Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt (Seite 4)

Bönningstedt

Was ist los in Bönningstedt? Wann werden Entscheidungen getroffen? Wer amüsiert sich? Auf diesen Seiten lesen Sie, was Bönningstedt bewegt. Wir versorgen Sie mit aktuellen Meldungen aus der Politik, den Vereinen und dem gesellschaftlichen Leben der 4.500-Einwohner-Gemeinde. Das Spektrum reicht vom Laternenumzug der Kinder bis zum Reisevortrag des Seniorenbeirats.

Bönningstedt: Schmerzlich vermisst: Bengalkater Findus aus dem Eisteich

Seit dem 21.04. ist nun auch der zweite Kater der Familie Teubner nicht nach Hause gekommen. Beides sind 3-jährige Begalkater und dadurch sehr gut an der Leoparden Zeichnung zu erkennen. Findus (Tasso-Suchdienstnr. S2578624) Findus ist scheu, sehr schlank und klein und, wie sein Bruder, sehr gut an seiner Leoparden Zeichnung zu erkennen. Katzen werden oft versehentlich eingesperrt. Werfen Sie deshalb bitte auch einen Blick in Ihre Garagen, Kellerräume und Gartenhäuser. Vielleicht hat er sich dort ... Mehr lesen »<

Ellerbek/Schnelsen-Burgwedel: Wer vermisst seine Katze? Zwei Katzen gefunden!

Ellerbek/Schnelsen: Wer vermisst seine Katze
Infos vom Hamburger Tierschutzverein: Ellerbeker Moordamm Diese weibliche Katze wurde am 18. April 2021 im Ellerbeker Moordamm in 22457 Hamburg-Schnelsen gefunden und in unsere Obhut gebracht. Sie ist braun getigert und circa 2 Jahre jung. Ihr Allgemein- und Pflegezustand sind gut, aber sie ist zu mager, hatte einige Zecken und Zahnstein an den Backenzähnen. Ein Chip wurde nicht gefunden. HTV-Nummer. 1671_F_21 Wer kann Hinweise auf die Halter*innen geben? Bitte meldet Euch unter 040 211106-0. Wir ... Mehr lesen »<

Sicher einkaufen – Ab Samstag neue Regelungen im Einzelhandel

Startschuss für Drittimpfung
Auf Basis des neuen Infektionsschutzgesetzes des Bundes gelten auch in Schleswig-Holstein ab Samstag neue Regelungen im Einzelhandel. Die Landesregierung zieht ab Samstag die Grenzen für den Einzelhandel neu. Dies geschieht vor dem Hintergrund des neuen Bundesinfektionsschutzgesetzes auf Basis der Erkenntnisse des Robert-Koch-Instituts (RKI) sowie der landeseigenen Experten-Kommission. Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz sagte, die Öffnung des Einzelhandels werde auch bei Inzidenzen oberhalb von 100 möglich sein. Erst wenn die Sieben-Tage-Inzidenz drei Tage lang konstant über 150 ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Folgebericht Feuer Ellerbeker Straße – Zimmerbrand – Person im Gebäude

Feuer Ellerbeker Straße - Zimmerbrand – Person im Gebäude
Am 22. April 2021 erfolgte um 19.18 Uhr die Alarmierung der Feuerwehr Bönningstedt mit dem Einsatzstichwort „FEU Y (Feuer, Menschenleben in Gefahr) – Zimmerbrand, eine Person im Gebäude vermutet“ in die Ellerbeker Straße. Anrufer berichteten dort von einer starken Rauchentwicklung aus einer sich im 3. Obergeschoss befindlichen Wohnung eines Mehrfamilienhauses, außerdem solle sich noch eine Person in der Wohnung befinden. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte durch die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung aus der betroffenen Wohnung ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Rauchentwicklung im Mehrfamilienhaus in der Ellerbeker Straße

Bönningstedt: Rauchentwicklung im Mehrfamilienhaus
Kurzmeldung: Heute Abend kam bei der Freiwilligen Feuerwehr Bönningstedt die Meldung rein „Rauchentwicklung im Mehrfamilienhaus Ellerbeker Straße“. Das hörte sich nach gefährlichem Großeinsatz an. Glücklicherweise stellten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr vor Ort fest, dass ein verbrannter Topf auf dem Herd die Ursache dieser Rauchentwicklung war. Zu Schaden kam niemand. ds Mehr lesen »<

Eiscafé BELLA ITALIA – Herzlich willkommen Am Markt in Bönningstedt

Heute eröffnet Francesco sein Eiscafé „BELLA ITALIA“ Am Markt in Bönningstedt. Herzlich willkommen Francesco! Die Möbel aus Italien sind angekommen, die Kaffeemaschine läuft und das traditionell selbstgemachte italienische Eis wartet auf seine Eisliebhaber.innen. Nun kann es endlich losgehen. ds Mehr lesen »<

Ellerbek: Schnelltest beim DRK Ellerbek

Ellerbek: Schnelltest beim DRK Ellerbek
Corona Schnelltests nun auch beim DRK Ellerbek durch geschultes und zertifiziertes Personal registriert über die KVSH Das DRK Ellerbek bietet die Möglichkeit, für Personen ohne Krankheitsanzeichen einen Corona Schnelltest durchführen zu lassen. – Wer sich testen lassen möchte, kann direkt auf der Homepage www.drk-ellerbek.de einen Termin buchen. Sondertermine können per E-Mail unter maike.matthies@drk-ellerbek.de angefragt werden. – Einmal pro Woche wird jedem Schleswig-Holsteiner der Test kostenfrei nach Coronavirus- Testverordnung- TestV des Bundesministerium für Gesundheit vom 08.03.2021 ... Mehr lesen »<

Schnelltests jetzt auch in Bönningstedt – Covid-19 Schnelltest buchen beim SV Rugenbergen

Schnelltests jetzt auch in Bönningstedt
Normalerweise wird beim SV Rugenbergen Sport getrieben. Corona bremst jedoch aktuell fast alle sportlichen Aktivitäten aus. Das heißt aber nicht, dass Bönningstedts größter Verein still steht. Innerhalb weniger Tage und mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer*innen wurde der Plan zur Einrichtung eines Corona-Testzentrums in die Tat umgesetzt und stellt einen großen Mehrwert für die Mitarbeiter*innen und Trainer*innen dar. Der SV Rugenbergen bietet ab sofort im Auftrag des Gesundheitsamtes des Kreises Pinneberg einen kostenfreien Antigen Schnelltest an. ... Mehr lesen »<

Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche beim Onlinebanking

Schnelsen: Hausdurchsuchung
Seit Jahresbeginn sind bereits rund 100 Anzeigen wegen einer Betrugsmasche beim Onlinebanking erstattet worden. Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag. Die Polizei warnt: Bei dieser Betrugsmasche werden Bankkunden, die über eine Suchmaschine auf die Website ihrer Hausbank gelangen wollen, auf täuschend echt aussehende Fake-Websites geleitet. Beim Lock-In zum Onlinebanking erfolgt dann eine Fehlermeldung mit der Aufforderung eine bestimmte Telefonnummer anzurufen, weil das Konto angeblich gesperrt sei. Hier fordert ein vermeintlicher Mitarbeiter der ... Mehr lesen »<

Weitere Erkenntnisse nach Verfolgungsfahrt mit Schussabgaben in Hamburg-Schnelsen

Weitere Erkenntnisse nach Verfolgungsfahrt mit Schussabgaben in Hamburg-Schnelsen
Am Freitagnachmittag, 09.04.2021, gegen 13.00 Uhr, war es zu einer Verfolgungsfahrt gekommen, bei der Polizeibeamte aus Schleswig-Holstein in Hamburg mehrere Schüsse auf das Fluchtauto abgaben. Der 18-jährige Fahrer musste sich später wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Urkundenfälschung auch noch vor einem Haftrichter verantworten. Zum Hintergrund wird zunächst auf die gesonderte Pressemitteilung vom vergangenen Freitag verwiesen. Nach den weiteren Erkenntnissen fuhr der 18-jährige Mann deutscher Staatsangehörigkeit bei seiner Flucht vor dem zivilen Provida-Fahrzeug der Polizeidirektion Neumünster ... Mehr lesen »<

Lockerungen kommen ab Montag – die verschärften Maßnahmen laufen Sonntag aus

Startschuss für Drittimpfung
Der Inzidenzwert für den Kreis Pinneberg hat sich aktuell zwischen 80 und 90 eingependelt. Damit sind die Maßnahmen, die bei Überschreitung der 100er Inzidenz zu verschärfen waren, wieder zurückzunehmen. „Ich freue mich, dass wir es in dieser Woche geschafft haben, stabil unter der 100er Inzidenz zu bleiben und deswegen jetzt wieder Öffnungsschritte gehen können. Für uns alle – Bürger*innen, Unternehmen, Sportvereine, Kitas und Schulen etc. – ist es wichtig, sich nicht wöchentlich auf andere Maßnahmen ... Mehr lesen »<

Fahrzeugverfolgung mit Schussabgaben in Hamburg-Schnelsen

Fahrzeugverfolgung mit Schussabgaben in Hamburg-Schnelsen
Nach einer Verfolgungsfahrt haben schleswig-holsteinische Polizeibeamte heute gegen 13.00 Uhr in Hamburg-Schnelsen mehrere Schüsse auf das Fluchtauto abgegeben. Dessen Fahrer wurde gestellt und vorläufig festgenommen. Nach den ersten Erkenntnissen wollte ein Provida-Fahrzeug der Polizeidirektion Neumünster heute Mittag im Zuständigkeitsbereich der Landespolizei Schleswig-Holstein ein Fahrzeug nach einem Verkehrsverstoß anhalten. Dessen Fahrer setzte seine Fahrt über die BAB 7 allerdings fort und flüchtete. Er missachtete die polizeilichen Anhaltesignale, verließ die Autobahn an der Anschlussstelle Schnelsen-Nord und flüchtete ... Mehr lesen »<