Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht | Bönningstedt: Heckenbrand durch Abflammen von Unkraut

Bönningstedt: Heckenbrand durch Abflammen von Unkraut

Fatale Folgen hatte heute eine Unkraut-Abflammaktion. In der Ahornstraße in Bönningstedt entzündete sich durch fliegende Funken eine Hecke.

Das Feuer konnte vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr von dem Verursacher und einem Nachbarn gelöscht werden.

Dieser Vorfall zeigt mal wieder, wie schnell solch eine Aktion nach hinten losgehen kann. ds

4 Kommentare

  1. Avatar
    Johanna Wieland

    Das das Feuer vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden kann ist natürlich kein Wunder wenn die Kameraden 10 Minuten brauchen…. Das ist keine Kritik, nur eine kritische Anmerkung!

    • Avatar

      Bönningstedt hat eine Freiwillige Feuerwehr und da müssen die Ehrenamtlichen Mitglieder erst von Ihrem Arbeitsplatz oder aus Ihrem Heim zur Wache fahren und dann erst können sie ausrücken. Das sie trotzdem in 10 Minuten da sind, zeigt wie engagiert und schnell sie sind. Danke an alle Feuerwehrmitglieder die immer wieder Ihre Gesundheit für unser aller Wohl aufs Spiel setzen. Das verdient unseren Respekt.

      Gruß
      Maren B.

  2. Avatar

    Herzlichen Dank an die Feuerwehr für den schnellen und professionellen Einsatz!

  3. Avatar

    Feuerwehrfrauen und – Männer leisten ehrenamtlich Hervorragendes; Einsatzzeiten zu kritisieren passt für mich gar nicht. Danke für den Einsatz für unsere Gemeinschaft!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*