Newsticker
Startseite | Orte | Quickborn | Lions Club Quickborn spendet an Wünschewagen

Lions Club Quickborn spendet an Wünschewagen

Einen letzten Traum erfüllt bekommen

Mit dem Wünschewagen unterstützt der Arbeiter-Samariter-Bund Menschen, denen für die Erfüllung ihres letzten sehnlichsten Wunsches nicht mehr viel Zeit bleibt. Der in Elmshorn stationierte Wagen wurde Ende 2015 als zweiter von mittlerweile 22 in ganz Deutschland in Betrieb genommen.

Durchschnittlich acht Mal pro Woche rückt die Mannschaft des Elmshorner ASB mit dem aufwändig ausgestatteten Fahrzeug aus und spendet Menschen aus ganz Schleswig-Holstein etwas Glück in ihren letzten Lebenstagen. Der Besuch eines Konzerts, ein letzter Blick auf die geliebte Ostsee oder auch ein Einkaufsbummel – der Wünschewagen organisiert alles: Termine, Eintrittskarten und natürlich den Transport des Patienten.

Jährlich wendet der ASB rund 120.000 Euro für das Fahrzeug, die Ausrüstung, Verbrauchsmaterialien und natürlich die Erfüllung der Wünsche auf.

Bei der großen Tombola zum 15-jährigen Jubiläum des Lions Clubs Quickborn im März kamen 3.000 Euro zusammen, die nun an den Wünschewagen gespendet wurden. Am vergangenen Freitag (08.Juni) erfolgte die symbolische Scheckübergabe.

 

So freuten sich Sören Strohbach und Marc Wagner vom ASB besonders über die Spende der Lions aus Quickborn. Auch wollen sie zukünftig für weitere Unterstützung je nach Wohnort ihrer Wünsche-Patienten Kontakt zu den örtlichen Lions-Clubs aufnehmen. Lions-Präsident Stefan Böhme überreichte gern den symbolischen Scheck über 3.000 Euro getreu dem Lions-Motto „We serve“ – „Wir helfen“. Schließlich können auch Quickborner die Dienste des Wünschewagens in Anspruch nehmen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*