Newsticker
Startseite | Arten | Blaulicht | Update: Bönningstedt -Schwerer Verkehrsunfall auf der Kieler Straße

Update: Bönningstedt -Schwerer Verkehrsunfall auf der Kieler Straße

Am Freitag, den 04.03.2022, ist es in der Kieler Straße (Bundesstraße 4) in Bönningstedt in Höhe der Grundschule zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen ist und ein Kind erfasst hat.

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 66-Jährige aus Rellingen um 13.33 Uhr die Kieler Straße aus Richtung Hasloh kommend in Richtung Hamburg und kam vermutlich aufgrund einer medizinischen Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr den Gehweg und kam in einer Hecke zum Stillstand.

Auf dem Gehweg erfasste der Peugeot eine 13-Jährige aus Bönningstedt frontal.

Ersthelfer versorgten die beiden Unfallbeteiligten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte, die die Verletzten in Krankenhäuser transportierten.

Die 13-Jährige wurde schwer verletzt. Lebensgefahr bestand nicht. Der Zustand der 66-Jährigen ist weiterhin kritisch.

Ein Abschleppunternehmen barg den Unfallwagen, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein dürfte.

Die Kieler Straße blieb bis kurz nach 14:00 Uhr gesperrt. ots/ds

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*