Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt | UPDATE: Bönningstedt: Fertigstellung/Neueröffnung Filiale Kieler Straße

UPDATE: Bönningstedt: Fertigstellung/Neueröffnung Filiale Kieler Straße

Nun ist es soweit: Am Samstag, 09.12.2023 um 7.00 Uhr öffnet ALDI in Bönningstedt.

Kundinnen und Kunden können sich auf eine moderne Filiale mit einem noch größeren Angebot an frischem Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Backwaren freuen.

Der neue Markt an der Kieler Straße 66-68 wurde im Zuge der Modernisierung des gesamten ALDI Nord Filialnetzes nach dem aktuellen Filialkonzept gestaltet. Die nachfolgend benannten Modernisierungsmaßnahmen sind im Bestandsgebäude aus dem Jahr 1998 nicht umsetzbar gewesen. Nach sorgfältiger Prüfung ist ALDI daher zu dem Entschluss gelangt, den Markt in einen neu gebauten Standort zu verlagern.

„Der Fokus der neuen Märkte liegt vor allem auf einer hellen und freundlichen Einkaufsatmosphäre. Die Verkaufsfläche von 1267 Quadratmetern, bisher waren es 827 Quadratmeter, bietet mehr Platz und breitere Gänge sowie ein vergrößertes Angebot an frischem Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Backwaren für unsere Kundinnen und Kunden“, sagt Tim Lüers, Leiter Verkauf bei der für Bönningstedt zuständigen ALDI Regionalgesellschaft Bargteheide.

Die vergrößerte Backwarenauslage ist mit einem rückgelagerten Backraum versehen, sodass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Regale bequem von der Rückseite befüllen können. Zwei Pfandautomaten in der Nähe des Eingangsbereichs bieten unseren Kundinnen und Kunden den Vorteil, dass sie ihr Pfandgut direkt zu Beginn des Einkaufs abgeben können.

„Mehr als 1.800 Produkte aus 18 Warengruppen führen wir im Durchschnitt in einem ALDI Markt. Hinzu kommen bis zu dreimal wöchentlich wechselnde Aktionsartikel; darunter Produkte aus den Bereichen Textilien und Schuhe, Elektronik, Haushalt, Heimwerkerbedarf oder Garten“, erklärt Tim Lüers.

Die neue Filiale wird zudem mit einem modernen Licht- und Farbkonzept ausgestattet. Dank modernster Technik ist der Markt auch energetisch auf dem neuesten Stand. Eine Photovoltaikanlage auf dem Marktdach produziert den benötigten Strom für den Markt. Eine Wärmerückgewinnungsanlage kann den Marktraum im Zuge einer sogenannten Betonkernaktivierung beheizen. Daher kommt das Gebäude ohne fossile Brennstoffe aus. Der neue Markt bietet eine weitere Besonderheit: Insgesamt sind auch zwei Wohnungen entstanden.

Für ein entspanntes Einkaufserlebnis stehen über 80 PKW-Stellplätze zur Verfügung. Extrabreite Parkplätze für Menschen mit einer körperlichen Behinderung sowie Eltern-Kind-Stellflächen erleichtern das Ein- und Aussteigen. Eine ausreichende Anzahl an Fahrradstellplätzen finden sich in direkter Nähe zum Markt. Aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Filiale gut zu erreichen: Die Haltestelle „Schule Rugenbergen“ ist nur wenige Gehminuten entfernt.

Besondere Aktionen am Eröffnungstag

Am Eröffnungstag erwartet die Kundinnen und Kunden nicht nur ein frischer ALDI Markt, sondern auch ein großes Gewinnspiel:

Die ersten 100 Besucherinnen und Besucher bekommen als Willkommensgeschenk jeweils ein Rubbellos, unter denen sich attraktive Sofortgewinne befinden. Als Hauptgewinn winkt ein ALDI Einkaufsgutschein über 500 Euro. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein: Kundinnen und Kunden können sich auf frische Waffeln und Bratwurst vom Grill freuen.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 7.00 bis 20.00 Uhr

3 Kommentare

  1. Da sollte sich Quickborn mal ein stück
    abschneiden.
    Mit seinen alten Läden

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*