Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht | Raubüberfall in Bönningstedt

Raubüberfall in Bönningstedt

Zeugenaufruf

Am späten gestrigen Nachmittag (15. Mai) ist es im Bereich der Ellerbeker Straße zu einem Raubdelikt gekommen, infolgedessen die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung bittet.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge suchten drei bislang unbekannte Personen gegen 17.40 Uhr einen Lottoladen auf, bedrohten eine 54-jährige Angestellte mit einem Messer und forderten verbal die Herausgabe von Bargeld. Anschließend gelang es dem Trio mitsamt der Beute zu Fuß in Richtung Ellerbek zu fliehen.

Die Polizei leitete umgehend eine intensive Fahndung mit mehreren Streifenwagen ein, welche jedoch ohne Erfolg verlief. Gesucht werden drei etwa 1,75 bis 1,8 Meter große Männer im geschätzten Alter von 28 bis 30 Jahren. Eine der Personen trug einen Vollbart, ein weiterer Beteiligter war mit einem dunklen Kapuzenpullover bekleidet.

Die Kriminalpolizei Pinneberg bittet weitere Zeugen des Geschehens, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Etwaige Beobachtungen und weitere Hinweise nehmen die Ermittler unter 04101-2020 entgegen. aw/ots

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*