Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt | Let it snow!

Let it snow!

Weißer Flockenzauber

Weiße Pracht

Weiße Pracht

Die meisten Einwohner unserer Gemeinden dürften sich heute Morgen beim ersten Bick aus dem Fenster die Augen gerieben haben „Ja mei – is denn heut scho Weihnacht?!“ könnte der erste Gedanke gewesen sein. Flocken tanzten durch die Luft und die Bäume tragen auch jetzt noch eine dicke Schickt aus weißem Puderzucker. Nach dem spontanen Schreck über die wahrscheinliche Verkehrslage spürt man aber dann doch den Zauber des ersten Schnees, der sich ganz heimlich und leise heute Nacht über alles gelegt hat. Beim ersten Becher Kaffee ist der Blick aus dem Fenster schon entspannter. Gedanken an Schlittenfahrten in der Kindheit und Schneemannbauen kommen auf. Und auch heute rennen Zwerge quietschend durch den weißen Flaum und versuchen Schneebälle zu formen. Und auch die Haustiere reagieren auf den spontanen Winter: Katzen schnuppern und setzen zögernd eine Pfote auf – erstmal abschütteln. Was ist das bloß? Ganz anders die meisten Hunde: Nase hoch: Da liegt doch was in der Luft! Und dann nichts wie los: Erstmal über den Rasen rennen, die Nase tief am Boden. Dann kräftig wälzen – herrlich!

Und plötzlich macht auch das Sinn, was die Supermärkte uns seit Monaten präsentieren: Lebkuchen, Spekulatius, Marzipankartoffeln und Stollen präsentieren sich plötzlich als verlockende Köstlichkeiten. Dazu ein Becher Kaffee, eine Tasse Tee oder eine heiße Schokolade – nein, das ist nicht nur was für Kinder, das ist einfach herrlich, wenn man mit roten Wangen und brennenden Ohren nach einem Spaziergang durchs Winterwonderland wieder reinkommt.

Freuen wir uns also, dass Frau Holle mal wieder ihre Betten gemacht hat und wir uns von den weißen Flocken verzaubern lassen dürfen. aw

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*