Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht

Blaulicht

Quickborn – Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischer Erpressung auf Autowaschanlage

Bereits am 09. Juni 2020 ist es in der Quickborner Pascalstraße zu einem Raubdelikt auf die dortige Autowaschanlage gekommen. Ein Unbekannter begab sich auf das Gelände, bedrohte unter Vorhalt einer Schusswaffe einen 30-jährigen Angestellten und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der etwa 1,8 Meter große mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Täter erbeutete einen niedrigen vierstelligen Betrag und flüchtete anschließend fußläufig in unbekannte Richtung. Die Polizei leitete umgehend eine intensive Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein, welche ... Mehr lesen »<

Quickborn: Haftbefehl nach Tötungsdelikt auf dem Reiterhof

Quickborn: Mord auf Reiterhof
An Donnerstagvormittag hat die Polizei eine männliche Person vorläufig festgenommen. Die Festnahme steht im Zusammenhang polizeilicher und staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen nach dem Tötungsdelikt am 29. Juni 2020 auf einem Reiterhof in Quickborn. Um 10.30 Uhr hat die Itzehoer Kriminalpolizei in Hamburg einen 41-jährigen Mann festgenommen. Intensive Ermittlungen der Itzehoer Mordkommission in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Itzehoe weisen auf den dringenden Tatverdacht gegen den Mann aus dem Kreis Pinneberg hin. Dieser stammt aus dem näheren, persönlichen Umfeld ... Mehr lesen »<

Bönningstedt/Hasloh/Quickborn: Ergänzung Taschendiebstähle

Quickborn: Mord auf Reiterhof
Die Polizei bittet um erhöhte Achtsamkeit Es kommt wieder vermehrt zu Taschendiebstählen. Taschendiebe treiben ihr Unwesen in unseren Gemeinden. In den letzten Wochen wurden Diebstähle in Bönningstedt bei REWE, ALDI und LIDL sowie in Hasloh bei NETTO gemeldet. Senioren sollten derzeit beim Einkaufen besonders aufpassen. Die Diebe haben es besonders auf die Geldbörsen der älteren Menschen abgesehen. Polizeihauptkommissarin Isabell Müller (Leiterin Polizeistation Bönningstedt) teilte unserer Redaktion mit, dass die Polizei in den Supermärkten Präsenz zeigen ... Mehr lesen »<

Zeugenaufruf nach versuchtem Raub auf Taxifahrer in Hamburg-Schnelsen

Quickborn: Mord auf Reiterhof
Tatzeit: 14.07.2020, 02.15 Uhr Tatort: Hamburg-Schnelsen, Holsteiner Chaussee Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Männern, die heute in den frühen Morgenstunden einen Taxifahrer in Schnelsen überfallen haben. Der 54-jährige Fahrer eines Taxis nahm am Schlossmühlendamm in Harburg zwei Männer als Fahrgäste für eine Fahrt in die Holsteiner Chaussee nach Schnelsen auf. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen stiegen beide Männer am Ende der Fahrt aus, ohne den fälligen Fahrpreis zu bezahlen. Der Taxifahrer stieg daraufhin ... Mehr lesen »<

Schnelsen: Mutmaßliche Brandstiftung – Feuer im Futterhaus

Schnelsen: Futterhaus abgebrannt
Tatzeit: 04.07.2020, 23.16 Uhr Tatort: Hamburg-Schnelsen, Holsteiner Chaussee Die Polizei Hamburg sucht nach einem Feuer, bei dem ein Geschäftsgebäude schwer beschädigt wurde, Zeugen, die Hinweise geben können. Die Ermittlungen werden vom Branddezernat im Landeskriminalamt (LKA 45) geführt. Ein Passant meldete über den Notruf ein Feuer an einem Gebäude eines Geschäftshauses in der Holsteiner Chaussee. Die Polizeibeamten stellten bei ihrem Eintreffen fest, dass ein großer Mülleimer brannte, der an der Warenannahme des Hauses an der Rückseite ... Mehr lesen »<

Folgemeldung – Vermisste Person tot aufgefunden

Quickborn: Mord auf Reiterhof
Der seit dem 21. Juni 2020 vermisste Mann aus Tornesch ist am heutigen Abend im Bereich Seeth-Ekholt tot aufgefunden worden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Eine Benachrichtigung der Angehörigen seitens der Polizei ist bereits erfolgt. Die Polizei nimmt die Öffentlichkeitsfahndung mit sofortiger Wirkung zurück und bedankt sich bei allen Hinweisgebern sowie bei den Medienvertretern für die Unterstützung. ots/ds Mehr lesen »<

Kreis Pinneberg: Mann vermisst – Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

30-jähriger Tornescher gesucht
Seit Sonntagabend wird ein 30-jähriger Mann aus Tornesch im Kreis Pinneberg vermisst. Die Polizei bittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung und der Verbreitung durch die Medien. Eine Personenbeschreibung liegt der Polizei vor: Herr Braemert ist etwa 1,80 Meter groß und wiegt ca. 140 Kilogramm. Er hat dunkles kurzes Haar und trägt einen Dreitagebart. Weiter verfügt er über Tattoos an beiden Beinen und im Schulterbereich. Darüber hinaus ist er möglicherweise mit einem Pullover mit der ... Mehr lesen »<

Bönningstedt – Einbruch in Indoor-Spielplatz Polizei sucht Zeugen

Quickborn: Mord auf Reiterhof
In Bönningstedt ist es zu einem Einbruch in einen Indoor-Spielplatz gekommen. Bislang unbekannte Täter erbeuteten dabei eine Vielzahl an Spielutensilien. Die Tat ereignete sich zwischen Montag, dem 8. Juni 2020 -15.00 Uhr und Freitag, dem 12. Juni 2020-10.50 Uhr- in der Goosmoortwiete. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verschafften sich der oder die unbekannten Täter zunächst gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude, durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten eine Vielzahl an Spielutensilien sowie technische Geräte. Der Schaden wird auf mehrere ... Mehr lesen »<

Tierquäler in Bönningstedt unterwegs

Schlingfallen in Bönningstedt
Fiese verbotene Schlingfallen ausgelegt Immer wieder geraten Katzen in Schlingfallen. Bereits im Januar 2020 berichtete das Dorfgeflüster über Schlingfallen in Bönningstedt, in die seither mehrere Katzen geraten sind. Wildtiere, aber auch Hunde und Katzen, verenden qualvoll in den Schlingen. Je heftiger das Tier versucht, sich aus der Schlinge zu befreien, desto fester zieht sie sich zu. Heute kam Kater „Socke“ mit einer Schlinge nach Hause. „Socke“ konnte sich glücklicherweise befreien, was nicht jedem Tier gelingt. ... Mehr lesen »<

AKTUELLE WARNUNG DER POLIZEI

Quickborn: Mord auf Reiterhof
Pinneberg – Polizei warnt aktuell vor falschen Polizisten am Telefon Bei der Polizei in Pinneberg melden sich seit etwa zwei Stunden vermehrt besorgte Bürgerinnen und Bürger, denen kurz zuvor dasselbe passiert war: Unbekannte hatten sich am Telefon als Polizeibeamte ausgegeben und ihren Gesprächspartnern seltsame Fragen am Telefon gestellt. So erkundigte sich ein angeblicher Polizist nach vorhandenen Wertgegenständen oder Bargeld im Haushalt. Achtung! Es handelt sich bei derartigen Anrufen niemals um einen echten Polizisten! Kriminelle versuchen ... Mehr lesen »<

Schnelsen: Zwei vorläufige Festnahmen nach versuchtem Einbruch

Quickborn: Mord auf Reiterhof
Tatzeit: 15.06.2020, 00.31 Uhr Tatort: Hamburg-Schnelsen, Wählingsallee In Hamburg schaut man hin: Dank einer aufmerksamen Zeugin konnten mutmaßliche Einbrecher vorläufig festgenommen werden. Kurz nach Mitternacht wurde eine Zeugin durch verdächtige Geräusche aus dem Schlaf gerissen. Sie begab sich zum Fenster und beobachtete auf der gegenüberliegenden Straßenseite zwei verdächtige männliche Personen, die davon liefen und schließlich auf einem Grundstück verschwanden. Nach wenigen Minuten kam eine der beiden Personen vom Grundstück zurück und hantierte offenbar an einem ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Zwei Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr an einem Nachmittag

Feuerwehreinsätze in Bönningstedt
Um 16.10 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Heckenbrand in den Mühlenweg alarmiert. Bereits vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Vor Ort hatten Anwohner bereits erfolgreich Löschversuche durchgeführt. Daraufhin kontrollierte die Feuerwehr den abgebrannten Heckenteil mittels Wärmebildkamera und löschte mit einem C-Rohr den Brandbereich noch einmal ab. Um 16.35 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Gleich darauf um 16.54 Uhr die zweite Alarmierung der Feuerwehr Bönningstedt an diesem Tag. ... Mehr lesen »<