Newsticker
Startseite | Orte | Umland | Vortrag mit Verkostung: Die Kartoffel

Vortrag mit Verkostung: Die Kartoffel

Von der vornehmen Tartuffel zur Kult(ur)-Knolle

Viele leckere Sorten der dollen Knolle

Ein spannender und unterhaltsamer Vortrag von und mit Dr. Dagmar Lekebusch in der Pinneberger Drostei. In der Pause gibt es ein Kartoffelbuffet.

Schon allein die vielen weiblichen Namen der Kartoffel – von Linda über Leyla bis hin zu Rita und Siglinde – lassen erahnen, dass sich viele Geschichten um sie spannen. Dies setzt sich in ihren regional unterschiedlichen Bezeichnungen fort: Tartoffel, Tüffel, Töffel, Erdapfel, Knulle.

Wer weiß schon, dass die Entstehungsgeschichte der Indios davon ausgeht, dass die über den Tod hinausgehende Liebe eines jungen Mädchens zu ihrem Geliebten für die Entstehung der Kartoffel verantwortlich ist? Oder dass die Spanier die gefriertrockneten Kartoffeln der Ureinwohner Mittelamerikas als wichtiges Lebensmittel für ihre langen Seefahrten nutzen? Oder dass die Kartoffel auch als Zierde der Aristokraten Bedeutung besaß und ob Friedrich der Große tatsächlich der erste europäische Monarch war, der die Kartoffel einführte und ob er selbst Kartoffeln aß.

Die Kunsthistorikerin Dagmar Lekebusch kennt unzählige dieser Geschichten und Mythen und weiß genau so von den vielen gehaltvollen Inhaltsstoffen des Knollengewächses und wertvollen Haushaltstipps zu berichten. Die Besucher erwartet eine Auswahl alter Kartoffelsorten, die es wert sind, neu belebt, angeschaut und vor allem gekostet zu werden.

Das Restaurant Meusels Landdrostei hat ein rustikales Kartoffelbuffet vorbereitet.

Eintritt inkl. Begrüßungsgetränk und Kartoffelbuffet: 18€, alle weiteren Getränke müssen extra bezahlt werden.
Um eine verbindliche Anmeldung unter info@drostei.de oder telefonisch unter 04101-721030 wird gebeten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*