Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt (Seite 5)

Bönningstedt

Was ist los in Bönningstedt? Wann werden Entscheidungen getroffen? Wer amüsiert sich? Auf diesen Seiten lesen Sie, was Bönningstedt bewegt. Wir versorgen Sie mit aktuellen Meldungen aus der Politik, den Vereinen und dem gesellschaftlichen Leben der 4.500-Einwohner-Gemeinde. Das Spektrum reicht vom Laternenumzug der Kinder bis zum Reisevortrag des Seniorenbeirats.

Gemeinschaftsschule: Keine Begrenzung der Schülerzahlen

Die Gemeinschaftsschule Rugenbergen nimmt auf in diesem Jahr vierzügig auf. Das beschloss der Schulverband bei seiner Sitzung. Dem Beschluss war eine breite Diskussion vorausgegangen. Schulleiter Karsten Güllich hatte angemerkt, dass durch den abgehenden dreizügigen Jahrgang nur drei Klassenräume zur Verfügung stehen. Es wurde deshalb darüber nachgedacht, den Computerraum zum Klassenraum umzuwidmen oder stattdessen in diesem Jahr nur dreizügig Schüler aufzunehmen. „Es wäre uns aber lieb, wenn wir den Computerraum behalten könnten“, sagte er. Die Mitglieder ... Mehr lesen »<

Runder Tisch: Verkehr bleibt großes Problem im Dorf

Die CDU hatte Bürger aus Bönningstedt Süd zur Diskussion eingeladen.
Zum „Runden Tisch“ für Bönningstedt Süd hatte die CDU ins Montenegro bei Sabina eingeladen. Bürgermeister Rolf Lammert begrüßte die Gäste- „Wir haben damals versprochen, unsere drei Wahlbezirke eingeladen, um auch zu besprechen, was gut und was nicht so gut läuft.“ Als positiv hob der Bürgermeister die Verbesserung der Wanderwege, den Beschluss des Haushalts sowie den Kauf der alten Polizeistation im Ostermoorweg hervor, wo Asylbewerber untergebracht werden sollen, die aktuell noch kostenintensiv von Quickborn betreut werden. ... Mehr lesen »<

Norderstedt: Falscher Polizeibeamter erbeutet Bargeld und Schmuck. Erneut vermehrt falsche Polizisten auch im Kreis Pinneberg unterwegs

Schnelsen: Überfall auf Pizzaboten
Am Montag, den 20. Januar 2020, erbeutete ein bislang unbekannter Täter mit dem Trick des „falschen Polizeibeamten“ in Norderstedt Bargeld und Schmuck. Gegen 11.30 Uhr meldete sich der Unbekannte telefonisch bei einer 87-jährigen Norderstedterin und stellte sich als Polizeibeamter vor. Im Telefondisplay erschien hierbei als Anrufer-Telefonnummer die 110. Er beschrieb der Dame, dass eine Mitarbeiterin ihrer Hausbank versuche, Geld von ihrem Konto unbefugt umzubuchen. Ferner seien aktuell Einbrecher in ihrer Nähe aktiv, die mit einem ... Mehr lesen »<

Hasloh – Bahnhof: Festnahme nach versuchtem Fahrraddiebstahl

Schnelsen: Überfall auf Pizzaboten
Am Donnerstag, den 23. Januar, nahm die Polizei dank einer aufmerksamen Zeugin einen Tatverdächtigen nach einem versuchten Fahrraddiebstahl in Hasloh fest. Um 10.52 Uhr beobachtete eine Zeugin am Bahnhof in Hasloh einen Mann, der versuchte, das Fahrradschloss an einem schwarzen Herrenfahrrad aufzubrechen. Der Täter verletzte sich bei diesem Versuch an der Hand und bestieg mit blutender Hand die Bahn in Richtung Quickborn. Als der Zug um 10.59 Uhr am Bahnhof in Quickborn hielt, war die ... Mehr lesen »<

Kunstrasen: Alternative zu Kork und Quarzsand möglich?

Vor einem Problem bei der Verfüllung des Kunstrasenplatzes im Zuge der Sanierung der Sportanlage stand der Schulverband bei seiner vergangenen Sitzung. Da Förderungen vom Land Schleswig-Holstein in Anspruch genommen werden, muss das Verfüllmaterial der Förderrichtlinie entsprechen. Das wäre für die Materialien Kork und Quarzsand der Fall. Die Gemeindevertretung Bönningstedt hatte zuvor eine Verfüllung mit Kork kategorisch auch aus Gründen der Nachhaltigkeit abgelehnt. Eine reine Quarzsandfüllung wollte allerdings wiederum der Sportverein Rugenbergen (SVR) nicht. Eine Alternative ... Mehr lesen »<

Anzeige

Whirlpools und Saunen
Große Auswahl an Whirlpools und Saunen für zuhause Ab in den Whirlpool – Rein in die Sauna Was gibt es Schöneres, als sich an kühlen Tagen in der Sauna oder einem sprudelnden Whirlpool aufzuwärmen? In der Norderstedter Filiale von Whirlpool & Living können Sie sich das passende Model für Ihre Bedürfnisse aussuchen – und sogar live vor Ort testen. „Viele unserer Kunden haben Whirlpools in dänischen Ferienhäusern oder auf Kreuzfahrten schätzen gelernt“, sagt Michael Mayer, ... Mehr lesen »<

App: Müllsünden gemeinsam bekämpfen

Eine Anwohnerin machte auf illegal entsorgte Essensreste auf dem Parkplatz Am Markt in Bönningstedt aufmerksam.
Immer wieder ist es ein Ärgernis für Anwohner: Wild abgeladener Müll oder Sperrmüll an öffentlichen Plätzen, oft auch neben Containern, verschandelt das Ortsbild. Mit einer App der Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Abfallbehandlung mbH (GAB) können Bürger mit Hilfe von Geoortung illegal entsorgten Müll im Kreis Pinneberg melden. Die App gibt es kostenlos unter dem Namen „MüllMelder!“ im App Store von Apple und bei Google Play. Weitere Informationen gibt es online auf www.gab-umweltservice.de. nas Mehr lesen »<

BTC: Neujahrstreff in Bönningstedt

Genossen die ersten Sonnenstrahlen des Jahres: Die Mitglieder des BTC vor dem Vereinsheim des Clubs.
Trocken, sonnig und mit angenehmen fünf Grad präsentierte sich das zweite Januarwochenende von seiner besten Seite. Die Mitglieder des Bönningstedter Tennisclubs (BTC) hätten sich also keinen besseren Termin für ihren traditionellen Neujahrstreff an der Anlage in der Goosmoortwiete aussuchen können. „Wir schnacken immer zwei bis drei Stunden in geselliger Runde“, sagte der Vorsitzende Jens Walz, der rund 50 Gäste begrüßen konnte. Bei Punsch und Glühwein kamen die Mitglieder ins Gespräch – und auch das gemeinsame ... Mehr lesen »<

Bönningstedt/Quickborn: Mehrere Wohnungseinbrüche – Polizei sucht Zeugen

Schnelsen: Überfall auf Pizzaboten
Am Freitag, den 17. Januar 2020, ist es in Bönningstedt und Quickborn zu insgesamt drei Wohnungseinbrüchen gekommen. Die Ermittler bitten um Hinweise aus der Bevölkerung. In Bönningstedt brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Franz-Rabe-Straße ein. Die Tat geschah zwischen 14.30 Uhr und 20.40 Uhr. Es wurde Schmuck entwendet. In Quickborn versuchten Unbekannte, gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Liliencronstraße einzudringen. Die Tatzeit liegt zwischen 17.30 Uhr und 23.30 Uhr. Es gelang ihnen nicht, in ... Mehr lesen »<

Ellerbek: Unter Drogeneinfluss in geparkten Mercedes gefahren und geflüchtet

Schnelsen: Überfall auf Pizzaboten
Am heutigen Montag, den 13. Januar 2020, ereignete sich in Ellerbek ein Verkehrsunfall, bei dem ein nicht unerheblicher Sachschaden entstand. Ein 31-jähriger, in England lebender Somalier befuhr mit einem in Frankreich zugelassenen Renault Clio am Vormittag den Moordamm in Ellerbek. Dabei kollidierte er mit seinem Fahrzeug kurz nach 09.00 Uhr mit einem Mercedes Benz, welcher zu dieser Zeit am Fahrbahnrand parkte. Dabei entstand ein Sachschaden von zirka 22000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem ... Mehr lesen »<

Schlingfallen in Bönningstedt: Schock für Armanis Frauchen

Kater Armani geriet wahrscheinlich in eine Schlingfalle. Foto: Doris Kazmaier
Dass dem Liebling etwas Schlimmes passiert, ist die Horrorvorstellung vieler Tierbesitzer. Doch genau das musste Doris Kazmaier erleben. Als sie eines Nachmittags nach Hause kam, fand sie ihren zweijährigen Kater Armani schwer verletzt vor. „Das vordere Bein war fast bis auf den Knochen abgeschnürt, die Pfote verstümmelt“, erinnert sich die Bönningstedterin. Sofort fuhr sie mit ihrem Kater nach Hasloh zu einer Tierärztin, wo er behandelt wurde. Was war passiert? „Die Tierärztin hat ihn geröntgt und ... Mehr lesen »<

Roter Sessel: „Geld und Reichweite sind nicht alles“

Hat wertvolle Erfahrungen gesammelt: Der Böningstedter Frédéric Dorra war vergangenes Jahr Kandidat bei „The Voice of Germany“.
Bei der Talentshow „The Voice of Germany“ mitzumachen, war für Frédéric Dorra eine ganz spontane Entscheidung. Unverhofft kam der Bönningstedter bis in die Sing offs. Im Interview für den Roten Sessel verriet er dem Dorf-Geflüster, wie die Teilnahme sein Leben verändert hat und was er durch die Monate bei der Casting-Show gelernt hat. Dorfgeflüster: Wie bist du darauf gekommen, bei einer Castingshow mitzumachen? Frédéric Dorra: Das war recht spontan, meine Mutter hat mich darauf angesprochen. ... Mehr lesen »<