Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt (Seite 4)

Bönningstedt

Kater Kasimir wird vermisst!

Wer hat ihn gesehen? Seit Montag, den 19.11. wird Kasimir in der Kieler Straße in Bönningstedt vermisst. Er ist 7 Jahre alt, kastriert und nicht gechipt. Kasimir ist ein Sumali-Mischling, braun getigert mit beigefarbenem Bauch. Besonderes Merkmal: ihm fehlt ein oberer Eckzahn. Wer Kasimir gesehen hat, meldet sich bitte bei seiner Familie, die ihn schmerzlich vermisst, unter der Telefonnummer 0172-402 27 38. Mehr lesen »<

Aktueller Schuldenstand

Geld
Bönningstedter Finanzen Während der letzten Sitzung des Ausschusses für Finanz- und Personalwesen gab der Vorsitzende Karl-Heinz Franze (SPD) den aktuellen Schuldenstand der Gemeinde Bönningstedt bekannt: Es sind mit Stichtag 27. November 2018 genau 5.351.903,53 Euro. Zum Vergleich: am 18.09.2017 waren es noch rund 468.000 Euro mehr. aw Mehr lesen »<

Mögliche Zuschüsse für den Kunstrasenplatz

Sportplatz muss dafür an den SV Rugenbergen verpachtet werden Während der letzten Sitzung des Schulverbands der Gemeinschaftsschule Rugenbergen war die Sanierung des Sportplatzes Thema. Er wird von der Schule und dem SV Rugenbergen genutzt. Neben der Fußballfläche muss auch die Tartanbahn komplett erneuert werden. Insgesamt entstehen laut Schätzung des Amtes Pinnau dafür Kosten in Höhe von rund 1,8 Millionen Euro. Förderanträge beim Kreis- und Landessportverband können jedoch nur gestellt werden, wenn der SV Rugenbergen Pächter ... Mehr lesen »<

Buntes Weihnachtsleuchten in Bönningstedt

Stimmungsvolles Fest am Markt Der riesige Weihnachtsbaum auf dem Markt in Bönningstedt zog alle Blicke auf sich. Am Vormittag von den Kindern der Zwergenhütte und des evangelischen Kindergartens liebevoll geschmückt, wurden am Nachmittag des 30. Novembers die Lichter feierlich eingeschaltet. Sein Strahlen zauberte den kleinen und großen Besuchern des Festes ein Leuchten ins Gesicht. Es duftete nach Schmalzgebäck, Clementinen und Glühwein und ein nostalgisches Karussell drehte seine Runden. Die ansässigen Gewerbetreibenden hatte Buden aufgebaut, in ... Mehr lesen »<

Tablets für Gemeindevertreter

Bönningstedt: Einführung der digitalen Gremienarbeit Die Mitglieder des Finanz- und Personalausschusses unter dem Vorsitz von Karl-Heinz Franze (SPD) sprachen sich während ihrer letzten Sitzung einstimmig dafür aus, der Gemeindevertretung zu empfehlen, Tablets für die digitale Gremienarbeit in der Gemeinde anzuschaffen. Die Gemeindevertreter nutzen bereits seit 2010 das Ratsinformationssystem Allris, über das alle Sitzungstermine und Sitzungsunterlagen bereitgestellt werden. Parallel dazu erhalten die Gremienmitglieder diese Unterlagen und die Einladungen zu den Sitzungen allerdings auch noch in gedruckter ... Mehr lesen »<

Austausch der Lampen in der Kita Zwergenhütte

Bönningstedt Wappen
Kita-Sofortprogramm 2019 Die Beleuchtung in der Kita Zwergenhütte entspricht nicht dem aktuellen Standard. Rund 140 Lampen müssen ersetzt werden, denn sie können überhitzen und stellen somit ein Sicherheitsrisiko dar. Außerdem werden in etwa zwei Jahren keine Ersatzteile mehr für sie zu kaufen sein. Laut vorläufigen Berechnungen der Verwaltung wird die Erneuerung der Beleuchtung rund 70.000 Euro kosten. Die Mitglieder des Ausschusses für Bauwesen und Umweltschutz diskutierten das Thema. Letztlich sprachen sie sich einstimmig für die ... Mehr lesen »<

Ruhehain Bönningstedt

Bönningstedt Wappen
Einnahmen und Kostenanalyse Das Forstgebiet, das als Ruhehain genutzt wird, befindet sich im Besitz eines privaten Waldeigentümers. Er hat das Gelände zunächst für die Dauer von 99 Jahren der dafür gebildeten Ruhehain Gemeinde Bönningstedt GmbH zur Nutzung übertragen. Der Verkauf der Grabstätten wird ausschließlich durch die GmbH durchgeführt. Die entsprechenden Einnahmen fließen ihr in voller Höhe zu. Im Gegenzug ist die GmbH zur Unterhaltung des Geländes verpflichtet. Es bleibt dabei in seinem ursprünglichen Zustand, eine ... Mehr lesen »<

Multimediale Ausstattung des Kulturzentrums

Moderne Technik für den Veranstaltungsraum Die Gemeindevertretung hatte dem Ausschuss für Bauwesen und Umweltschutz im Dezember letzten Jahres den Auftrag erteilt, ein Konzept für die multimediale Ausstattung des Kulturzentrums zu erarbeiten. Hier finden unter anderem die öffentlichen Sitzungen der Gemeindevertretung und der Ausschüsse statt. Unter Nutzung der Erfahrungen der Verwaltung sowohl bei der Ausstattung schulisch genutzter als auch anderweitiger Veranstaltungsräume wurden in den vergangenen Monaten zunächst Eckwerte für Art und Umfang einer Medientechnik für das ... Mehr lesen »<

Kreis Pinneberg entschuldigt sich

Sperrung der Norderstedter Straße Bürgermeister Rolf Lammert (CDU) berichtete während der letzten Sitzung des Ausschusses für Bauwesen und Umweltschutz, dass der Kreis Pinneberg sich bei allen Bürgern für die unangekündigte zweitägige Sperrung der Norderstedter Straße in Bönningstedt entschuldigt. Im Vorwege waren weder die Anwohner noch der Bürgermeister, die Feuerwehr oder der Bauhof rechtzeitig über die Maßnahme informiert worden. aw Mehr lesen »<

Konzert des Chors der Simon-Petrus-Kirche

30 Jahre Chormusik Am 2. Dezember – dem 1. Advent – ist es soweit: Der Chor der Simon-Petrus Kirche in Bönningstedt feiert seinen 30.,Geburtstag. Dazu sind nicht nur ehemalige und jetzige SängerInnen eingeladen, sondern alle, die Lust am gemeinsamen Singen haben. Denn um 16.00 Uhr beginnt ein Konzert in der Kirche (Ellerbeker Str. 12) in der das Beste aus 30 Jahren präsentiert wird: Lieder, Texte und die Möglichkeit, selbst mitzusingen. Danach ist dann viel Zeit, ... Mehr lesen »<

Heute schon gelacht?

Aufführung der Volksspielbühne im TUS Hasloh Dieses Jahr bot die beliebte Hasloher Laienspielgruppe ihrem Publikum statt eines Theaterstücks einen bunten Abend mit vielen Sketchen, Musik und gemeinsamem Essen. Die Aufführungen im Landhaus Schadendorf wurden begeistert aufgenommen. Regie führte wieder Bärbel Kote, durch das Programm Christine d`Huardt und Gerda Ahrendt. Musikalische Einlagen boten Claudia Büchner und Walter Pruns. Zu dieser Form der Aufführung war es aufgrund verschiedener Krankheitsfälle gekommen, sodass die Darsteller diesmal – anders, als ... Mehr lesen »<

Einleuchten der Weihnachtszeit in Bönningstedt

Stimmungsvolles Fest auf dem Markt Rund um den großen Weihnachtsbaum auf dem Markt wird es am Freitag vor dem ersten Advent (30. November) fröhlich. Kindergartenkinder werden vormittags den großen Tannenbaum mit Selbstgebasteltem schmücken. Von 12-18 Uhr können sie dann Runden auf dem nostalgischen Karussell drehen und um 15.00 Uhr die Aufführung des Kasperletheaters bestaunen. Beides auch in diesem Jahr wieder kostenfrei. Um 16.00 Uhr wird der  Weihnachtsbaum auf dem Markt feierlich erstmals zum Leuchten gebracht ... Mehr lesen »<