Kunstrasenplatz ist noch nicht entschieden.
Nach der Entscheidung für eine „Große Lösung“ bei der Sanierung der Außensportanlage der Gemeinschaftsschule Rugenbergen stand das Thema auch bei der Sitzung des Schulverbands gestern Abend auf der Tagesordnung. Die Abstimmung Bönningstedts war auch hier mit Spannung verfolgt worden. Für Irritationen sorgten Teile der Beschlussvorlage, die im Zuge der Entscheidungsfindung mit insgesamt sechs Forderungen der ergänzt worden war.  „Die Bedingung, keinen Kork zu verwenden, hat mich stutzig gemacht“ sagte der Schulverbandsvorsitzende Jochen Haines. „Was soll ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Vollsperrung der Bahnhofstraße

Im Herbst vergangenen Jahres war die Bahnhofstraße zwischen Kieler Straße und AKN bereits einmal vollgesperrt worden. Grund dafür waren Arbeiten an einem Regenwasserkanal. Die Baustelle war nach Beendigung der Arbeiten provisorisch verschlossen worden. Um die notwendigen Asphaltierungsarbeiten fertigzustellen, wird der betreffende Bereich am 9. und 10. Oktober 2019 erneut gesperrt. Das teilte Bürgermeister Rolf Lammert (CDU) während der jüngsten Gemeindevertretersitzung mit. Der Busverkehr der Linie 295 wird dann durch Hasloh geleitet, eine provisorische Haltestellte im ... Mehr lesen »<

Ellerbek: Gabionen bei Dorffest gestohlen

Diese Gabionenhocker wurden beim Ellerbeker Dorffest entwendet.
Das Dorffest anlässlich des 555-jährigen Bestehens von Ellerbek war ein voller Erfolg, obwohl es in der Nacht recht stürmisch zuging und das Organisationsteam noch während der laufenden Veranstaltung das Festzelt von seinen Planen befreien musste.. In der Nacht zum Sonntag wurden allerdings Ausstellungsstücke von der Freifläche entwendet. Es handelt sich dabei um drei mit Bällen gefüllte Gabionenhocker, die von der Lehrwerkstatt des Unternehmens Gawron & Co. extra zu dem Anlass hergestellt worden waren. Über Hinweise ... Mehr lesen »<

„Für meine vielen Ideen bräuchte ich eigentlich ein zweites Leben“

Katja Bär (rechts) wird im Marketing von ihrer Schwester Swaantje Taube unterstützt.
  Sie ist zukunftsorientiert, innovativ und sprüht vor Ideen. In puncto Mode geht Katja Bär, Inhaberin von Winat Mode, ihren eigenen Weg. Seit einiger Zeit verbindet sie den stationären Handel mit der digitalen Welt. Unterstützt wird sie dabei von ihrer Schwester Swaantje Taube im Marketing. Die „Winat Sisters“ machen alles selbst – und bleiben dabei authentisch. Im Interview sprachen sie mit uns über die Möglichkeiten der Digitalisierung und die Bedeutung von persönlichem Kundenkontakt. Dorfgeflüster: Katja, ... Mehr lesen »<

Morgen schnuppern bei der Jugendfeuerwehr

Morgen veranstaltet die Jugendfeuerwehr einen Schnuppertag.
Am Wochenende präsentierten sich die Kameraden der Jugendfeuerwehr mit einem eigenen Stand beim 650. Geburtstag Winzeldorfs auf der großen Festwiese. Wer nicht dabei sein konnte, hat morgen ab 17.30 Uhr die Möglichkeit, beim Schnuppernachmittag die Arbeit der Jugendfeuerwehr an der Bönningstedter Feuerwache kennen zu lernen. Das Angebot ist kostenlos und ohne Anmeldung, es richtet sich an Bönningstedter ab 8 Jahren. Ab 12 bis 17 Jahren können interessierte Jugendliche dann selbst aktiv werden. Weitere Informationen gibt ... Mehr lesen »<