Newsticker
Startseite | Autoren Archiv: Nadine Stritzke

Autoren Archiv: Nadine Stritzke

Hasloh sagt Sitzungen ab

Wegen der aktuellen Coronamaßnahmen sagt die Gemeinde Hasloh alle gemeindlichen Veranstaltungen bis einschließlich 10. April ab. Das teilte Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) mit. Betroffen sind der für heute geplante Finanzausschuss, die Sitzung der Gemeindevertretung am 23. März, der Seniorenbeirat am 24. März sowie die Grundstücksvergabe am 26. März. nas Mehr lesen »

CDU-Grünkohlessen: Zusammenhalt für eine gute Arbeit

Für 45 Jahre Engagement bekam Heinz-Martin Timm (Mitte) eine Urkunde und einen Gutschein überreicht.

„Wir haben eine unheimlich starke Mannschaft der CDU in Ellerbek zusammenbekommen“, sagte Stefan Hinners (CDU) beim traditionellen Grünkohlessen im Montenegro Bönningstedt, bei dem erstmals sowohl die Bönningstedter als auch Ellerbeker Christdemokraten zusammenkamen. Gemeinsam mit Max Kommorowski (CDU Bönningstedt) begrüßte er die Besucher im vollen Haus. Auch Politiker aus Hasloh waren zu Gast. Die beiden Bürgermeister konnten nicht teilnehmen, dafür waren mit Peter Lehnert und Michael von Abercron Unionspolitiker aus Landes- und Bundesebene zu Gast. Sie ... Mehr lesen »

Quickborn sagt Zukunftsvortrag ab

Der Vortrag von Horst Opaschowski fällt aus.

Der für den 19. März im Quickborner Artur-Grenz-Saal geplante Vortrag „Wie wir leben und arbeiten werden“ mit Zukunftsforscher Horst Opaschowski ist abgesagt worden. Das teilte der Lions Club Quickborn mit. „Wir bedauern diese Notwendigkeit, jedoch ist das Risiko für die Teilnehmer, die Organisatoren des Lions Club“ sowie auch den Referenten derzeit nicht mehr abschätzbar. Zu gegebener Zeit werden wir einen neuen Termin für diese Veranstaltung ansetzen“, heißt es in einer Pressemitteilung. nas Mehr lesen »

Bönningstedt: Abendgottesdienst am Sonntag

Die Bönningstedter Kirchengemeinde will sich von Corona nicht unterkriegen lassen. Pastor Christopher Fock lädt deshalb für Sonntag, 15. März, zum Abendgottesdienst in die Simon-Petrus-Kirche ein. Unter dem Motto „Tot – und was dann“ geht es um die Frage, was im Leben und Sterben Hoffnung geben kann. Beginn ist um 18 Uhr. Auch andere Angebote der Kirchengemeinde sollen wie geplant stattfinden. nas Mehr lesen »

SVR: Mehr Sport für Ältere, besseres Fußballtraining

50 Jahre dabei: Hella Witt (links) und Dirk Lehrbass bekamen eine goldene Nadel des Vereins und eine Urkunde.

Einen Rückgang von 40 jugendlichen Mitgliedern hatte der SV Rugenbergen im vergangenen Jahr verzeichnen müssen. Das teilte der Vorsitzende Andreas Lätsch bei der Jahreshauptversammlung mit. Ein Grund hierfür seien vor allem die suboptimalen Trainingsbedingungen in der Fußballsparte. „Aber das Thema Kunstrasen ist jetzt durch die Gremien der Politik durch. Wir sind guter Dinge, dass wir das Projekt in Kürze starten können“, sagte er. 522 Kinder und Jugendliche sowie 540 Erwachsene sind zurzeit Mitglied beim SVR.  ... Mehr lesen »

Wegen Corona: Volksspielbühne verschiebt Aufführungen

Foto: Claudia Büchner

Die Volksspielbühne im TuS Hasloh verschiebt die Spielzeit ihres Theaterstücks „Der fast perfekte Ehemann“. „Angesichts der Ausbreitung des Corona-Virus steht die Verpflichtung bezüglich der Gesundheit unserer Zuschauer sowie auch aller Mitwirkenden im Vordergrund“, teilte Bärbel Kote von der Volksspielbühne in einer Presseerklärung mit. Geplant ist, die Aufführungen im Herbst, voraussichtlich Ende Oktober oder Anfang November, nachzuholen. Die genauen Termine werden noch bekanntgegeben. Bereits im Vorverkauf erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit und können im Herbst bei ... Mehr lesen »

Gambia-Westafrika-Projekt: Konzert am Sonntag

Für den Bau einer Krankenstation veranstaltet das Gambia-Westafrika-Projekt am kommenden Sonntag, 15. März, wieder ein Benefizkonzert im Landhaus Schadendorf, Kieler Straße 34. Ab 15 Uhr präsentieren die Mitwirkenden Trommeldarbietungen, die Kinderballettgruppe des TuS Hasloh tritt auf und der Black Rose Gospel Chor untersützt das Projekt mit Gesangseinlagen. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Errichtung der Krankenstation in Gambia werden erbeten. nas Mehr lesen »

Konzert: St. Patrick’s-Day im Kamphuis

Andrew Gordon macht auf seiner großen Konzertreise Halt in Quickborn.

Richtig irisch geht es am Dienstag, 17. März, in Quickborn zu. Der Sänger Andrew Gordon gastiert zum St. Patrick’s Day im Kamphuis, Kampstraße 57. Die Kultkneipe begeht den irischen Festtag traditionell mit ganz viel Flair und Folklore. Los geht es um 20 Uhr. Der Vorverkauf hat bereits begonnen, Karten für den irischen Abend kosten 20 Euro. Reservierungen sind möglich per E-Mail an: derquickborner@t-online.de nas Mehr lesen »