Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt | Landesmittel für Sanierung der Sanitärräume

Landesmittel für Sanierung der Sanitärräume

Peter Lehnert (CDU) berichtet

Peter Lehnert (CDU) MdL berichtet über die Sanierung

Die Landesregierung hat insgesamt weitere 6 Mio. Euro für die Sanierung von Schultoiletten zur Verfügung gestellt. „In meinem Wahlkreis profitiert die Grundschule Bönningstedt von den zusätzlichen Fördermitteln des Landes“, freut sich Peter Lehnert als direkt gewählter Abgeordneter für den Wahlkreis Pinneberg Nord. „Das Land übernimmt 75 Prozent (37.500,– Euro) der Gesamtausgaben. Zusammen mit den Eigenanteilen der Schulträger werden im kommenden Jahr somit 50.000,– in die Sanierung der Sanitärräume der offenen Ganztagsschule investiert“, erläutert Peter Lehnert.

Der Antrag auf Förderung muss jetzt vom Schulträger bei der IB.SH bis zum 28.2.2019 gestellt werden. Die Maßnahme muss bis zum 15. August 2019 vollständig umgesetzt sein, so dass die neuen Schultoiletten den Schülerinnen und Schülern ab dem Schuljahr 2019/2020 zur Verfügung stehen.

„Nach 2017 und Anfang 2018 handelt es sich bereits um das dritte Förderprogramm des Landes zur Sanierung von Schultoiletten. Die ungebrochen starke Nachfrage bei den Schulträgern zeigt, wie groß der Sanierungsstau bei uns im Land ist. Mit Fördermitteln von zusammen fast 25 Millionen Euro hat die Landesregierung hier den richtigen Akzent gesetzt, damit sich niemand mehr vor dem Gang zur Toilette ekeln muss“, so Lehnert abschließend.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*