Newsticker
Startseite | Orte | Ellerbek | Mangelnde Transparenz

Mangelnde Transparenz

Ellerbeker Finanzausschuss lehnte Kindergarten-Haushalt ab

Die Mitglieder des Finanzausschusses berieten während ihrer letzten Sitzung am 7. März über den Haushaltsplan des Evangelischen Kindergartens Ellerbek. Dieser hatte auch schon in den Vorjahren jeweils für Diskussionen gesorgt – die Ausschussmitglieder beklagten mehrfach mangelnde Transparenz. Der Ausschuss sprach sich nun für einen Beschlussvorschlag der FDP-Fraktion aus. Dieser beinhaltet die Ablehnung des Haushaltsentwurfs für das Jahr 2017. Ferner wird die Verwaltung des Kindergartens aufgefordert, einen beschlussfähigen Haushaltsentwurf unter Berücksichtigung spezieller Punkte vorzulegen. Außerdem wird – solange kein genehmigter Haushalt vorliegt – die pro Quartal fällige Abschlagszahlung seitens der Gemeinde auf 90.000 Euro begrenzt.
Die Politiker unterstellen dem Kindergarten nicht, dass er zu hohe oder falsche Zahlen vorlege. Auch seien keine gravierenden Kürzungen geplant. Transparenz jedoch sei Voraussetzung für eine Genehmigung des Haushalts. aw

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*