Newsticker
Startseite | Orte | Quickborn

Quickborn

Vorträge, Vereine, Verkehr. Rund um die 21.000-Einwohner-Stadt Quickborn drehen sich die folgenden Dorfgeflüster-Seiten. Wir berichten über Sommerfeste, Adventsmärkte und spannende Sportereignisse. Welche politischen Entscheidungen sind wichtig? Welche Konzerte lohnen sich? Bleiben Sie mit uns über Quickborn informiert.

Zwei neue bestätigte Covid-19 Fälle im Kreis Pinneberg

Kreis Pinneberg: Zwei neue Coronafälle
Seit Dienstag, 7. Juli 2020, gibt es im Kreis Pinneberg zwei neue Covid-19 Erkrankungen. Die betroffenen Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne und sind im regelmäßigen telefonischen Kontakt mit dem Fachdienst Gesundheit des Kreises Pinneberg. Alle Kontaktpersonen sind ermittelt, den Infektionswegen wird aktuell nachgegangen. Altenheime, Schulen, Kindertagesstätten o.ä. sind nicht betroffen. Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis steigt damit auf 604. Die letzte nachgewiesene Neuinfektion im Kreis Pinneberg gab es am 19.05.2020, ... Mehr lesen »<

Wettbewerb „Vielfalt im Vorgarten“ lädt zum Mitmachen ein

Kreis Pinneberg: Wettbewerb Vorgärten
Der Kreis Pinneberg veranstaltet im Rahmen seiner Klimaschutzaktivitäten einen Wettbewerb zur Förderung insekten- und klimafreundlich gestalteter Vorgärten. Bis zum 31. August 2020 haben Bürger*innen die Möglichkeit, sich mit ihrem Vorgarten zu bewerben. Bei der Gestaltung des Vorgartens greifen immer mehr Hausbesitzer zu Schotter und Kies. Die zunehmende Verbreitung sogenannter Schottergärten hat jedoch zahlreiche negative Folgen für die Umwelt. „Für Insekten und andere Tiere sind diese Gärten unbewohnbar. Zudem schaden sie dem Mikroklima in der Stadt, ... Mehr lesen »<

Schnelsen: Mutmaßliche Brandstiftung – Feuer im Futterhaus

Schnelsen: Futterhaus abgebrannt
Tatzeit: 04.07.2020, 23.16 Uhr Tatort: Hamburg-Schnelsen, Holsteiner Chaussee Die Polizei Hamburg sucht nach einem Feuer, bei dem ein Geschäftsgebäude schwer beschädigt wurde, Zeugen, die Hinweise geben können. Die Ermittlungen werden vom Branddezernat im Landeskriminalamt (LKA 45) geführt. Ein Passant meldete über den Notruf ein Feuer an einem Gebäude eines Geschäftshauses in der Holsteiner Chaussee. Die Polizeibeamten stellten bei ihrem Eintreffen fest, dass ein großer Mülleimer brannte, der an der Warenannahme des Hauses an der Rückseite ... Mehr lesen »<

Altkleidersammlung: Nichts geht mehr – auch im Kreis Pinneberg

Altkleidersammlung: Nichts geht mehr
Blick hinter die Kulissen: Die Corona-Krise hat eine Branche kollabieren lassen, die sich schon seit Jahren in der Krise befand. Das Ergebnis: Auch im Kreis Pinneberg ist es seit Wochen fast unmöglich geworden, Textilien loszuwerden. Der Altkleidermarkt in Deutschland ist komplett zusammengebrochen. Die Gründe dafür sind kompliziert und es wäre zu einfach, jetzt nur den Corona-Virus und die damit nicht mehr möglichen Exporte in afrikanische oder osteuropäische Länder dafür verantwortlich zu machen. Auch mit dem ... Mehr lesen »<

Schleswig-Holstein: Neue Lockerungen beschlossen

Kreis Pinneberg: Zwei neue Coronafälle
Ab heute sind unter anderem private Grillpartys mit bis zu 50 Teilnehmer:innen erlaubt. Auch für die Gastronomie gibt es weitere Erleichterungen. Vor dem Hintergrund der aktuell niedrigen Zahl an Neuinfektionen in Schleswig-Holstein seien die Lockerungen möglich, sagte Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg. Zuvor hatte das Kabinett die am Dienstag verkündeten Erleichterungen beschlossen: „Die Lockerungen in Kombination mit dem schönen Wetter und der Urlaubsstimmung dürfen aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir uns noch immer in der Pandemie ... Mehr lesen »<

Schmalreh hängt in der Pforte fest – Rettung durch Jäger

Bönningstedt: Rehrettung
Frische Pflanzen, Blätter und Kräuter auf den Weiden – das war wohl für das junge Schmalreh zu viel des Guten. Die Stäbe in der Pforte waren zu eng und das kleine Bambi blieb stecken – doch die Rettung nahte. Bei den vergeblichen Versuchen, sich selbst zu befreien, hatte das Tier sich bereits Schürfwunden zugezogen. Die herbeigerufene Polizei bat den Bönningstedter Jäger Kay Fleßner um Hilfe, der mit seinem Mitjäger Jens Krohn schnell zur Bambi-Rettung eilte. ... Mehr lesen »<

Folgemeldung – Vermisste Person tot aufgefunden

Vermisste Person tot aufgefunden
Der seit dem 21. Juni 2020 vermisste Mann aus Tornesch ist am heutigen Abend im Bereich Seeth-Ekholt tot aufgefunden worden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Eine Benachrichtigung der Angehörigen seitens der Polizei ist bereits erfolgt. Die Polizei nimmt die Öffentlichkeitsfahndung mit sofortiger Wirkung zurück und bedankt sich bei allen Hinweisgebern sowie bei den Medienvertretern für die Unterstützung. ots/ds Mehr lesen »<

Kreis Pinneberg: Mann vermisst – Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

30-jähriger Tornescher gesucht
Seit Sonntagabend wird ein 30-jähriger Mann aus Tornesch im Kreis Pinneberg vermisst. Die Polizei bittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung und der Verbreitung durch die Medien. Eine Personenbeschreibung liegt der Polizei vor: Herr Braemert ist etwa 1,80 Meter groß und wiegt ca. 140 Kilogramm. Er hat dunkles kurzes Haar und trägt einen Dreitagebart. Weiter verfügt er über Tattoos an beiden Beinen und im Schulterbereich. Darüber hinaus ist er möglicherweise mit einem Pullover mit der ... Mehr lesen »<

Keine Corona-Fälle mehr im Kreis Pinneberg

Kreis Pinneberg: Zwei neue Coronafälle
Corona im Kreis Pinneberg Am Dienstag, den 03.03.2020, wurde der erste Fall einer Covid-19 Erkrankung im Kreis Pinneberg bestätigt. Seitdem hat es insgesamt 602 Infektionen gegeben, 129 Patienten mussten im Krankenhaus behandelt werden. 46 Personen sind an den Folgen von Corona verstorben, viele aus den vier betroffenen Seniorenresidenzen in Rellingen, Tornesch und Appen. Seit einem Monat bewegt sich das Infektionsgeschehen bei Null, immer mehr Menschen genesen, so dass Landrat Oliver Stolz Dienstag, den 16.06. die ... Mehr lesen »<

AKTUELLE WARNUNG DER POLIZEI

Vermisste Person tot aufgefunden
Pinneberg – Polizei warnt aktuell vor falschen Polizisten am Telefon Bei der Polizei in Pinneberg melden sich seit etwa zwei Stunden vermehrt besorgte Bürgerinnen und Bürger, denen kurz zuvor dasselbe passiert war: Unbekannte hatten sich am Telefon als Polizeibeamte ausgegeben und ihren Gesprächspartnern seltsame Fragen am Telefon gestellt. So erkundigte sich ein angeblicher Polizist nach vorhandenen Wertgegenständen oder Bargeld im Haushalt. Achtung! Es handelt sich bei derartigen Anrufen niemals um einen echten Polizisten! Kriminelle versuchen ... Mehr lesen »<

Quarantäneverordnung wird angepasst

Kreis Pinneberg: Zwei neue Coronafälle
Kabinett beschließt Neufassung der Landesverordnung Mit Hilfe zum Teil einschneidender Maßnahmen ist es in Deutschland und anderen Staaten gelungen, die Zahl der Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 einzudämmen und das Pandemiegeschehen zu beruhigen. Vor diesem Hintergrund ist eine differenziertere Betrachtung als bisher möglich. Daher wird, angelehnt an die neue Musterverordnung der Bundesregierung vom 10. Juni 2020, die in Schleswig-Holstein geltende Quarantäneverordnung angepasst. Folgende Regelungen gelten: ◾Vor dem Hintergrund der international sehr unterschiedlichen Entwicklungen des ... Mehr lesen »<

Neue Landesverordnung: Weitreichende Lockerungen

Kreis Pinneberg: Zwei neue Coronafälle
Folgende Einrichtungen und Angebote dürfen unter Auflagen seit dem 8. Juni wieder öffnen: ◾Schwimmbäder: In den Hygienekonzepten ist auf das Abstandsgebot in den Becken zu achten. Genutzt werden dürfen in Bahnen eingeteilte Schwimmbecken, Nichtschwimmer- und Babybecken. Reine „Spaßbecken“ dürfen jedoch nicht geöffnet werden. ◾Sammelduschen und -umkleiden auf Campingplätzen oder in Sporteinrichtungen ◾Saunen, Whirlpools oder Dampfbäder: Diese dürfen jedoch nur einzeln oder durch die Mitglieder eines gemeinsamen Hausstands genutzt werden. Diese Regelung betrifft auch Saunen in ... Mehr lesen »<