Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt | Kreispräsident ehrte Heinz Oertel

Kreispräsident ehrte Heinz Oertel

Auszeichnung als letzte Amtshandlung

Damals noch amtierender Kreistagspräsident Burkard E. Tiemann, Heinz Oertel und Tochter Gisela

Damals noch amtierender Kreistagspräsident Burkard E. Tiemann, Heinz Oertel und Tochter Gisela

Der (nunmehr ehemalige) Kreispräsident Burkard E. Tiemann (CDU) besuchte als letzte offizielle Amtshandlung Heinz Oertel in Bönningstedt um ihn für mehr als 50 Jahre herausragendes ehrenamtliches Engagement zu ehren. Die beiden Männer kennen sich bereits seit über 30 Jahren.

Burkard E. Tiemann sagte: „Heinz, Du warst immer ein kluger Ratgeber. Du hast motiviert, angetrieben und wenn nötig gebremst. Du hast interveniert, wenn keine Einigung in Sicht war – und das über alle Parteigrenzen hinweg. Du hast fast jede Gemeinderatssitzung besucht. Und Du hast Dich für Sachthemen eingesetzt. Solche Leute braucht es heute, um junge Menschen zu motivieren, in die Politik zu gehen.

Du hast Dich eingesetzt für junge Menschen, für Senioren, für die Bildung, die Kultur und für die Geschichte der Gemeinden Bönningstedt und Ellerbek. Du warst Mitbegründer der Partnerschaft von Bönningstedt und Seaford und Du hast an der Partnerschaft mit Crivitz mitgewirkt. 1975 hast Du die VHS Bönningstedt gegründet. Ja, Du warst ein leuchtendes Vorbild, was Ideenreichtum, Arbeitseinsatz und Präsenz betraf!“ Heiz Oertel und seine Tochter Gisela freuten sich über die Ehrung und stießen mit einem Glas Sekt mit Burkard E. Tiemann darauf an. aw

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*