Newsticker
Startseite | Orte | Umland | Schüler können sich mit Kunstwerken bewerben

Schüler können sich mit Kunstwerken bewerben

„früh werk“ in der Drostei

Oberstufenschülerinnen und -schüler aus den Kreisen Pinneberg und Steinburg sowie der Stadt Norderstedt haben die Möglichkeit, sich mit eigenen Frühwerken in der Drostei zu bewerben und sich einer Jury zu stellen.

Bewerbungen in den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Literatur und Darstellendes Spiel sind möglich.

Bewerbungsschluss ist am 31. März

Alle bildnerischen Arbeiten werden in der Ausstellung „früh werk“ vom 31. Mai bis 10. Juni 2018 in den Gartensälen der Drostei präsentiert. Musikalische, darstellerische und literarische Beiträge erhalten im Rahmen der Vernissage am Mittwoch, den 30. Mai um 19.00 Uhr, im Großen Saal ein öffentliches Forum.

Infos zu „früh werk“, zur Jury sowie zum Bewerbungsverfahren sind unter www.drostei/junge-drostei/frühwerk zu finden.
Dort stehen auch Ausschreibungen zum Download bereit.

Das Thema früh werk steht im Mittelpunkt des Projektes und bestimmt damit die einzureichende künstlerische Arbeit:
Das Thema nimmt die Situation der Schülerinnen und Schüler auf, die sich auf ganz individuelle Art und Weise mit der Kunst auseinandersetzen und ihrer eigenen kreativen Ader freien Lauf lassen.

Dabei ist es egal, ob sie in der Schule oder privat kreativ arbeiten. Es kommt vor allem auf den eigenen künstlerischen Blick, die Lust zu experimentieren und auch auf die qualitative Umsetzung der Ideen an.

„früh werk“ ist ein Projekt der Drostei Pinneberg, in Kooperation mit der Künstlerin mioq sowie dem Künstler Martin Musiol.

Ausstellungsdauer: 31. Mai – 10. Juni 2018

Vernissage/Konzert: 30. Mai 2018, 19.00 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*