Newsticker
Startseite | Orte | Hasloh

Hasloh

Politik und Party, Verkehr und Vereine. Das Dorfgeflüster schreibt über das Leben in Hasloh, der mehr als 760 Jahre alten Gemeinde im Grünen, die rund 3.600 Einwohner zählt. Egal ob Umweltthemen, Sommerfeste, Kleidermärkte oder kulturelle Veranstaltungen – wir informieren Sie, was in Hasloh los ist.

Hasloher SPD veranstaltet KZ-Führung

Dokumentenhaus der Gedenkstätte KZ-Außenlager Kaltenkirchen im Springhirsch (Foto: KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen in Springhirsch e.V.)
Für Sonnabend, 16. November, lädt der SPD Ortsverein Hasloh zu einer Führung durch das KZ-Außenlager Kaltenkirchen in Springhirsch ein. Treffpunkt um 11 Uhr ist der Schulparkplatz in Hasloh, Am Sportplatz (Anfahrt Kronkamp/Schulstraße). Durch das Außengelände und das Dokumentenhaus des KZ-Außenlagers führt der erfahrene Gästeführer Frank Lehmann (AG Alternative Stadtrundfahrten des LJR Hamburg). Neben Herrn Lehmann steht auch ein ehrenamtlicher Führer des Trägervereins des KZ-Außenlagers für Fragen der TeilnehmerInnen am Samstag zur Verfügung. Die Rückfahrt nach ... Mehr lesen »<

Bönningstedt und Quickborn: Polizeidienststellen telefonisch nicht erreichbar

Polizei erbittet Hinweise nach Raub einer Uhr
Bönningstedt und Quickborn – Polizeidienststellen telefonisch nicht erreichbar Aufgrund technischer Probleme sind die Polizeidienststellen Bönningstedt und Quickborn derzeit nicht oder nur eingeschränkt telefonisch erreichbar: In dringenden Fällen ist die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Notrufnummer 110 erreichbar. An der Behebung der Verbindungsschwierigkeiten wird gearbeitet. ots/ds Mehr lesen »<

Lernhaus Hasloh: Es dauert länger – und wird teurer

Eigentlich sollte der Umbau der Peter-Lunding-Schule zum Lernhaus bereits in diesem Jahr abgeschlossen sein. Dass wahrscheinlich erst im Herbst 2020 mit einer Fertigstellung zu rechnen ist, kam im Bauausschuss in Hasloh zur Sprache. Grund für die Verzögerungen sei der Denkmalschutz. „Die Giebel werden statisch geprüft, daraus hat sich dann ergeben, welche getauscht werden müssen“, berichtete Eileen Rohrbach (SPD). Das sei ein zeitaufwändiges Verfahren. Auch aus dem geplanten Kostenrahmen wird nichts: Anders als geplant, wird das ... Mehr lesen »<

ELLERBEK – Zeugenaufruf zu mehreren Wohnungseinbrüchen

Polizei erbittet Hinweise nach Raub einer Uhr
Nachdem am 31. Oktober, Halloween, in drei Endreihenhäuser eingebrochen wurde, sucht die Polizei Zeugen. Die Täter waren in den Abendstunden bis 21.30 Uhr in drei Endreihenhäuser Unter den Linden und Am Karpfenteich eingebrochen. Die Täter haben die Terrassentüren im rückwärtigen Bereich der Häuser aufgehebelt und konnten mit ihrer Beute unerkannt entkommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Pinneberg unter der Telefonnummer 04101 2020 zu melden. ots/ds Mehr lesen »<

Konzert: Klassik meets Pop in Quickborn

Dass Pop und Klassik bestens zusammenpassen, davon können sich Musikliebhaber am Sonntag, 10. November, überzeugen. Ab 17 Uhr findet in der Quickborner Marienkirche, Christian-Frederik-Hansen-Platz ein Konzert der anderen Art statt. Der neue Chor der Kirchengemeinde Quickborn-Hasloh, „Cheerful Voices“, der sowohl Gospel- als auch Popsongs im Repertoire hat, ist zu hören; umrahmt werden die Lieder von klassischen Sinfonien, etwa der Sinfonie Nr. 4 von William Boye oder der „Sinfonie mit dem Paukenschlag“ von Joseph Haydn. Gespielt ... Mehr lesen »<

ASB-Kita Robinson: Kein Anbau einer Krippengruppe

Geplant war, die ASB-Kita Robinson durch einen Anbau um zehn Krippenplätze zu erweitern. Doch Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) berichtete bei der jüngsten Gemeindevertretersitzung, dass die ursprüngliche Lösung vom Kreis Pinneberg in Frage gestellt worden sei. „Der Bau ist von 1980, das Ganze muss 25 Jahre halten, es gäbe also keine Zuschüsse bei der alten Variante“, sagte er. Deshalb müsse jetzt zügig nach Alternativen gesucht und eine Entscheidung getroffen werden. Dass es aufgrund fehlender Förderungen keinen ... Mehr lesen »<

Seniorenbeirat veranstaltet Lesenachmittag

Seinen letzten Lesenachmittag in diesem Jahr veranstaltet der Hasloher Seniorenbeirat am Dienstag, 5. November. Ab 15 Uhr lesen die Teilnehmer gemeinsam Geschichten im Landhaus Schadendorf in der Kieler Straße 34. Besucher sind herzlich willkommen, eigene Geschichten – auf Platt- oder Hochdeutsch – mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. nas Mehr lesen »<

Verkehrshinweis der Polizei – Vollsperrung auf der A7

Polizei erbittet Hinweise nach Raub einer Uhr
ACHTUNG AUTOFAHRER! Ab heute, Freitag, den 25.10.19, 22.00 Uhr bis voraussichtlich Montag, 5.00 Uhr, ist die BAB7 in beide Richtungen zwischen Schnelsen-Nord und HH-Eidelstedt gesperrt. Eine Umleitung über die B205, A21 und A1 ist eingerichtet. Samstag zum HSV Spiel rechtzeitig losfahren oder die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. ds Mehr lesen »<

Neuer Spielplatz im Pfingstwald: Debatte um Standort

Kay Löhr (FDP)
Eine Begehung des Platzes gegenüber der Festbühne im Hasloher Pfingstwald hatte bereits stattgefunden. Bei der jüngsten Sozialausschusssitzung wurden allerdings Zweifel an der Standortwahl laut. Die Abgeschiedenheit im Wald sei sowohl im Falle von Verletzungen der Kinder als auch in Hinblick auf mögliche Gefährdung durch Dritte nicht optimal. Als Alternative wurde ein Grundstück bei der Kleingartenanlage an der Alten Landstraße genannt. Carsten Möller von der Quickborner Verwaltung schlug vor, Stadtjugendpflegerin Birgit Hesse in die Thematik einzubinden. ... Mehr lesen »<

Kita-Reform: Entlastung der Gemeinde fraglich

Die geplante Kita-Reform 2020 soll einerseits die Standards in der Kinderbetreuung erhöhen und gleichzeitig Eltern sowie Gemeinden finanziell entlasten. Carsten Möller aus der Quickborner Verwaltung und seine Kollegin Frau Studemund waren deshalb zu Gast bei der Hasloher Sozialausschusssitzung im September. Studemund informierte mit einem Powerpoint-Vortrag über die wichtigsten Punkte der Reform. „Was Sie nicht von uns kriegen, ist eine Zahl“, sagte Möller direkt zu Beginn des Tagesordnungspunkts. Ob und in welchem Umfang die Gemeinde Hasloh ... Mehr lesen »<