Newsticker
Startseite | Orte | Umland

Umland

Inzidenzwert im Kreis Pinneberg: 159 – Großer Andrang auf Corona-Impfung in Schleswig-Holstein

Corona- Inzidenzwert im Kreis Pinneberg bei 159,1
Bislang haben mehr als 31.000 Schleswig-Holsteiner:innen ihre erste Impfung erhalten. Weitere 7.700 Personen konnten sich gestern (12.01.2021) einen Termin sichern. Zwölf Minuten nach dem Start des Anmeldezeitraums waren 15.500 Termine weg – auch in der dritten Woche nach dem Start der Impfungen ist das Interesse der Schleswig-Holsteiner:innen hoch. Bisher wurden in Schleswig-Holstein mehr als 31.400 Personen geimpft – damit gehört der echte Norden im Bundesvergleich zu den Spitzenreitern. Begrenzter Impfstoff Schleswig-Holstein gehöre zu den Bundesländern, ... Mehr lesen »<

Gemeinde Hasloh veräußert 16 Einfamilienhaus-Grundstücke!

Gemeinde Hasloh veräußert 16 Einfamilienhaus-Grundstücke!
Die Gemeinde Hasloh veräußert 16 Baugrundstücke für Einfamilienhäuser im Bereich des Bebauungsplanes 22 („Neue Mitte II“) zum Preis von € 440,-/m² (voll erschlossen). Bewerben kann man sich ab sofort bis zum 26. Januar 2021 (incl.). Unterlagen dafür stehen als Download auf der website www.hasloh.de zur Verfügung Vergabeverfahren für 16 Baugrundstücke in Hasloh (Neue Mitte II) Die Gemeinde Hasloh vergibt 16 Baugrundstücke für Einfamilienhäuser im Bereich des Bebauungsplanes 22 (siehe „www.quickborn.de/Veröffentlichungen/Hasloh“, Bekanntmachung vom 2.3.2020). Es handelt ... Mehr lesen »<

Rellingen/Halstenbek/ – Serie von Sachbeschädigungen aufgeklärt

Rellingen/Halstenbek/ - Serie von Sachbeschädigungen aufgeklärt
Bereits Anfang/Mitte Oktober 2020 war es in Halstenbek und Rellingen zu mehreren Sachbeschädigungen durch Jugendliche gekommen, zu denen zwischenzeitlich Tatverdächtige ermittelt werden konnten. Damals waren unter anderem diverse Pkw und ein Schaukasten der Feuerwehr Halstenbek beschädigt worden. Nach umfangreichen Ermittlungen des Polizeireviers Rellingen lassen sich bisher 37 Sachbeschädigungen und mehrere Diebstähle zwischen dem 09. und 16. Oktober 2020 bilanzieren. Überwiegend waren die Außenspiegel von Pkw betroffen. Hinzu kamen eingeworfene Glasscheiben und abgebrochene Mercedes-Sterne sowie Diebstähle ... Mehr lesen »<

Bönningstedt – Verkehrsunfall in der Kieler Straße

Rellingen/Halstenbek/ - Serie von Sachbeschädigungen aufgeklärt
In der vergangenen Nacht (06.01.2020) ist es in der Kieler Straße (Bundesstraße 4) zwischen Hasloh und Bönningstedt zu einem Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten gekommen. Nach jetzigem Stand befuhr eine 20-Jährige mit ihrem VW die Kieler Straße in Richtung Bönningstedt. Um 02.10 Uhr kam der Pkw zwischen Hasloh und der Alten Landstraße aus bislang unbekannter Ursache von der Bundesstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die Fahrerin aus Quickborn, ihr 19-jähriger ... Mehr lesen »<

Corona-Infektionsgeschehen in Pflegeeinrichtungen

Corona- Inzidenzwert im Kreis Pinneberg bei 159,1
Wie überall in Deutschland zeigt sich auch im Kreis Pinneberg ein deutlicher Anstieg von Corona-Infektionen in Pflegeeinrichtungen: Kreisweit sind in den vergangenen zehn Tagen in Pflegeeinrichtungen unter anderem in Elmshorn, Wedel, Halstenbek, Schenefeld und Quickborn zu den bereits bekannten Infektionsfällen in einigen Pflegeeinrichtungen weitere 103 Bewohnerinnen und Bewohner und 54 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. In sieben weiteren Fällen waren Schnelltests bei Bewohnerinnen und Bewohnern positiv. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum ... Mehr lesen »<

Tinka Niehusen mit Kinder- und Jugendzentrum Bönningstedt und Jugendraum Hasloh ausgezeichnet

Leiterin KiJu Bönningstedt und Jugendraum Hasloh
Jugendzentren und Jugendpfleger*innen werden durch Kreisjugendpflege ausgezeichnet Mit dabei: Bönningstedt und Hasloh Die Kreisjugendpflege zertifiziert auch in diesem Jahr – im Rahmen der Fachveranstaltungsreihe OFFEN! 2020 – Einrichtungen der offenen und kommunalen Kinder- und Jugendarbeit. Die Veranstaltungen fanden aufgrund der Pandemie überwiegend im digitalen Rahmen statt. Ursprünglich war die Auszeichnung für den 16. Dezember unter dem Motto „Take with you – mobile Zertifizierung“ geplant. Die Veranstaltung musste wegen des coronabedingten Lockdowns abgesagt werden. Die Zertifikate ... Mehr lesen »<

Ellerbek: Versuchter Einbruch in ein Wohnhaus – Polizei sucht Zeugen

Rellingen/Halstenbek/ - Serie von Sachbeschädigungen aufgeklärt
In Ellerbek ist am 23.12.2020 (Freitag), gegen 17.00 Uhr ein Einbrecher aktiv geworden und von den Bewohnern des Nachbargrundstückes bemerkt worden. So versuchte eine männliche Person sich über das Erdgeschoss eines Doppelhauses in der Straße Moordamm gewaltsam Zutritt zu verschaffen. Die Bewohner waren zur Tatzeit nicht im Hause. Nachbarn machten sich bemerkbar. Der Unbekannte floh daraufhin, ohne in das Haus eindringen zu können. Der Polizei liegt nur eine vage Personenbeschreibung vor: männlicher Täter, ca. 180 ... Mehr lesen »<

Anordnung zur Isolation für positiv auf das Coronavirus Getestete und Kontaktpersonen der Kategorie I

Corona- Inzidenzwert im Kreis Pinneberg bei 159,1
Kontaktpersonen der Kategorie I sind ansteckungsverdächtig und müssen sich deshalb ab sofort und bis auf Weiteres in einer geeigneten Häuslichkeit isolieren. Zu diesen Kontaktpersonen zählen alle diejenigen, die Kontakt zu einer bereits an dem neuartigen Coronavirus erkrankten Person hatten, vorausgesetzt, dass dieser Kontakt mindestens 15 Minuten von Angesicht-zu-Angesicht (face-to-face) gedauert hat, z. B. im Rahmen eines Gesprächs – auch mit Personen aus demselben Haushalt. Und/oder wenn eine Person gemeinsam über eine längere Zeit (z. B. ... Mehr lesen »<

Verkehrsunfall Rugenbergener Straße in Ellerbek

Ellerbek: Verkehrsunfall
Am frühen Sonntagmorgen, 5.31 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Ellerbek zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Rugenbergener Straße alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bot sich folgende Lage: Der PKW kollidierte frontal mit einem Baum und schleuderte anschließend zurück auf die Straße, wo dieser zum Stillstand kam. In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst, sowie dem DRK Ellerbek wurde die Person aus dem PKW gerettet und anschließend in ein Krankenhaus transportiert. Im weiteren Einsatzverlauf wurden ... Mehr lesen »<

Weiter hohe Corona-Infektionszahlen im Kreis Pinneberg – was gilt?

Corona- Inzidenzwert im Kreis Pinneberg bei 159,1
Landesweit gelten die Lockdown-Regeln, die das Ministerium am 14. Dezember erlassen hat. Das Land Schleswig-Holstein hat in dem Zusammenhang ebenfalls festgelegt, dass die Kreise, in denen ein Inzidenzwert von 70 überschritten ist, zusätzliche Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus in einer Allgemeinverfügung regeln. Die 7-Tage Inzidenz der SARS-CoV-2 Fälle im Kreis Pinneberg liegt seit Wochen bei über 70 Fällen je 100.000 Einwohner. Es liegt ein zunehmend diffuses Geschehen mit einer ansteigenden Anzahl an Fällen ... Mehr lesen »<

Kreis Pinneberg: Große Durchsuchungs- und Festnahmeaktion

Rellingen/Halstenbek/ - Serie von Sachbeschädigungen aufgeklärt
Durchsuchungsmaßnahmen der Kriminalinspektion Pinneberg Kriminalinspektion Pinneberg und die Staatsanwaltschaft Itzehoe informieren: Am heutigen Dienstagvormittag (15.12.2020) führte die Kriminalinspektion Pinneberg ab 06.00 Uhr mit Unterstützung von Kräften der Polizeidirektion Bad Segeberg, der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung, Hundeführern der Polizeidirektionen Bad Segeberg, Kiel, Neumünster und Ratzeburg und Kräften des Landeskriminalamtes eine Durchsuchungs- und Festnahmeaktion gegen mehrere Personen durch, die im dringenden Tatverdacht stehen, Handel mit Betäubungsmitteln betrieben zu haben. Durch langwierige und intensive Ermittlungen konnten zahlreiche ... Mehr lesen »<

Drei Täterinnen bei versuchtem Wohnungseinbruchdiebstahl überrascht – Polizei sucht Zeugen

Rellingen/Halstenbek/ - Serie von Sachbeschädigungen aufgeklärt
Am Donnerstag (10.12.2020) bemerkte eine Zeugin um 12:18 Uhr drei verdächtige Personen vor einem Einfamilienhaus in der Ladestraße in Hasloh. Nach derzeitigem Ermittlungsstand versuchten zwei unbekannte Personen gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus zu erlangen, während eine dritte Täterin „Schmiere“ stand. Beim Erblicken der Zeugin flüchteten die drei augenscheinlich jungen Täterinnen über die Bahngleise der AKN in Richtung Dorfstraße. Zum entstanden Sachschaden können gegenwärtig noch keine Angaben gemacht werden. Die drei flüchtigen Frauen werden wie folgt ... Mehr lesen »<