Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt | Citizens Forests warb in Hasloh um Unterstützung

Citizens Forests warb in Hasloh um Unterstützung

„Wir verlieren 80.000 Quadratkilometer Waldbestände jedes Jahr“, sagte Pascal Girardot vom Bönningstedter Verein Citizens Forests e.V. bei seinem Vortrag im Hasloher Umweltausschuss. Der CO2-Ausstoß explodiere weiterhin, während der Baumbestand abnehme. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, Aufforstung in die Mitte der Gesellschaft zu bringen und stellte eine japanische Methode vor, bei der schon auf kleinsten Flächen ab 60 Quadratmetern eine hohe Baumdichte erreicht werden könne. Der Ausschussvorsitzende Matthias Guckel (CDU) lobte das Projekt. „Ich halte das für eine gute Sache“, sagte er. Der Verein hofft auf auch Unterstützung aus der Politik, um sein Aufforstungsvorhaben weiter voranzutreiben. nas

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*