Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht | Festnahme des Täters

Festnahme des Täters

Wohnungseinbruch in Hasloh

Am 3. Januar war in ein Einfamilienhaus in Hasloh eingebrochen worden. Jetzt konnte der Täter konnte ermittelt und festgenommen werden. Er befindet sich nun in Untersuchungshaft.
Der Täter hatte sich gewaltsam Zutritt zu dem betroffenen Haus in Hasloh verschafft. Bei der Tat wurde der Mann von Videoüberwachungskameras des Hauseigentümers aufgezeichnet. Wie sich herausstellte war er bereits fünf Tage vor dem Einbruch beim Ausbaldowern des Hauses aufgenommen worden.
Beamte der Kriminalinspektion Neumünster konnten im Rahmen ihrer Nachforschungen wegen Wohnungseinbrüchen im Ort einen 22-jährigen Mann aus Neumünster ermitteln. Der junge Mann war als Verkäufer von Diebesgut aufgefallen. Die Ermittler konnten den Mann zudem als die in Hasloh aufgezeichnete Person identifizieren und informierten die Beamten der Kriminalpolizei Pinneberg.
Polizisten nahmen den 22-Jährigen am vorgestern (1. Februar) umgehend an seinem Wohnort in der Nähe von Neumünster vorläufig fest. Der gebürtige Mazedonier gestand in seiner Vernehmung den Einbruch in Hasloh. Er wurde gestern auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe dem Amtsgericht Pinneberg vorgeführt. Dieses erließ Haftbefehl. Der Mann befindet sich jetzt in Untersuchungshaft. Er wird ab sofort als ausreisepflichtig geführt. Die Kriminalinspektion Neumünster und die Kriminalpolizei Pinneberg prüfen nun, ob der Beschuldigte noch weitere Einbrüche begangen hat. Bei mehreren Taten in den vergangenen Wochen wurde ein Einzeltäter bei der Tatausführung beobachtet, dessen Beschreibung auf den Beschuldigten zutrifft. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Pinneberg und der Kriminalinspektion Neumünster hierzu dauern an. ots/aw

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*