Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht | Schwerer Verkehrsunfall in der Holsteiner Chaussee in Schnelsen

Schwerer Verkehrsunfall in der Holsteiner Chaussee in Schnelsen

Gestern, 02.06.2021, in den frühen Abendstunden (18.53 Uhr) ereignete sich in Schnelsen, Holsteiner Chaussee, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.
Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 57-Jähriger mit seinem VW Golf die Holsteiner Chaussee aus Richtung Oldesloer Straße kommend in Richtung BAB 23.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in Höhe Hausnummer 249 nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte dabei einen seitlich fahrenden Opel Corsa und einen am Fahrbahnrand stehenden Nissan Juke.

Durch die Kollision hob der VW Golf ab, überschlug sich und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf der Seite liegen.

Der 57-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wo er stationär aufgenommen wurde. Lebensgefahr bestand nicht.

Der 55-jährige Corsa-Fahrer wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein nahes gelegenes Krankenhaus eingeliefert.

An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Für die die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Bereich der Unfallstelle bis 20.24 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Der Verkehrsunfalldienst Innenstadt/West (VD 2) übernahm die Ermittlungen. ots/ds

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*