Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt

Bönningstedt

Was ist los in Bönningstedt? Wann werden Entscheidungen getroffen? Wer amüsiert sich? Auf diesen Seiten lesen Sie, was Bönningstedt bewegt. Wir versorgen Sie mit aktuellen Meldungen aus der Politik, den Vereinen und dem gesellschaftlichen Leben der 4.500-Einwohner-Gemeinde. Das Spektrum reicht vom Laternenumzug der Kinder bis zum Reisevortrag des Seniorenbeirats.

Rellingen, Am Rathausplatz: Polizei erbittet Hinweise nach Raub einer Uhr

Polizei erbittet Hinweise nach Raub einer Uhr
Am Donnerstag, dem 14.11.19, kam es in Rellingen zu einem Raub in der Straße „Am Rathausplatz“, Höhe Fußweg zur „Hohlen Straße.“ Gegen 11:00 Uhr verwickelte der Täter einen 78-Jährigen in ein Gespräch. Plötzlich schubste er den Rentner weg, riss ihm dabei eine Rolex vom Handgelenk und flüchtete mit dieser zu Fuß in Richtung Marktplatz. Der Rentner blieb unverletzt. Er begab sich zunächst nach Hause und verständigte von dort die Polizei. Der Täter wird wie folgt ... Mehr lesen »<

Klönschnack im Kulturzentrum

Am Sonntag, 17. November, veranstaltet der Heimatverein Bönningstedt einen Klönschnack am Nachmittag im Kulturzentrum, Kieler Straße 122. Ab 15 Uhr werden Fotos gezeigt und ein Quiz zum Thema „650 Jahre Winzeldorf“ veranstaltet. Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Der Heimatverein freut sich über Kuchenspenden. nas Mehr lesen »<

Roter Sessel: „Gibt es etwas Schöneres, als wenn sich einer freut?“

Frank Beielstein bemalt nicht nur Steine, auch ein Skizzenbuch hat er immer dabei.
Manch einer hat sie vielleicht schon gefunden: kleine, liebevoll bemalte Steine in allen Farben und Formen. Der Bönningstedter Frank Beielstein hat dem Dorf-Geflüster im Roten Sessel verraten, wie er dazu kam, diesem ungewöhnlichen Hobby nachzugehen, was seine Lieblingsmotive sind – und warum er glaubt, dass das Internet die Freude am Finden schmälert. Dorf-Geflüster: Wir haben vor Kurzem einen Stein mit aufgemaltem Herzchen auf unserem Redaktionsbriefkasten gefunden. Können Sie mir verraten, welchen Hintergrund das hat? Beielstein: ... Mehr lesen »<

Schnelsen: Zeugenaufruf nach mutmaßlich fremdenfeindlichem Angriff

Polizei erbittet Hinweise nach Raub einer Uhr
Zeugenaufruf nach mutmaßlich fremdenfeindlichem Angriff in Hamburg-Schnelsen Tatzeit: 08.11.2019, 13.08 Uhr Tatort: Hamburg-Schnelsen, Schleswiger Damm . Nachdem heute am frühen Nachmittag eine Frau in Hamburg-Schnelsen von einem unbekannten Radfahrer angegriffen wurde, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Nach ersten Erkenntnissen wurde eine 32-jährige Rumänin von einem unbekannten Mann von hinten leicht mit dem Fahrrad angefahren. Als die Frau ihn darauf hinwies, dass er auch hätte klingeln können, schlug der Mann ihr mehrfach ins ... Mehr lesen »<

Ellerbek: Mehrere Einbrüche in kurzer Zeit – die Polizei erbittet Hinweise

Polizei erbittet Hinweise nach Raub einer Uhr
Ellerbek: Mehrere Einbrüche in kurzer Zeit – die Polizei erbittet Hinweise Am 09.11.2019 kam es in den frühen Abendstunden zwischen 15.30 Uhr und 21.30 Uhr zu insgesamt vier Einbrüchen in Ellerbek. Der oder die Täter schlugen insgesamt drei Mal in der Stettiner Straße und ein weiteres Mal in der Danziger Straße zu. Betroffen waren jeweils Einfamilienhäuser zu denen man sich gewaltsam Zutritt verschaffte. Eine Gesamtübersicht zum erlangten Stehlgut liegt aktuell noch nicht vor, zumindest aber ... Mehr lesen »<

Bönningstedt und Quickborn: Polizeidienststellen telefonisch nicht erreichbar

Polizei erbittet Hinweise nach Raub einer Uhr
Bönningstedt und Quickborn – Polizeidienststellen telefonisch nicht erreichbar Aufgrund technischer Probleme sind die Polizeidienststellen Bönningstedt und Quickborn derzeit nicht oder nur eingeschränkt telefonisch erreichbar: In dringenden Fällen ist die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Notrufnummer 110 erreichbar. An der Behebung der Verbindungsschwierigkeiten wird gearbeitet. ots/ds Mehr lesen »<

Um- und Anbau der Gemeinschaftsschule sorgt weiter für Diskussionen

Die Flächen der Schule, die erweitert werden sollen, sind in diesem Entwurf des Architekten Jan Braker blau gekennzeichnet. Quelle: Jan Braker
Zwei Lager konnte man während der jüngsten Schulverbandssitzung ausmachen: Die einen, die aus Kostengründen am liebsten gar keinen Anbau für die Gemeinschaftsschule Rugenbergen hätten, und auf der anderen Seite die, die die aktuell angedachte Lösung für noch für zu wenig halten. „Wir haben zur Zeit 22 Klassen und 20 Räume“, sagte Schulleiter Karsten Güllich. Es seien bereits andere Räume umgewidmet worden, um alle Kinder unterzubringen. Da in Zukunft mit einem etwas erhöhten Schüleraufkommen zu rechnen ... Mehr lesen »<

Vortrag: Brandschutz in der Weihnachtszeit

Wehrführer Stefan Birke
Unter dem Titel „Brandschutzaufklärung – wichtig für Jedermann“ referiert der Bönningstedter Wehrführer Stefan Birke auf Einladung des Seniorenbeirats Bönningstedt am Donnerstag, 14. November. Ab 18 Uhr klärt er im Sitzungssaal der Feuerwehr, Kieler Straße 81-88 über Brandschutzvorkehrungen und Gefahren auf. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig. nas   Weitere Informationen zu Veranstaltungen des Seniorenbeirats gibt es online: www.seniorenbeirat-boenningstedt.de Mehr lesen »<

Gemischter Chor begeisterte mit Paris-Liedern und Evergreens

Ein buntes Programm hatten die Sängerinnen und Sänger und Leitung von Martin Ziemsky zusammengestellt.
„Ich bin richtig überwältigt“, sagte Jürgen Dammann, als er die Besucher beim Jahreskonzert des Gemischten Chors Bönningstedt begrüßte. Der Andrang war riesig: Die Aula der Gemeinschaftsschule war bis auf den letzten Platz besetzt – und es mussten sogar noch weitere Stühle herbeigebracht werden, damit jeder der Zuhörer einen Sitzplatz bekam. Mit so einer Resonanz hatte der Vorsitzende des Chors nicht gerechnet. Entsprechend legten sich die Sänger und Sängerinnen auch ins Zeug: „Wir und angetreten, um ... Mehr lesen »<

Ellerbek – Folgemeldung: Versuchte Vergewaltigung – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Polizei erbittet Hinweise nach Raub einer Uhr
Am Sonntag, den 3. November 2019, ist es in Ellerbek zu einer versuchten Vergewaltigung einer 23-Jährigen gekommen (das Dorf-Geflüster hat darüber berichtet). Nach einem Zeugenhinweis konnte die Kriminalpolizei Pinneberg am 5. November einen Tatverdächtigen festnehmen. Hierbei handelt es sich um einen 35-jährigen Mann aus Hamburg. Dem Verdächtigen fehlt eine Fingerkuppe. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ihm die aufgefundene Kuppe vom Tatort zuzurechnen ist. Zur abschließenden Klärung wurde ein DNA-Abgleich veranlasst. ... Mehr lesen »<

Ellerbek/Bönningstedt: Achtung Hundebesitzer – Ausgelegte Fleischköder gefunden

Ellerbek_Fleischköder gefunden
In den letzten Tagen wurden im Hexenwäldchen, An der Aue und in der Umgebung verschiedene Fleischköder gefunden. Die Köder wurden der Polizei und dem Umweltschutztrupp übergeben. Auf Nachfrage wurde uns mitgeteilt, dass bisher Hack- und Geflügel in den Ködern festgestellt wurden. Ein vorhandenes Gift konnte bisher nicht bestätigt werden. Die endgültigen Untersuchungsberichte liegen jedoch noch nicht vor. Das Dorf-Geflüster bleibt dran und wird Sie weiter auf dem Laufenden halten. Hundebesitzer sollten jedoch weiterhin vorsichtig sein ... Mehr lesen »<