Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht | Telefon-Betrüger als falscher Polizeibeamter in Bönningstedt aktiv

Telefon-Betrüger als falscher Polizeibeamter in Bönningstedt aktiv

Anrufe durch falsche Polizeibeamte

Bereits am 8. Oktober erhielt eine Bönningstedterin aus dem Heidkampsweg einen Anruf von einem angeblichen „Hauptkommissar König“, der ihr mitteilte, dass es in letzter Zeit viele Einbrüche in ihrer Umgebung gäbe. Nachdem die Angerufene dem angeblichen Polizeibeamten widersprach, legte dieser sofort den Hörer auf. Auf dem Display war die Telefonnummer 0099975 zu sehen.

Sollten auch Sie einen ähnlichen Anruf erhalten haben, verständigen Sie bitte unsere Polizeidienststelle in Bönningstedt.

Warnung der Polizei

Die Polizei warnt noch einmal davor, Opfer von Trickbetrügern zu werden, die sich als Polizisten ausgeben und bei Senioren unmittelbar bevorstehende Einbrüche vorgaukeln und deren Wertgegenstände „in Sicherheit“ bringen wollen.

Das Ziel der Betrüger ist es, das Vertrauen der Opfer mit erfundenen Geschichten zu erschleichen oder sie als vermeintliche in Not geratene Angehörige unter Druck zu setzen. Diese Täter möchten, dass Bargeld, Schmuck und Wertgegenstände herausgegeben werden.

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, bei solchen Auftritten oder Anrufen von angeblichen Polizei- oder Kriminalbeamten keine Auskünfte zu erteilen und an niemanden Gegenstände zu übergeben. Die Polizei wird sich niemals am Telefon oder an der Haustür nach Wertgegenständen, Geld oder Aufbewahrungsorten erkundigen. Lassen Sie sich nicht einschüchtern.

Verständigen Sie bitte anschließend Ihre Polizeidienststelle oder rufen Sie bei der 110 an.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*