Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt (Seite 91)

Bönningstedt

Was ist los in Bönningstedt? Wann werden Entscheidungen getroffen? Wer amüsiert sich? Auf diesen Seiten lesen Sie, was Bönningstedt bewegt. Wir versorgen Sie mit aktuellen Meldungen aus der Politik, den Vereinen und dem gesellschaftlichen Leben der 4.500-Einwohner-Gemeinde. Das Spektrum reicht vom Laternenumzug der Kinder bis zum Reisevortrag des Seniorenbeirats.

Steht wieder wie ‘ne 1

Container am alten Platz Der Altkleidercontainer eines privaten Anbieters hatte seinen angestammten Platz an der Kieler Straße bei Aldi in Bönningstedt verlassen und steckte kopfüber im Graben (dorfgeflüster-online berichtete). Nachdem Stefan Kiel (BWG) per Email Christopher Glatzer, Verwaltungsmitarbeiter des Amts Quickborn, informiert hatte, steht der Container nach rund einer Woche wieder oben am Straßenrand. Sein Abenteuer sieht man ihm allerdings noch an: Schlammspuren zeugen von dem verwegenen Kopfsprung. aw Mehr lesen »<

Vorstandswahlen

Jahreshauptversammlung der BWG Die Bönningstedter Wählergemeinschaft (BWG) hat auf ihrer Jahreshauptversammlung am 27. April ihren Vorstand neu gewählt bzw. im Amt bestätigt. Die Posten sind ab jetzt wie folgt besetzt: Vorsitzender: Niels Hansen (wiedergewählt), Stellvertretender Vorsitzender: Jörg Hahn (weiter im Amt), Kassenwartin: Gerda Brahmann (weiter im Amt), Schriftführerin: Jane Czolbe (neu gewählt), Beisitzer: Peter Möller (wiedergewählt). Alle Wahlen erfolgten einstimmig. Der Vorsitzende Niels Hansen und Beisitzer Peter Möller sind bereits seit 2004 ununterbrochen in ihren ... Mehr lesen »<

Blut spenden – Leben retten!

Nächster Termin in Bönningstedt     Wann? Montag, 27.04. 16.00 Uhr -19.30 Uhr Wo? Feuerwache Bönningstedt, Kieler Straße 85     Hier alle wichtigen Infos für Erstspender: Die Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten, mit der Aufnahme der Spenderdaten, Ihrer Registrierung, der ärztlichen Untersuchung und der Erholungsphase nach der Spende muss mit einem gesamten Zeitaufwand von etwa einer Stunde für Erstspender gerechnet werden. Voraussetzung für das Blutspenden ist, dass Sie sich gesund fühlen. Zum ersten ... Mehr lesen »<

Junges Gemüse

Pflanzenbörse des Heimatvereins Bönningstedt Vergissmeinnicht, Phlox, Pfefferminze oder Dahlienknollen? Dazu Gartenbücher, Samen und jede Menge Tipps. Wer möchte, kann alles nehmen. Und das sogar kostenlos. Die zweimal im Jahr stattfindende Pflanzenbörse geht auf eine Initiative von Helga Schütt, die damals den Arbeitskreis Garten des Heimatvereins leitete, zurück. Sie sagte: „Ich fand es damals immer sehr schade, Pflanzen, die in meinem Garten keinen Platz mehr hatten, auf den Kompost werfen zu müssen. Daraus entstand die Idee, ... Mehr lesen »<

Feucht-fröhlicher Saisonauftakt

Schleifchenturnier beim BTC Das traditionelle Schleifchenturnier des Bönningstedter Tennis-Clubs zum Saisonauftakt mit anschließender Grillparty fiel dieses Jahr ins (Regen-)Wasser. Nach den sonnigen Tagen zuvor hatte Petrus ausgerechnet an diesem Samstag große Wäsche und schickte immer mal wieder kräftige Regenschauer gen Erde. „Das ist natürlich schade“, sagte Rolf Lammert, 1. Vorsitzender des Vereins. „Aber wir sind ja hart im Nehmen und daher wurden letztlich doch fünf Plätze bespielt.“ Neben dem Sport geht es beim BTC aber ... Mehr lesen »<

Bildung ja – aber nicht zu diesem Preis

Geld
Die VHS Bönningstedt muss wirtschaftlicher werden Mit rund 25.000-30.000 Euro bezuschusst die Gemeinde Bönningstedt ihre Volkshochschule. Das ist bei der aktuelle Haushaltslage allerdings zu viel für Angebote, die sich überwiegend an Erwachsene richten. Im Zuge des defizitären Haushalts wurde sogar bei Angeboten für Kinder schon der Rotstift angesetzt – und jetzt ist auch die VHS dran. Der Beirat der Schule Rugenbergen und der VHS hatte die Verwaltung des Amts Pinnau schon im Februar aufgefordert, mit ... Mehr lesen »<

Spargel & Wein

Event in Bönningstedt Heute (24.04.) und morgen lockt der Osterhof in Bönningstedt alle Spargelfreunde mit einer tollen Veranstaltung. Rindchen’s Weinkontor, der Hof Bartels und Galloway-Züchterin Resy de Ruijsscher haben leckere Genuss-Angebote für Gourmets. Es gibt alles für ein gelungenes Spargelessen zu kaufen und außerdem verschiedene Spargelsalate und Suppe zum Probieren – die korrespondierenden Weine selbstverständlich auch. Der Spargel kommt vom Hof Bartels in Niedersachsen. Verkäufer Kurt Förster erklärt: „Wir bieten drei verschiedene Qualitäten an, dazu ... Mehr lesen »<

Neu gestalteter Webauftritt

Die Gemeinde Bönningstedt in frischem Glanz im Internet Bönningstedt hat eine neu designte Homepage. Schöne Fotos und eine übersichtliche Gestaltung sorgen für einen aufgeräumten ansprechenden Gesamteindruck. Alle wichtigen Informationen finden sich natürlich weiterhin auf der Seite. Die Website ist an dem Auftritt der Gemeinde Quickborn orientiert, so bekam Bönningstedt einen günstigeren Preis für die Erstellung. Machen Sie sich doch einfach selbst ein Bild und klicken Sie ‚mal rein unter www.boenningstedt.de aw Mehr lesen »<

Affglitscht!!

Kopfüber im Graben Der Altkleidercontainer eines privaten Anbieters hat seinen angestammten Platz an der Kieler Straße bei Aldi in Bönningstedt verlassen. Irgendjemand muss ihm zu einen Kopfsprung in den Graben verholfen haben. Nicht nur, dass der Einwurf von Klamotten und Schuhen jetzt nur noch im Graben stehend mit Gummistiefeln möglich ist, auch für den Graben ist der Zustand auf Dauer nicht begrüßenswert. Da der Anbieter nicht ermittelt werden konnte, wurde das Ordnungsamt per Email informiert. ... Mehr lesen »<

Bahnfahren oder Löschen?!

Schilda in Bönningstedt Der zweigleisige AKN-Ausbau hat in Bönningstedt zu einer skurrilen Situation geführt, die auf der Fortsetzung der letzten Sitzung des Finanzausschusses zur Sprache kam. Eigentlicher Aufhänger war die Tatsache, dass Bönningstedt (gemäß Eisenbahnkreuzungsgesetz) sich an den Kosten für den Bahnübergang Schwarzer Weg in Höhe von 8.119 Euro beteiligen muss. Im Zuge dessen wurde allerdings darauf hingewiesen, dass der zweigleisige Ausbau zu einer Versetzung der Schranken geführt hat. So weit, so gut. Wenn dadurch ... Mehr lesen »<

Mit Unterstützung auf Touren kommen

E-Bikes erobern den Markt „Die ersten elektrisch unterstützten Fahrräder gab es bereits 1987“, sagt Rainer Ellerbrock. „Allerdings sind sie nicht im Mindesten vergleichbar mit den Modellen von heute. Die gesamte Technologie ist eine andere, die Räder sind wesentlich leichter und die Reichweite eine ganz andere.“ Das Zweiradhaus Ellerbrock in Bönningstedt hatte zum großen E-Bike Aktionstag geladen – und sehr viele Interessierte kamen. Dass batterieunterstützte Räder längst nicht mehr nur etwas für alte Menschen sind, zeigte ... Mehr lesen »<