Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht | Neue Räume und neue Fahrzeuge

Neue Räume und neue Fahrzeuge

Einweihung bei der Feuerwehr Bönningstedt

Wenn das keine Gründe zum Feiern sind: Die Freiwillige Feuerwehr Bönningstedt kann sich über ihren Anbau an die Feuerwache, der einen zusätzlichen Stellplatz und Lagerräume bietet, sowie zwei neue Fahrzeuge freuen. Dafür hatten die Kameraden und Kameradinnen allerdings einen wirklich langen Atem gebraucht, wie Wehrführer Stefan Birke in seiner Ansprache zur feierlichen Einweihung Anfang November erklärte: „Nach langen Diskussionen und Entscheidungsprozessen, Forderungen der Hanseatischen-Unfallkasse Nord, einer Menge politischem Hin- und Her und letztlich mit umfangreichen entsprechenden Vorplanungen konnten wir nach über 14 Jahren am 06. Juni 2017 endlich mit dem langersehnten Baubeginn unseres Anbaus starten.“

Der Anbau bietet nun rund 175 Quadratmeter in der Fahrzeughalle und dem Zwischenbau. Im Zuge des Anbaus wurden außerdem notwendige Brandschutzmaßnahmen am Bestandsgebäude vorgenommen sowie die Absauganlage komplett erneuert. Insgesamt kostete die Maßnahme rund 450.000 Euro und war somit in dem von der Gemeindevertretung festgesetzten Rahmen geblieben.

Viele Gäste, darunter Bürgermeister Rolf Lammert und weitere Gemeindevertreter sowie Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren aus den Nachbardörfern, feierten mit der Freiwilligen Feuerwehr Bönningstedt in der Fahrzeughalle der nun brandschutztechnisch bestens ausgerüsteten Wache. aw

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*