Newsticker
Startseite | Orte | Ellerbek | Musikalische Angebotserweiterung im TSV wird gut angenommen

Musikalische Angebotserweiterung im TSV wird gut angenommen

Ruth Bednarski-Köller will Kultur nach Ellerbek bringen.

Der Turn- und Spielverein Ellerbek (TSV) erweitert sein Programmangebot. Ruth Bednarski-Köller und Frederik Sturm berichteten während der jüngsten Sitzung des Schulausschusses über die ersten Erfolge des neuen Zweigs „Kultur in Bewegung“, kurz „KiB“.

„Nach drei Wochen haben wir bereits 70 teilnehmende Menschen in unseren Angeboten. Das macht uns Mut und zeigt, dass der Weg richtig ist“, freute sich Bednarski-Köller. Das Anfang März neu gestartete Angebot umfasst im Bereich der Kinder- und Jugendarbeitdie KiBies, „ein neues Projekt für Grundschulkinder und darüber hinaus“. Zum 1. April schlüpfe zudem die Jugendbigband „Sounds of Nuggets“ unter das Dach des TSV, berichtete die Musikpädagogin, die beide Angebote selbst leitet. Im Bereich der Erwachsenenangebote gibt es nun auch einen Männerchor im Ort. „Willkommen ist jeder, der Freude hat am Singen“, sagte Frederik Sturm, der diesen Chor leitet.

Über die Musikangebote zum Mitmachen hinaus soll es außerdem einen Bereich mit Veranstaltungen geben. „Wir sehen uns nicht nur als Anbieter von Kursen. Es geht uns auch darum, Kultur nach Ellerbek zu holen“, so Sturm. Denkbar seien etwa Konzertreihen. Außerdem soll Kultur direkt zu den Ellerbekern nach Hause kommen. „Wer ein entsprechend großes Wohnzimmer für ein Konzert zur Verfügung stellen möchte, kann sich bei uns melden. Wir organisieren dann die Künstler“, schloss Bednarski-Köller die Vorstellung des neuen Programms ab. Infos gibt es per E-Mail an ruth.bednarski@tsv-ellerbek.de und frederik.sturm@tsv-ellerbek.de. tk

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*