Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt | Bönningstedt: Brücke über die Mühlenau

Bönningstedt: Brücke über die Mühlenau

Neubau verzögert sich noch mindestens ein Jahr

Mit dem Neubau der Brücke kann frühestens im Oktober 2019 begonnen werden…

Eigentlich sollte die neue Brücke über die Mühlenau am Garstedter Weg bereits am 24. Juni dieses Jahres fertiggestellt sein. Dies ist jedoch nicht geschehen. Bürgermeister Rolf Lammert (CDU) hat bei der Verwaltung in Quickborn nachgehakt. Im Gespräch mit Uwe Scharpenberg, Leiter des Fachbereichs Tiefbauten und Kommunalbetriebe, kamen spannende Informationen zutage: Die Kosten für den Brückenbau werden nicht wie geplant 140.000 Euro betragen, sondern bei rund 220.000 Euro liegen. Für den Differenzbetrag gibt es jedoch keine Deckung im Bönningstedter Haushalt 2018, daher kann in diesem Jahr auch keine Auftragsvergabe mehr erfolgen. Wer aber denkt, dass es dann ja gleich im kommenden Frühjahr losgehen könnte, liegt falsch. Denn die anstehenden Arbeiten dürfen aufgrund von Naturschutz-Bestimmungen nur von Oktober bis März ausgeführt werden. aw

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*