Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht | Drogentest in Bönningstedt

Drogentest in Bönningstedt

Ohne Führerschein und unter Drogen am Steuer

Am Sonntagmorgen hat die Polizei einen Autofahrer kontrolliert, der ohne Führerschein und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln bzw. Drogen unterwegs war. Um 00:30 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung ein 24-jähriger Hamburger auf, der von Rellingen in Richtung Bönningstedt fuhr und dabei mehrfach von seiner Fahrspur abkam.

Bei der Kontrolle des Fahrers stellten die Beamten den typischen Cannabisgeruch fest, der aus dem Inneren des Fahrzeugs kam. Ein entsprechender Vortest bei dem 24-Jährigen verlief positiv auf Cannabis. Des Weiteren räumte er ein, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein.

Für den 24-Jährigen folgten die Entnahme einer Blutprobe sowie die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel. Für die Fahrt unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis wird er sich in einem Strafverfahren verantworten müssen. aw/ots

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*