Newsticker
Startseite | Orte | Hasloh | Hasloherin erhält Ehrennadel des Sozialverbands

Hasloherin erhält Ehrennadel des Sozialverbands

Wieviel Ehrenamt passt in ein aktives Leben? Die Antwort hierzu ist die Hasloherin Karin Deuticke-Thies in Person. Sie engagiert sich seit Jahren in zahlreichen  Ehrenämtern. Sie setzt dafür nicht nur ihre Freizeit in diese Aktivitäten ein,  sondert auch viel eigenes Geld.

Auf Grund ihres hervorragenden sozialen Engagements wurde sie auf Vorschlag des Kreisverbandes Pinneberg im Sozialverband Deutschland (SoVD) die Ehrennadel des Paritätischen Schleswig-Holstein 2019 in Würdigung ihrer Leistungen verliehen. Der SoVD Ortsverband Hasloh und der Kreisverband Pinneberg sind stolz sie als Kollegin in ihrer Mitte zu haben.

Um nur einige der vielen Ehrenämter hier zu nennen:  der Ortsverband Hasloh und der Kreisverband Pinneberg des Sozialverbandes Schleswig-Holstein e.V., des Weiteren Patenschaften und Flüchtlingsbetreuung mit Integration im eigenen familiären  Bereich, Unterstützung von Familien mit an Demenz /NCL erkrankten Kindern, etc. Sie singt im Black Rose Gospelchor und sorgt  für festen Zusammenhalt dieser Gemeinschaft. Ihre aktuelle Priorität ist die Suche nach einer kleinen bezahlbaren  Wohnung für einen Abiturienten. Wer etwas im Angebot hat, sollte mit ihr unter der Tel.Nr. 0162-6290055 Kontakt aufnehmen.

In allen Bereichen setzt sie sich unermüdlich  mit viel Empathie ein und es gelingt ihr auch andere zu motivieren sich sozial zu  engagieren. Wir sagen: herzlichen Glückwunsch!

Die Kreisvorsitzende Siegrid Tenor-Alschausky (rechts) überreichte Karin Deuticke-Thies die Auszeichnung.

Ein Kommentar

  1. Avatar

    Herzlichen Glückwunsch!!!
    Das hier Geschriebene können wir nur bestätigen – vielen lieben Dank für dein Engagement für unsere an NCL erkrankten Kinder, liebe Karin!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*