Newsticker

„Niklas“ brauste auch im Kreis Pinneberg auf

Feuerwehren im Einsatz So heftig wie „Niklas“ hat in den letzten Jahren kaum ein Sturm gewütet – und die Schäden sind beträchtlich. Mit Böen von bis zu 192 Kilometern in der Stunde fegte der Orkan von West nach Ost über Deutschland hinweg. Entwurzelte Bäume und herabfallende Äste beschädigten Autos, Häuser und Stromleitungen. In den Gemeinden Bönningstedt, Hasloh und Ellerbek rückten die Freiwilligen Wehren insgesamt 17 Mal aus: Baum auf Haus, Baum auf Radweg, Baum auf ... Mehr lesen »

Dreimal im Einsatz

Freiwillige Feuerwehr Bönningstedt Am 25.03. wurde die FF Bönningstedt zu einem Auffahrunfall in die Kieler Straße auf Höhe der Grundschule gerufen. Von den drei beteiligten PKW waren zwei Fahrzeuge erheblich zerstört. Drei Fahrzeuginsassen waren verletzt und mussten nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht werden. An der Unfallstelle von ca. 50 m Länge traten aus den betroffenen PKW Betriebsstoffe in größeren Mengen aus. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher, trennte die Stromversorgung der ... Mehr lesen »

Kleine Pfütze

Taufe in Hasloh Über 80 Vorschläge wurden zur Namensgebung des neuen Rückhaltebeckens in Hasloh eingereicht. Die Jury wählte drei Favoriten, gewonnen hat schließlich Christiane Richartz mit ihrem plattdeutschen Vorschlag: “Lütte Pütt“ heißt das Becken ab jetzt. „Als ich von der Idee der Anlage eines Rückhaltebeckens hier hörte, hätte ich nicht gedacht, dass es genehmigungsfähig ist. Aber doch!“, sagte Haslohs Bürgermeister Bernhard Brummund. Die tolle Lage im naturnahen Rahmen an der Allee mit den „Bäumen des ... Mehr lesen »

Baustopp aufgehoben

Pferdezucht an der Brakelstwiete Die vorläufige Entscheidung des Schleswig-Holsteinischen Oberverwaltungsgerichts (OVG) mit Beschluss vom 20. März lautet: Das Gebäude an der Brakelstwiete darf fertiggestellt werden. Der umstrittene Bau des Gestüts der Araber-Züchter Christina und Peter Krumm im Landschaftsschutzgebiet umfasst eine Halle, die 56 Meter lang und 35 Meter breit ist. Gegen den Bau hatte der Bönningstedter Landwirt und Grundstücksnachbar Karsten Blohm Widerspruch eingelegt und damit vorläufig Erfolg gehabt: Das Schleswiger Verwaltungsgericht traf im Dezember 2014 ... Mehr lesen »

Ei – wie schön!

So bunt ist Bönningstedt Auf seiner Suche nach den besten Verstecken ist der Osterhase vor ein paar Tagen schon mal durch Bönningstedt gehopst und hat dabei das eine oder andere bunte Ei verloren. Viele Hecken und Büsche entlang der Kieler Straße sind jetzt mit roten, gelben und blauen Farbtupfern versehen. Gemeinsam mit den Anwohnern und Geschäftsleuten hat auch das Dorf-Geflüster-Team dabei die Hände im Spiel gehabt und die Eier zur Verfügung gestellt. aw     ... Mehr lesen »

Hier bewegt sich was!

Fahrräder für die Flüchtlinge Die Asylbewerber Amir und Mohamed sind jetzt in Bönningstedt und Umgebung mit dem Rad unterwegs. Wie auf dem Willkommenstreffen mit Pastor Fock angekündigt, wurden die Fahrräder von Bio-Bäuerin Resy de Ruijsscher zur Verfügung gestellt. In einer gemeinsamen Aktion entstaubt, gut geölt und mit neuem Druck auf den Reifen versehen, wurden die Räder jetzt an ihre neuen Besitzer übergeben. aw Wer ebenfalls Räder zur Verfügung stellen möchte, kann sich bei Pastor Fock ... Mehr lesen »

Bönningstedter Haushalt genehmigt!

Geld

Die Gemeinde kann wieder Geld ausgeben Bürgermeister Peter Liske verkündete auf der Einwohnerversammlung, dass der Bönningstedter Haushalt in der zweiten Fassung von der Kommunalaufsicht jetzt genehmigt wurde. Voraussichtlich ist die haushaltsfreie Zeit beendet, und die freiwilligen Leistungen, die im Haushalt 2015 der Gemeinde festgeschrieben sind, werden Anfang April freigegeben. Das bedeutet, dass die geplanten Mittel für beispielswiese den Sportverein, den Heimatverein, verschiedene Chöre und die Bücherei  zugewiesen werden können. Das bereits sanierte Kinder- & Jugendzentrum ... Mehr lesen »

Halten vor dem Bürocenter König auch weiterhin erlaubt!

Viele Bönningstedter irritiert wegen des neuen Verkehrsschildes Das neue Halteverbotsschild an der Kieler Straße 110 tangiert den Bürgersteig vor dem Bürocenter König nicht. Bürgermeister Peter Liske stellte klar, dass durch das Schild nur die unbeeinträchtigte Ausfahrt aus dem benachbarten Mühlenweg gewährleistet werden soll. Die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung (VwV-StVO) besagt zum Verkehrszeichen „Absolutes Halteverbot“, dass ein Ende der Verbotsstrecke nicht extra ausgeschildert werden muss, wenn sie an der nächsten Einmündung aufhört. Dies ist hier der ... Mehr lesen »

40 Jahre Lernen mit viel Spaß

Die VHS Bönningstedt feiert Jubiläum Während der Jubiläumsfeier in der Aula der Gemeinschaftsschule Rugenbergen wurde auch auf die Anfänge der beliebten Institution zurückgeblickt: Mit 5 Probekursen ging die Volkshochschule Bönningstedt im Frühjahr 1975 an den Start. Die kamen so gut an, dass im Herbstsemester bereits auf 24 Kurse aufgestockt wurde. Gegründet vom bekannten Bönningstedter Heinz Oertel und den drei Gemeinden Bönningstedt, Hasloh und Ellerbek, nahm die VHS schnell Fahrt auf: Sprachkurse und Studienreisen, schwerpunktmäßig in ... Mehr lesen »

Da gibt’s was auf die Ohren!

Fröhliches Musizieren in Bönningstedt Über 30 Kinder und Jugendliche im Alter von 6-15 Jahren werden ihr musikalisches Können auf einer großen Bühne präsentieren. Dabei garantieren Klavier, Violine, Violoncello, Blockflöte, Gitarre, keltische Harfe und Gesang ein vielfältiges Hörerlebnis. Die Youngsters werden Solovorträge präsentieren und in kleinen Ensembles, Chor- oder Blockflötengruppen auftreten. Bereits seit 29 Jahren veranstaltet der Heimatverein Bönningstedt das „Fröhliche Musizieren“. Die Veranstaltung wird sicher auch in diesem Jahr wieder ein Erlebnis, bei dem nicht ... Mehr lesen »

Themen aus dem Bauausschuss

Das ist los in Bönningstedt: Auf der letzten Sitzung des Bönningstedter Ausschusses für Bauwesen und Umweltschutz wurden unter anderem folgende Themen besprochen: Die Annahmestelle für Gartenabfälle bleibt aufgrund der Haushaltssperre bis auf Weiteres geschlossen, es sollen Gespräche mit der Gemeinde Hasloh und Drittanbietern geführt werden, um eventuell dauerhaft eine kostengünstigere Lösung zur Annahme der Gartenabfälle zu finden. Das neue Halteverbotsschild an der Kieler Straße 110 tangiert auch den Bürgersteig vor dem Bürocenter König, es herrsche ... Mehr lesen »

Willkommenstreffen mit den Bönningstedter Asylbewerbern

Eine herzliche Begrüßung Das Bönningstedter Willkommen-Team für Flüchtlinge und Pastor Fock hatten in die Räume der Simon-Petrus-Kirche gebeten. Aus beiden Bönningstedter Unterkünften waren Menschen aus Afghanistan und Syrien der Einladung gefolgt. Außerdem Bönningstedter, die ehrenamtlich dabei helfen wollen, die Asylsuchenden in das Leben der Dorfgemeinschaft zu integrieren. Eine schöne Idee von Pastor Fock: Zu Beginn stellten sich alle Anwesenden mit ihrem Geburtsort und den Ländern, in denen sie schon gelebt hatten, vor. Bei Kaffee und ... Mehr lesen »