Newsticker
Startseite | Orte | Umland

Umland

Bönningstedt: Vollsperrung der Bahnhofstraße

Im Herbst vergangenen Jahres war die Bahnhofstraße zwischen Kieler Straße und AKN bereits einmal vollgesperrt worden. Grund dafür waren Arbeiten an einem Regenwasserkanal. Die Baustelle war nach Beendigung der Arbeiten provisorisch verschlossen worden. Um die notwendigen Asphaltierungsarbeiten fertigzustellen, wird der betreffende Bereich am 9. und 10. Oktober 2019 erneut gesperrt. Das teilte Bürgermeister Rolf Lammert (CDU) während der jüngsten Gemeindevertretersitzung mit. Der Busverkehr der Linie 295 wird dann durch Hasloh geleitet, eine provisorische Haltestellte im ... Mehr lesen »<

Ellerbek: Gabionen bei Dorffest gestohlen

Diese Gabionenhocker wurden beim Ellerbeker Dorffest entwendet.
Das Dorffest anlässlich des 555-jährigen Bestehens von Ellerbek war ein voller Erfolg, obwohl es in der Nacht recht stürmisch zuging und das Organisationsteam noch während der laufenden Veranstaltung das Festzelt von seinen Planen befreien musste.. In der Nacht zum Sonntag wurden allerdings Ausstellungsstücke von der Freifläche entwendet. Es handelt sich dabei um drei mit Bällen gefüllte Gabionenhocker, die von der Lehrwerkstatt des Unternehmens Gawron & Co. extra zu dem Anlass hergestellt worden waren. Über Hinweise ... Mehr lesen »<

„Für meine vielen Ideen bräuchte ich eigentlich ein zweites Leben“

Katja Bär (rechts) wird im Marketing von ihrer Schwester Swaantje Taube unterstützt.
  Sie ist zukunftsorientiert, innovativ und sprüht vor Ideen. In puncto Mode geht Katja Bär, Inhaberin von Winat Mode, ihren eigenen Weg. Seit einiger Zeit verbindet sie den stationären Handel mit der digitalen Welt. Unterstützt wird sie dabei von ihrer Schwester Swaantje Taube im Marketing. Die „Winat Sisters“ machen alles selbst – und bleiben dabei authentisch. Im Interview sprachen sie mit uns über die Möglichkeiten der Digitalisierung und die Bedeutung von persönlichem Kundenkontakt. Dorfgeflüster: Katja, ... Mehr lesen »<

Speeldeel: Plattdeutsche Komödie in Quickborn

Hedwig Dethlefsen (Christa Fenzl, links) ist nicht begeistert von der Stickleidenschaft ihres Mannes Heinrich (Horst Grapp).
Ein stickender Mann, eine Frau, der das Hobby ihres Gatten peinlich ist und die sich deshalb selbst als Künstlerin ausgibt, und eine Tochter, die nicht den Sohn des Großunternehmers heiraten will: Das alles erwartet die Zuschauer beim diesjährigen Herbststück „Manslüüd sind ok blots Minschen“ der Quickborner Speeldeel. Am 28. September feiert das Ensemble Premiere im Quickborner Artur-Grenz-Saal, Am Freibad 7. Karten für neun Euro gibt es im Vorverkauf in Quickborn bei der Buchhandlung Theophil, Am ... Mehr lesen »<

Sicherheitsexperte beim Klönabend des Dorf-Geflüsters

Kemal Celik beantwortete Fragen rund ums Thema Sicherheit.
Über  50 Gäste waren der Einladung von Danuta Szczesniewski zum neuen Italiener „Florenz“ im TuS-Heim Hasloh (Am Sportplatz) gefolgt, um sich in geselliger Runde auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Traditionell hatte die Herausgeberin des Lokalmagazins Dorf-Geflüster einen Referenten für einen Vortrag eingeladen. Dieses Mal war Kemal Celik, Geschäftsführer des Sicherheitsunternehmens „CS Security GmbH“ zu Gast, der kürzlich von Bönningstedt nach Hasloh verzogen ist und seinen Firmensitz in Ellerbek hat. Private Sicherheit wird wichtiger Celik, der ... Mehr lesen »<

12. Quickborner Musiktage: Doppelquintett und Winterreise

Die Sinfonietta Piccola Lübeck spielt Werke von Bach, Rosetti und Jaques.
In diesem Jahr finden die Quickborner Musiktage während des Eulenfestes statt. An zwei Sonntagen präsentieren hochkarätige Künstler ein musikalisches Programm in der Marienkirche am Christian-Frederik-Hansen-Platz (Kieler Straße). Los geht es am Sonntag, 15. September, um 17 Uhr, mit einem Doppelquintett. Zu hören sind die Sinfonietta Piccola Lübck und das Fianchetto Quintett Hamburg. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro an der Abendkasse. Ein zweites Konzert erwartet Besucher der Marienkirche am Sonntag, 22. September. Ebenfalls ... Mehr lesen »<

Halstenbek: Frauenkleidermarkt am 7. September

Von Umstands- bis Abendmode in den Größen 34 bis 50 ist alles dabei: Am Sonnabend, 7. September, findet in den Räumlichkeiten des Schützenvereins Halstenbek (Am Schützenplatz 24) von 10 bis 13 Uhr ein großer Frauenkleidermarkt statt. Außerdem gibt es in der Cafeteria leckere Waffeln und Kuchen, die Gastronomie des Schützenvereins ist ebenfalls geöffnet. Der Eintritt zum Frauenkleidermarkt ist frei. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, außerdem ist die S-Bahnhaltestelle direkt nebenan. nas Mehr lesen »<

Schulerweiterung Rugenbergen: Sondersitzung am 23. September

Zug um Zug soll die Gemeinschaftsschule saniert und erweitert werden.
Schon bei seinem Bericht der Schulleitung hatte Karsten Güllich die Platzprobleme an der Gemeinschaftsschule angesprochen, später widmete ihnen der Schulverband einen eigenen Tagesordnungspunkt während seiner Sitzung. Bei 22 Klassen stünden aktuell nur 20 Räume zur Verfügung, die Bibliothek der OGTS musste bereits in einen Klassenraum umgewandelt werden. „Auch die Fachräume werden teilweise für regulären Unterricht genutzt“, sagte Schulleiter Güllich. Trotzdem fehle es weiterhin an Platz, besonders an sogenannten „Differenzierungsräumen“. Zusätzlich seien auch der Verwaltungstrakt und ... Mehr lesen »<

Kunstrasen: Gemeinden entscheiden im September

In welchem Umfang der Sportplatz saniert werden soll, entscheiden die Trägergemeinden im September.
In einer Sache sind sich die Gemeinden Bönningstedt, Ellerbek und Hasloh inzwischen einig: Es nützt nichts, den Sportplatz an der Gemeinschaftsschule Rugenbergen nur stückweise auszubessern. „Wenn man anfängt, nur teilweise zu sanieren, kommt es zu Ungleichen“, sagte Jochen Haines, Vorsitzender des Schulverbands Rugenbergen, während der vergangenen Sitzung. Zwei Tage zuvor hatte es einen Termin mit Ingenieur Andreas Knoll gegeben, während dem die Vertreter der Gemeinden ihre Fragen stellen konnten. Haines äußerte Unverständnis dafür, dass so ... Mehr lesen »<

HVV: Landtagsabgeordneter Lehnert gegen Tariferhöhung

Landtagsabgeordneter Peter Lehnert (CDU) ist gegen eine Tariferhöhung beim HVV.
Der CDU-Landtagsabgeordnete Peter Lehnert verlangt, die geplante Tariferhöhung des HVV nicht durchzuführen. „Die vorgeschlagenen Preiserhöhungen treffen deutlich die Pendler aus dem Kreis Pinneberg. Das ist kein fairer Umgang miteinander.“ Zudem setze der HVV damit das falsche Signal: Wer Pendler von der Straße auf die Schiene bekommen möchte, könne das nur mit attraktiven Angeboten schaffen und nicht mit weiteren Preiserhöhungen. Zudem sei der Umstieg auf die Schiene ein weiterer wichtiger Beitrag zum Klimaschutz, so Lehnert. „Bei ... Mehr lesen »<

Es ist wieder soweit! Werner Rennen 2019 – Verkehrsrechtliche Hinweise

Schnelsen_Unfallflucht
Die Polizeidirektion Bad Segeberg hat die Planungen und Vorbereitungen in Bezug auf das in Kürze stattfindende Werner Rennen auf dem Flugplatz Hartenholm weitgehend abgeschlossen. Um einen sicheren Veranstaltungsablauf zu gewährleisten wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der Bundesstraße 206 in Höhe der Veranstaltung ab Mittwoch für den gesamten Veranstaltungszeitraum auf 30 km/h begrenzt. Die Polizei führt im gesamten Veranstaltungsumfeld stationäre und mobile Verkehrskontrollen als Anhalte- und Sichtkontrollen durch. Die Maßnahme gilt vom 26. August 2019 bis ... Mehr lesen »<

Stiftungsfest: Barockmusik in Quickborn

Anlässlich des 15.  Stiftungsfestes der St.-Marienstiftung der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien erklingt am Sonntag, 8. September,  um 16.30 Uhr in einem besonderen Konzert einmal mehr große Musik. In diesem Jahr gastiert mit der „Hamburger Ratsmusik“ ein Elite-Ensemble des Barock mit Jahrhunderte währender Tradition in der St. Marienkirche, Kurzer Kamp 2. Simone Eckert (Gambe), Christoph Heidemann (Barockvioline) und Ulrich Wedemeier (Laute) präsentieren ein anspruchsvolles Programm barocker Musik von Henry Purcell, Georg Friedrich Händel, Johann Helmich Roman, ... Mehr lesen »<