Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht | Unfallflucht in Quickborn

Unfallflucht in Quickborn

Zeugenaufruf

Am vergangenen Montag (19. Juni) hat ein Autofahrer in der Pascalstraße in Quickborn eine Verkehrsinsel überfahren und ein Verkehrszeichen umgefahren – und sich danach einfach aus dem Staub gemacht. Seither sucht die Polizei den Fahrer eines silberfarbenen PKW des Herstellers Dodge. Zeugenangaben zufolge fuhr der bislang unbekannte Verkehrsteilnehmer kurz nach 19.00 Uhr durch die Pascalstraße und überfuhr eine mittig auf der Fahrbahn befindliche Verkehrsinsel, wobei er ein Verkehrszeichen vollständig aus der Verankerung riss. Im Folgenden verließ der etwa 40-jährige Fahrer mit dunklen Haaren und einem karierte Hemd für einen kurzen Moment sein Fahrzeug, nahm den Dodge in Augenschein und setzte seine Fahrt anschließend völlig unvermittelt in Richtung der Robert-Bosch-Straße fort.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder zu dem Fahrer des Pick-Up ähnlichen längeren Fahrzeugs machen können, werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei Quickborn unter der Telefonnummer 04106-63000 mitzuteilen.

Weiter fordert die Polizei den Dodge-Fahrer auf, sich umgehend mit den Beamten in Verbindung zu setzen. aw/ots

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*