Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht | Quickborn: Angriff mit Messer

Quickborn: Angriff mit Messer

Fußgängerin attackiert Auto-Insassin

Vorgestern (Samstag, den 27. Oktober), kam es in Quickborn zu einer gefährlichen Körperverletzung. Eine 21-Jährige aus Quickborn soll mit einem Messer eine 28-Jährige aus Bad Segeberg verletzt haben. Der Vorfall soll sich in einem Pkw im Bereich der Kreuzung Friedrichsgaber Straße/Ulzburger Landstraße ereignet haben.

Die Angreiferin soll dort gegen 01.20 Uhr als Fußgängerin gestanden und die in einem Pkw sitzende 28-Jährige mit dem Messer angegangen sein. Der Fahrer des Pkw konnte den Angriff unterbinden und fuhr direkt in ein Krankenhaus. Hier wurden die Stich- und Schnittverletzungen behandelt. Lebensgefahr bestand nicht. Die Ursache des Übergriffs liegt nach derzeitigem Stand der Ermittlungen im privaten Bereich.

Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Telefonnummer 04101-2020 um Hinweise. Wer die Tat beobachtet hat, wird gebeten, sich dort zu melden. aw/ots

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*