Newsticker
Startseite | Orte | Umland

Umland

Lockerungen kommen ab Montag – die verschärften Maßnahmen laufen Sonntag aus

Lockerungen kommen ab Montag - die verschärften Maßnahmen laufen Sonntag aus
Der Inzidenzwert für den Kreis Pinneberg hat sich aktuell zwischen 80 und 90 eingependelt. Damit sind die Maßnahmen, die bei Überschreitung der 100er Inzidenz zu verschärfen waren, wieder zurückzunehmen. „Ich freue mich, dass wir es in dieser Woche geschafft haben, stabil unter der 100er Inzidenz zu bleiben und deswegen jetzt wieder Öffnungsschritte gehen können. Für uns alle – Bürger*innen, Unternehmen, Sportvereine, Kitas und Schulen etc. – ist es wichtig, sich nicht wöchentlich auf andere Maßnahmen ... Mehr lesen »<

Fahrzeugverfolgung mit Schussabgaben in Hamburg-Schnelsen

Fahrzeugverfolgung mit Schussabgaben in Hamburg-Schnelsen
Nach einer Verfolgungsfahrt haben schleswig-holsteinische Polizeibeamte heute gegen 13.00 Uhr in Hamburg-Schnelsen mehrere Schüsse auf das Fluchtauto abgegeben. Dessen Fahrer wurde gestellt und vorläufig festgenommen. Nach den ersten Erkenntnissen wollte ein Provida-Fahrzeug der Polizeidirektion Neumünster heute Mittag im Zuständigkeitsbereich der Landespolizei Schleswig-Holstein ein Fahrzeug nach einem Verkehrsverstoß anhalten. Dessen Fahrer setzte seine Fahrt über die BAB 7 allerdings fort und flüchtete. Er missachtete die polizeilichen Anhaltesignale, verließ die Autobahn an der Anschlussstelle Schnelsen-Nord und flüchtete ... Mehr lesen »<

Kreis Pinneberg: Corona-Lage wird bis Freitag weiter beobachtet – noch keine Entscheidung für nächste Woche

Lockerungen kommen ab Montag - die verschärften Maßnahmen laufen Sonntag aus
Die Lage im Kreis wird noch bis zum Freitag beobachtet, um dann eine Entscheidung zu den notwendigen Maßnahmen für die folgende Woche zu treffen. Hintergrund ist das aktuelle Absinken des Inzidenzwertes für den Kreis, der in den vergangenen Tagen wieder unter die 100 abgefallen ist. Zurzeit lässt sich nicht eindeutig abschätzen, dass sich dieser Wert auf diesem Niveau stabilisiert. An dem vergangenen Oster-Wochenende sind weniger Tests durchgeführt worden – allein schon deshalb, weil die Arztpraxen ... Mehr lesen »<

Hasloh – Einbruch in Discounter – Zeugen gesucht

Hasloh - Einbruch in Discounter - Zeugen gesucht
In der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag (04.04.2021) ist es in der Kieler Straße in Höhe des Garstedter Weges zum Einbruch in einen Discounter gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen drangen Unbekannte vermutlich während der Nacht gewaltsam in das Gebäude ein. Zum möglichen Diebesgut lassen sich noch keine näheren Angaben machen. Beamte der Polizeistation Quickborn nahmen eine Strafanzeige auf und veranlassten die Spurensicherung. Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die in ... Mehr lesen »<

Impfungen in Prisdorf und Elmshorn nach STIKO-Empfehlung zu AstraZeneca

Lockerungen kommen ab Montag - die verschärften Maßnahmen laufen Sonntag aus
Die Entscheidung, den Impfstoff von AstraZeneca nur noch für Menschen über 60 Jahre zu verimpfen, kam sehr kurzfristig. Die Impfzentren im Kreis Pinneberg stellen sich darauf ein. „Wir rechnen mit vielen Nachfragen und auch Verunsicherung bei den Impfwilligen“, erklärt Andreas Köhler, Koordinator der Impfzentren im Kreis. „Wir sind sehr bemüht, auf diese kurzfristige Entscheidung zu reagieren und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Dennoch kann es zu Verzögerungen und Wartezeiten kommen, für die wir ... Mehr lesen »<

Dramatische Zahlen an Neuinfektionen bei Kindern und Jugendlichen im Kreis Pinneberg

Lockerungen kommen ab Montag - die verschärften Maßnahmen laufen Sonntag aus
Mehr Neuinfektionen bei Jüngeren – Schulen wieder im Wechselunterricht und KiTas im eingeschränkten Regelbetrieb 18 Schulen betroffen Seit etwa 10 Tagen hat es im Kreis Pinneberg in 18 Schulen Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus gegeben; innerhalb einer Woche hat sich die Zahl der betroffenen Schulen mehr als verdoppelt. Zurzeit sind das etwa 1/5 der Schulen im Kreis Pinneberg. Betroffen waren bislang nur einzelne Personen, im Wesentlichen Schülerinnen und Schüler (24) und weniger Lehrkräfte (6), ... Mehr lesen »<

Bönningstedt / Kaltenkirchen – Trickdiebe erbeuten Smartphones

Hasloh - Einbruch in Discounter - Zeugen gesucht
Freitagnachmittag (12.03.2021) ist es sowohl in Bönningstedt und Kaltenkirchen zu Trickdiebstählen gekommen, bei denen die Diebe Smartphones erbeutet haben. Bönningstedt – Gegen 16 Uhr betrat ein Unbekannter ein Sachverständigenbüro in der Kieler Straße. Der Mann redete in einer unbekannten Sprache auf den Angestellten ein und hielt zwei TV-Zeitschriften in den Händen. In einem unbeobachteten Moment nahm der Mann ein auf dem Schreibtisch liegendes Smartphone an sich und verließ das Gebäude. Der Mann stieg in einen ... Mehr lesen »<

Quickborn/Kummerfeld. Telefonbetrüger versprechen Senioren einen hohen Geldgewinn und erhalten mehrere tausend Euro „Vorsteuern und Gewinngebühren“ oder verlangen Codes von Internet-Geldkarten

Hasloh - Einbruch in Discounter - Zeugen gesucht
Trickbetrügereien mit älteren Mitbürgern im Kreis Pinneberg In Quickborn und Kummerfeld ist es nach einem Mitte Januar 2021 bekannt gewordenen Fall nun zu weiteren Trickbetrügereien nach einem polizeilich bekannten Muster gekommen. So meldete sich seit November 2020 eine weibliche Person mehrfach bei einem 83jährigen Quickborner per Telefon und erklärte, dass der Rentner 151.000 Euro bei einer Versandhandel-Aktion gewonnen hat. Ähnlich verhielt es sich bei einer 80jährigen Seniorin aus Kummerfeld. Um den Betrag dem Konto des ... Mehr lesen »<

2. Bundesliga: Heutiges Spiel Heidenheim gegen Holstein Kiel abgesagt!

Holstein Kiel gegen Heidenheim abgesagt
Die Mannschaft von Holstein Kiel befindet sich nach positiven Corona-Befunden in Quarantäne. Im Rahmen der engmaschigen PCR-Testung der KSV Holstein wurden vier positive Befunde auf das COVID-19-Virus festgestellt. Die betroffenen Personen haben sich umgehend in Isolation begeben. Die zuständigen Gesundheitsbehörden haben dieses Infektionsgeschehen als Corona-Ausbruch deklariert und damit für die gesamte Mannschaft und Teile des Funktionsteams eine häusliche Quarantäne angeordnet. „Den betroffenen Personen geht es den Umständen entsprechend gut und sie haben keine oder nur ... Mehr lesen »<

Corona: Diese Allgemeinverfügungen gelten ab Montag, 08. März

Lockerungen kommen ab Montag - die verschärften Maßnahmen laufen Sonntag aus
In Schleswig-Holstein gelten ab Montag, 08.03., neue Corona-Regeln. Der Kreis Pinneberg hat seine Allgemeinverfügungen daran angepasst. Bis zum 28. März verlängert sind die Regelungen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Elmshorn, Tornesch, Uetersen, Wedel, Halstenbek und Pinneberg. Für Pinneberg gibt es eine Konkretisierung im Bereich des Bahnhofs: Im Bereich des Bahnhofs, einschließlich der Bahnsteige, der Bahnunterführungen sowie des Bahnhofsumfeldes bis einschließlich des Busbahnhofs südwestlich der Rockvillestraße von Hausnr. 2 bis zur Bahnhofstraße. Umfasst sind auch die ... Mehr lesen »<

Update zu den regionalen Beschränkungen für Krippen, Kindertagesstätten und Horte ab 1. März

Lockerungen kommen ab Montag - die verschärften Maßnahmen laufen Sonntag aus
Kreis Pinneberg Das Land hat auf Basis einer Lagebewertung der Gesundheitsämter für die Kreise Herzogtum Lauenburg, Pinneberg, Schleswig-Flensburg und die kreisfreien Städte Flensburg und Lübeck mit deren Einvernehmen Entscheidungen zum weiteren Vorgehen für die Krippen, Kitas und Horte ab dem 1. März getroffen. Dabei gelten auch hier ab dem 1. März unterschiedliche Regelungen: Für Pinneberg gilt: Bis zum 28.2.: Flexible Notbetreuung. Wechsel in den eingeschränkten Regelbetrieb ab dem 01.03. für zunächst eine Woche. Im eingeschränkten ... Mehr lesen »<