Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt

Bönningstedt

Was ist los in Bönningstedt? Wann werden Entscheidungen getroffen? Wer amüsiert sich? Auf diesen Seiten lesen Sie, was Bönningstedt bewegt. Wir versorgen Sie mit aktuellen Meldungen aus der Politik, den Vereinen und dem gesellschaftlichen Leben der 4.500-Einwohner-Gemeinde. Das Spektrum reicht vom Laternenumzug der Kinder bis zum Reisevortrag des Seniorenbeirats.

NEUES AUS BÖNNINGSTEDT

Kostenlose Laubabgabe
Bönningstedt: Kostenlos Laub entsorgen! KOSTENLOSE LAUBANNAHME IN BÖNNINGSTEDT: An den Samstagen, 11. und 18. Dezember 2021 können die Bönningstedter Laub kostenlos im Dammfelder Weg entsorgen. Das Laub fällt in den nächsten Wochen verstärkt. Deshalb hat die Gemeinde Bönningstedt die Laubabnahme im Dezember um einen weiteren Termin im Dezember ergänzt. Heutige (25.11.2021) Bauausschusssitzung Die für heute anberaumte Bauausschusssitzung wurde kurzfristig abgesagt. Die verlegte Bauausschusssitzung wird voraussichtlich am 9. Dezember 2021 stattfinden. Mehr lesen »<

Bönningstedt – Einbruch in Postverteilungszentrum

Bönningstedt - Einbruch in Postverteilungszentrum
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (11.11.2021) ist es in der Bönningstedter Bahnhofstraße zum Einbruch in das Postverteilungszentrum gekommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen drangen Unbekannte zwischen 18:00 und 06:15 Uhr gewaltsam in das Gebäude ein und öffneten diverse Pakete. Derzeit ist noch unklar, was entwendet wurde. Beamte des Polizeireviers Rellingen nahmen am Donnerstagmorgen eine Strafanzeige auf. Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen unter ... Mehr lesen »<

Geflügelpest: Aufstallungsgebot für das gesamte Kreisgebiet angeordnet

Geflügelpest: Aufstallungsgebot für das gesamte Kreisgebiet angeordnet
Im Kreis Pinneberg ist ein Betrieb mit circa 500 Mastgänsen und weiterem Federvieh von der Geflügelpest betroffen. Das Landeslabor Schleswig-Holstein in Neumünster hat das aviäre Influenza A Virus des Subtypen H5 am Freitag bei den Gänsen nachgewiesen. Das Friedrich-Loeffler-Institut hat dies Ergebnis noch in der Nacht zu Samstag als hochpathogenes Influenza A Virus des Subtyps H5N1 bestätigt. Sämtliches Geflügel auf dem Betrieb wurde Samstagvormittag durch einen Spezialbetrieb getötet. Ein erheblicher Anteil der Gänse hatte innerhalb ... Mehr lesen »<

ABSAGE: „Einleuchten der Weihnachtszeit“ Am Markt findet nicht statt

Absage: Weihnachtsfest abgesagt
Das „Einleuchten der Weihnachtszeit“ am 27. November 2021 Am Markt kann leider nicht stattfinden. Wegen der zügig vorangehenden Bauarbeiten Am Markt muss das Weihnachtsfest in diesem Jahr abgesagt werden. Die Wohnungen über REWE sollen schnellstmöglich fertiggestellt werden, so dass der Platz Am Markt nicht zur Verfügung steht. Wie unserer Redaktion gestern mitgeteilt wurde, wird es auch keinen Weihnachtsbaum geben. Die Aussteller bedauern das sehr, hoffen nun sehr darauf, dass die Lichterfahrt durch Bönningstedt in diesem ... Mehr lesen »<

Hasloh – Gewässerverunreinigung aufgeklärt

Bönningstedt - Einbruch in Postverteilungszentrum
Beamte der Polizeistation Bönningstedt haben am Donnerstagmorgen (04.11.2021) eine Gewässerverunreinigung durch Dachfarbe aufgeklärt. Kurz nach 07:00 Uhr stellte ein Mitarbeiter des Bauhofs im Klövensteen stark rotbraun verfärbtes Regenwasser in einem Straßengraben fest und informierte die Polizei. Eine Streife der Polizeistation Bönningstedt machte die vermeintliche Ursache schließlich bei der Überprüfung der umliegenden Straßen aus. Auf einem Privatgrundstück erblickten die Beamten Handwerkerutensilien mit entsprechenden Farbanhaftungen. Nach Rücksprache mit dem Eigentümer hatten am Vortag Dachsanierungsarbeiten stattgefunden, bei denen ... Mehr lesen »<

Zusätzliche Impftermine im November

Impfzeiten für November ohne Termin erweitert
Die Impftermine wurden noch einmal zusätzlich ausgeweitet. So werden jetzt auch an den ersten drei Montagen im November Impfzeiten in der Otto-Hahn-Straße 18 in Elmshorn angeboten. „Hintergrund ist die hohe Nachfrage der Impfwilligen“, berichtet Ute Huckfeldt – Koordinatorin des Mobilen Impfteams. Als Impfstoffe stehen weiterhin BionTech und Moderna für Erst-, Zweit- und Drittimpfungen, sowie der Einmal-Impfstoff von Johnson und Johnson zur Verfügung. Derzeit wird empfohlen nach einer Johnson und Johnson-Impfung bereits nach 4 Wochen mit ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Missbrauchsverdacht in Bönningstedter Kita

Der Anfangsverdacht wiegt schwer: Ein Erzieher in der Kita Zwergenhütte soll sich an fünf Kindern vergangen haben. Die Staatsanwaltschaft Itzehoe ermittelt wegen des Vorwurfs des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern. Es handelt sich um ein gerade begonnenes laufendes Verfahren. Ausgelöst durch einen Bericht in der Bild-Zeitung griffen innerhalb eines Tages alle großen Medien dieses Thema auf. Für uns wirft die mediale Berichterstattung Fragen auf: Welche belegten Fakten lassen sich bereits berichten? Wann ist der richtige ... Mehr lesen »<

Feuerwehreinsatz in Ellerbek – PKW brennt vollständig aus

Feuerwehreinsatz in Ellerbek – PKW brennt vollständig aus
In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Ellerbek um 1.40 Uhr zu einem PKW-Brand in die Küstriner Straße alarmiert. Auf der Anfahrt zum Einsatzort erfuhren die Kameraden von der Leitstelle, dass diverse Anrufer einen in Vollbrand stehenden PKW meldeten. Die Freiwillige Feuerwehr Ellerbek war mit drei Fahrzeugen am Brandort. Ferner waren die Bönningstedter Polizei und der Sanitätsdienst vom DRK Ellerbek vor Ort. Gegen 03.10 Uhr war der Einsatz beendet und die ... Mehr lesen »<

AKTUELL: Großeinsatz der Polizei im Thesdorfer Weg in Pinneberg-Thesdorf

Bönningstedt - Einbruch in Postverteilungszentrum
St. Pauli gegen Hans Rostock – Hansa Rostock Ultras flüchtig Am Bahnhof Thesdorf hat die Polizei versucht, Rostocker Fans in einer S-Bahn zu stellen, die nach Hamburg gekommen sind, um zu randalieren. Die Rostocker flüchteten daraufhin auf die Gleise. Der Bahnbetrieb wurde umgehend eingestellt. Wie unsere Redaktion soeben von der Pressestelle erfahren konnte, sind die Gleise mittlerweile wieder freigegeben, so dass der S-Bahn Verkehr wieder in Betrieb ist. Circa 50 Rostocker sollen von der Polizei ... Mehr lesen »<

Telefon-Betrüger als falscher Polizeibeamter in Bönningstedt aktiv

Bönningstedt - Einbruch in Postverteilungszentrum
Anrufe durch falsche Polizeibeamte Bereits am 8. Oktober erhielt eine Bönningstedterin aus dem Heidkampsweg einen Anruf von einem angeblichen „Hauptkommissar König“, der ihr mitteilte, dass es in letzter Zeit viele Einbrüche in ihrer Umgebung gäbe. Nachdem die Angerufene dem angeblichen Polizeibeamten widersprach, legte dieser sofort den Hörer auf. Auf dem Display war die Telefonnummer 0099975 zu sehen. Sollten auch Sie einen ähnlichen Anruf erhalten haben, verständigen Sie bitte unsere Polizeidienststelle in Bönningstedt. Warnung der Polizei ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Kurzinfo zu Hauseinbrüchen

Bönningstedt - Einbruch in Postverteilungszentrum
Nach Auskunft der Polizeipressestelle kam es in letzter Zeit bislang in Bönningstedt am 11./12. September 2021 zu einem Einbruch im Garstedter Weg und am 12./13. Oktober 2021 zu einem versuchten Einbruch im Schwarzen Weg. Seien Sie weiterhin wachsam! Achten Sie auf verdächtige Personen in Ihrer Nachbarschaft. Scheuen Sie sich nicht den Notruf 110 zu wählen, wenn Sie verdächtige Beobachtungen machen sollten. Präventionshinweise Einbruchsschutz Seit Beginn der dunklen Jahreszeit steigt die Zahl der Wohnungseinbrüche alljährlich. Durch ... Mehr lesen »<

Bönningstedt/Hamburg: Vollstreckung mehrerer Durchsuchungsbeschlüsse und dreier Haftbefehle nach Betäubungsmittelhandel im größeren Stil

Bönningstedt - Einbruch in Postverteilungszentrum
Ermittler der Abteilung für Organisierte Kriminalität (LKA 6) haben gestern Morgen am 19.10.21, ab 6.00 Uhr, sechs Wohnungen in Langenhorn, Laukamp, Altona-Altstadt, Karl-Wolff-Straße, Esmarchstraße und Holstenstraße, Winterhude, Maria-Louisen-Straße und Bönningstedt (Schleswig-Holstein) durchsucht, die von drei mutmaßlichen Rauschgifthändlern genutzt werden. Intensive Ermittlungen führten die Beamten zu den drei Männern, die offenbar gemeinschaftlich mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen gehandelt haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sind der 26-jährige Türke, der 27-jährige Deutsch-Türke und der ebenfalls 27-jährige Deutsch-Serbe verdächtig, ... Mehr lesen »<