Newsticker
Startseite | Schlagwörter Archiv: Umweltausschuss

Schlagwörter Archiv: Umweltausschuss

Hasloh: Sitzung des Umweltausschusses

Vorbereitung zum Thema Fluglärm Die Mitglieder des Umweltausschusses werden unter dem Vorsitz von Ilka Schmidt (CDU) während ihrer nächsten Sitzung am Dienstag, den 20. März, über die Landschaftsbauarbeiten in der Neuen Mitte, die Einrichtung eines zusätzlichen Kinderspielplatzes westlich der Kieler Straße und die Vorbereitung der Fluglärmschutzkommissionssitzung nächste Woche sprechen. Außerdem wird es um das Saatgut für die Aktion „bienenfreundliches Hasloh“ gehen. Beginn der Sitzung ist um 19.30 im Dörphus, Garstedter Weg 16 a. aw   Mehr lesen »

Was tun bei Baumkrankheiten?

Vortrag in Hasloh Während der letzten Sitzung des Hasloher Umweltausschusses gab es viel Wissenswertes über aktuelle Schaderreger an heimischen Bäumen zu erfahren. Auf Einladung des Ausschussvorsitzenden Ilka Schmidt (CDU) hielt Antje Frers von der an der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein einen Vortrag. Wenn ein Baum erkrankt ist, ist es zunächst wichtig, die genaue Ursache herauszufinden, erklärte die Expertin. Für den Laien sehen viele Schadbilder ähnlich aus. So sind die Schäden an der Rosskastanie – die einerseits von ... Mehr lesen »

Hasloh: Bäume auf der Tagesordnung

Sitzung des Umweltausschusses Die Mitglieder des Umweltausschusses werden während ihrer heutigen Sitzung (26. April) über die Baumschutzsatzung sprechen. Außerdem wird die Neue Mitte Thema sein. Hierbei geht es um die Qualität der Ausführung der erfolgten Bepflanzung. Beginn der Sitzung ist um 19.30 im Dörphus, Garstedter Weg 16 a. aw Mehr lesen »

Hasloh: Bäume auf der Tagesordnung

Sitzung des Umweltausschusses Die Mitglieder des Umweltausschusses werden während ihrer nächsten Sitzung am Mittwoch, den 14. September, über ein Formular beraten, das Bürger einreichen müssen, wenn sie einen Baum auf ihrem Grundstück fällen lassen wollen. Außerdem stehen die Änderung der Baumschutzsatzung sowie die Ausführung der Bepflanzung der „Neuen Mitte“ auf der Tagesordnung. Beginn der Sitzung ist um 19.30 im Dörphus, Garstedter Weg 16 a. aw Mehr lesen »

Hasloh: Umweltausschuss tagt

Auf der heutigen (23. Februar) Sitzung des Hasloher Umweltausschusses wird es im öffentlichen Teil unter anderem um die Themen Aktion “Sauberes Dorf“ am 19. März gehen, sowie um den Lärmaktionsplan und die Möblierung der Lütten Pütt. Beginn der Sitzung ist um 19.30 Uhr im Dörphus, Garstedter Weg 16a. aw Mehr lesen »

Mein Freund, der Baum

Umweltausschuss tagt Themen auf der nächsten Sitzung des Hasloher Umweltausschusses sind unter anderem der Haushaltsplan 2016, die Änderung der Baumschutzsatzung und der Baum des Jahres. Beginn der Veranstaltung ist am Mittwoch, den 28. Oktober, um 19.30 Uhr im Dörphus, Garstedter Weg 16a. aw Mehr lesen »

Buschabfuhr noch möglich?

Hasloher Umweltausschuss beriet Auf der letzten Sitzung informierter Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) die Ausschussmitglieder: „Im Gemeindebüro gehen Anfragen ein, ob wieder eine Buschabfuhr geplant ist.“ Bisher konnten die Hasloher Hausbesitzer auf einen sehr komfortablen Service zurückgreifen: ein Bauhofmitarbeiter holte den Busch- und Baumschnitt ab und brachte ihn auf die Wiese eines Privatmanns. Dort wurde er gelagert und schließlich Anfang des Jahres zusammen mit den Weihnachtsbäumen dort verbrannt. Doch diese Wiese steht dafür nun nicht mehr ... Mehr lesen »

Hasloh will Gartenmüll teurer machen

Auf der letzten Sitzung des Umweltausschusses ging es um die Gartenmüllannahmestelle. Nachdem Bönningstedt seine Preise angehoben hat, will Hasloh nachziehen. Die Einwohner beider Gemeinden können ihre Gartenabfälle an beiden Annahmestellen im Wechsel abgeben. Mülltourismus möchten die Hasloher Politiker aber vermeiden. „Ich befürchte, dass wir jetzt deutlich mehr Gartenabfälle hier bekommen“, sagte Haslohs Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD). „Ich halte es daher für sinnvoll, die Entgelte anzuheben.“ Ein halber Kubikmeter würde dann künftig nicht mehr 3,50 Euro ... Mehr lesen »

Noch sind sich nicht alle grün

Bepflanzung von Haslohs “Neuer Mitte“ „Ursprünglich waren 50.000 Euro für die Bepflanzung der Neuen Mitte veranschlagt“, sagte Ilka Schmidt, Vorsitzende des Umweltausschusses auf der letzten Sitzung. „Dann ist es über das Doppelte gewesen.“ Der Auftrag der Gemeinde an das zuständige Planungsbüro EGL aus Hamburg war eindeutig gewesen: kräftig den Rotstift ansetzen, um im Kostenrahmen zu bleiben. Nun präsentierte Mitarbeiterin Ute Lützen dem Ausschuss die überarbeitete Fassung der Planung. Sie erklärte, was dem Sparzwang zum Opfer ... Mehr lesen »