Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht | Bönningstedt – Sachbeschädigung an Grundschule – Polizei sucht Zeugen

Bönningstedt – Sachbeschädigung an Grundschule – Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag (04.01.2022) hat der Schulhausmeister der Grundschule in der Kieler Straße beschädigte Fensterscheiben festgestellt. Unbekannte Personen beschädigten drei Fensterscheiben derart, dass diese nun ersetzt werden müssen. Der Sachschaden dürfte sich auf geschätzte 1.500 Euro belaufen.

Am Montag, 03.01.2022, in der Zeit zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr, wurden nach bisherigen Erkenntnissen drei Personen auf dem Schulhof bemerkt. Hierbei handelte es sich um zwei männliche und eine weibliche Person.

Die Personen wurden auf ein Alter zwischen 16 und 18 Jahren geschätzt. Einer der männlichen Personen trug einen weißen Kapuzenpullover. Zu der weiblichen Person kann nur gesagt werden, dass sie schwarze Haare hat.

Ob diese Personen mit der Tat in Verbindung stehen, ist aktuell Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Die Polizeistation in Bönningstedt fragt aus diesem Grund: Wer hat die Personengruppe gesehen oder kann Hinweise auf die Identität der Personen geben bzw. wer hat verdächtige Personen in der Nähe des Tatortes gesehen oder sogar die Tat beobachtet?

Der Schulhof befindet sich in Kieler Straße eher abgelegen und ist von der Straße aus nicht einsehbar.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 040 – 3562752 – 0 entgegen. ots/ds

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*