Newsticker
Startseite | Orte | Ellerbek

Ellerbek

Was bewegt die Ellerbeker? Wer feiert wann und mit wem? Wir schreiben Ihnen auf, wo’s brennt! Das Dorfgeflüster berichtet über Ellerbeks Sportler, Künstler, Tierfreunde, Politiker und engagierte Bürger. Wir machen Ihnen Lust auf die vielfältigen Veranstaltungen in Ellerbek vom Kinderkleidermarkt über Podiumsgespräche und Sommergottesdienste bis zum Chorkonzert. Schauen Sie mal rein.


 

Update zu den regionalen Beschränkungen für Krippen, Kindertagesstätten und Horte ab 1. März

Update zu den regionalen Beschränkungen für Krippen, Kindertagesstätten und Horte ab 1. März
Kreis Pinneberg Das Land hat auf Basis einer Lagebewertung der Gesundheitsämter für die Kreise Herzogtum Lauenburg, Pinneberg, Schleswig-Flensburg und die kreisfreien Städte Flensburg und Lübeck mit deren Einvernehmen Entscheidungen zum weiteren Vorgehen für die Krippen, Kitas und Horte ab dem 1. März getroffen. Dabei gelten auch hier ab dem 1. März unterschiedliche Regelungen: Für Pinneberg gilt: Bis zum 28.2.: Flexible Notbetreuung. Wechsel in den eingeschränkten Regelbetrieb ab dem 01.03. für zunächst eine Woche. Im eingeschränkten ... Mehr lesen »<

Die Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisster wurde aufgehoben

Quickborn - Öffentlichkeitsfahndung Rücknahme
Die seit gestern Vormittag (23.02.2021) vermisste Elisabeth D. aus Quickborn ist wieder da. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit zurückgenommen. Nach zunächst erfolglosen Fahndungsmaßnahmen im Quickborner Stadtgebiet wurde die 78-Jährige gestern Abend gegen 20:30 Uhr am Bahnhof in Hamburg-Bergedorf durch Polizeikräfte angetroffen und an ihre Angehörigen übergeben. Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern und Medienvertretern für die Veröffentlichung der Fahndung. PM/ds Mehr lesen »<

Quickborn – Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisster

Quickborn - Öffentlichkeitsfahndung Rücknahme
Seit heute Morgen (23.02.2021) um 10.10 Uhr ist aus einem Pflegeheim im Quickborner Klingenberg die 78-jährige Elisabeth D. spurlos verschwunden. Die Frau ist orientierungslos und lebt in der Vergangenheit. Die 78-jährige ist eine erfahrene Bahnfahrerin. Aufgrund ihrer Orientierungslosigkeit und nicht witterungsangepasster Bekleidung ist derzeit von einer hohen Eigengefährdung auszugehen. Frau D. benötigt des Weiteren dringend ihre Medikamente, sie war zum Zeitpunkt ihres Verschwindens wie folgt bekleidet: – braungrau karierte Hose – beiger Pullover mit V-Ausschnitt ... Mehr lesen »<

Hasloh: Flüchtiger Autofahrer nach Verfolgungsfahrt gestellt

Hasloh: Flüchtiger Autofahrer nach Verfolgungsfahrt gestellt
Während der Unfallaufnahme fährt flüchtiger Fahrer erneut am Unfallort vor und kann nach Verfolgungsfahrt gestellt werden. Am Montag, den 22.02.2021, gegen 19.40 Uhr, befuhr der Fahrer eines Pkw Kia Sportage die Dorfstraße in Richtung Kieler Straße und kam in Höhe der Hausnummer 42 nach links vom Fahrstreifen ab. Dort kam es zu einem heftigen Aufprall mit einem geparkten Pkw Audi A 4 eines 41jährigen Buxtehuders. Die Fahrzeuge verkeilten sich ineinander. Der verursachende Autofahrer löste nach ... Mehr lesen »<

Schulen und Kitas beginnen am 1. März mit ersten Öffnungen

Update zu den regionalen Beschränkungen für Krippen, Kindertagesstätten und Horte ab 1. März
Schulen und Kitas im Kreis Pinneberg werden ab dem 1. März langsam wieder in eine schrittweise Öffnung gehen. Dieses Vorgehen erfolgt in enger Abstimmung zwischen den verantwortlichen Ministerien beim Land Schleswig Holstein und den Verantwortlichen des Gesundheitsamtes und des Schulamtes und Krisenstab beim Kreis. Bis dahin werden die bestehenden Angebote der Notbetreuung für die Jahrgangsstufen 1-6 und die Kinder in den Kitas fortgeführt werden. Was genau ist geplant? Für alle Schulformen wird ab dem 1. ... Mehr lesen »<

Lockerungen mit Augenmaß

Update zu den regionalen Beschränkungen für Krippen, Kindertagesstätten und Horte ab 1. März
Ministerpräsident Daniel Günther hat im Landtag die Ergebnisse der gestrigen Ministerpräsidentenkonferenz vorgestellt und für Unterstützung geworben. Perspektiven aufzeigen Schleswig-Holstein habe im Vorfeld der Konferenz einen Perspektivplan vorgelegt, der von einem breiten Konsens innerhalb des Landes getragen worden sei, sagte der Günther. „Wir haben zum ersten Mal in der Ministerpräsidentenkonferenz nicht nur den nächsten Schritt definiert, sondern auch einen zweiten und dritten Schritt vereinbart.“ Schulen öffnen am 22. Februar In ihrem Stufenplan habe die Landesregierung die ... Mehr lesen »<

WARNUNG: Landesfeuerwehrverband warnt vor trügerischem Eis

Foto: So wie bei bei einer Übung auf dem Foto sollte sich eingebrochenen Personen nur liegend genähert werden. Archivfoto: LFV SH
Der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein warnt dringend vor dem Betreten von Eis flächen: Trotz der Minusgrade sind diese aktuell noch viel zu dünn; es droht Einbruchgefahr. Auch der leichte Frost der letzten Tage trägt kurzfristig nicht dazu bei, dass die Eisdecken auf Seen oder Flüssen tragfähig werden. Die Aussichten für die nächsten Tage mit Regen / Schnee und Temperaturen nur um den Gefrierpunkt versprechen keine wesentlichen Verbesserungen der Eislage. Betreten Sie nur Flächen, die freigegeben wurden! Besonders ... Mehr lesen »<

WARNUNG: Hinweis auf Qualitätsmangel bei bestimmten KN95-Masken

WARNUNG: Hinweis auf Qualitätsmangel bei bestimmten KN95-Masken
Nach dem Hinweis aus einem Gesundheitsamt über im Umlauf befindliche mangelhafte KN95-Masken informiert das Gesundheitsministerium: Masken mit der Bezeichnung KN95 Protective Mask, Model No: ZX-168, GB-2626-2006 sollten derzeit nicht genutzt werden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese aufgrund deutlicher Mängel ihre Funktion nicht erfüllen und dadurch die Übertragung einer Infektion begünstigen. Die Masken entsprechen nach den derzeitigen Kenntnissen auch nicht den Anforderungen der geltenden SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung, dürfen also beispielsweise auch nicht in Pflegeeinrichtungen eingesetzt werden. ... Mehr lesen »<

Ab Montag (08.02.) werden einige der verschärften Corona-Maßnahmen für den Kreis Pinneberg gelockert

Update zu den regionalen Beschränkungen für Krippen, Kindertagesstätten und Horte ab 1. März
„Ich bin sehr froh, dass wir es in den letzten zehn Tagen geschafft haben, von dem hohen Inzidenzwert von über 200 herunter zu kommen. Es zeigt, dass sich die Bürgerinnen und Bürger zu einem sehr großen Teil solidarisch verhalten und sich an die Regeln gehalten haben. Wir müssen die verschärften Regeln im Kreis daher nicht verlängern. Nur die verschärften Regeln für die Alten- und Pflegeeinrichtungen werden wir aufrechterhalten, weil das Infektionsgeschehen dort noch sehr hoch ... Mehr lesen »<

Gnadenhof in Ellerbek – Refugium für ausgediente Nutztiere

Gnadenhof in Ellerbek
Acht Schafe und sechs Ziegen ziehen neuerdings Aufmerksamkeit auf sich und kommen neugierig ans Gatter, wenn interessierte Spaziergänger stehenbleiben. Diese tierischen Nachbarn haben – zusammen mit Gänsen, Lauf- und Zwergenten, Hühnern und Kaninchen auf dem Gnadenhof am Rugenbergener Mühlenweg ein neues Zuhause gefunden. Initiator und Betreiber des Gnadenhofes ist André Freihoff. Der 21-jährige Ellerbeker hat die rund ein Hektar große Weidefläche gepachtet und um den Jahreswechsel herum seine Auffangstation eröffnet. Die Tiere stammten aus schlechten ... Mehr lesen »<

Impfzentren: Angepasstes Buchungssystem für über 88jährige gestartet

Update zu den regionalen Beschränkungen für Krippen, Kindertagesstätten und Horte ab 1. März
Impfzentren: Angepasstes Buchungssystem für über 88jährige am 01. Februar gestartet – 7.822 Termine vereinbart – Hotline ist Montag bis Samstag von 8:00-18:00h für die Impfberechtigten freigeschaltet Für die rund 220.000 impfberechtigten Bürgerinnen und Bürger, die über 80 Jahre oder älter sind, werden wie angekündigt Informationsschreiben mit einem persönlichen Pin-Code und einer Telefonnummer zur Terminbuchung in einem Impfzentrum versendet. Die Gruppe der über 80jährigen erhält die persönlichen Schreiben in mehreren Intervallen, gestaffelt nach Alter. Die Versendung ... Mehr lesen »<