Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt | Zwei neue bestätigte Covid-19 Fälle im Kreis Pinneberg

Zwei neue bestätigte Covid-19 Fälle im Kreis Pinneberg

Seit Dienstag, 7. Juli 2020, gibt es im Kreis Pinneberg zwei neue Covid-19 Erkrankungen. Die betroffenen Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne und sind im regelmäßigen telefonischen Kontakt mit dem Fachdienst Gesundheit des Kreises Pinneberg.

Alle Kontaktpersonen sind ermittelt, den Infektionswegen wird aktuell nachgegangen. Altenheime, Schulen, Kindertagesstätten o.ä. sind nicht betroffen.

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis steigt damit auf 604. Die letzte nachgewiesene Neuinfektion im Kreis Pinneberg gab es am 19.05.2020, seit dem 16.06.2020 war der Kreis Pinneberg frei von Corona.

Dr. Angelika Roschning, Leiterin des Fachdienstes Gesundheit bei der Kreisverwaltung Pinneberg: „Ich gehe davon aus, dass es sich um Einzelfälle handelt, diese werden immer mal wieder auftreten. Gleichzeitig sind diese Neuinfektionen der deutliche Hinweis, dass das Virus weiter im Umlauf ist und die bestehenden Abstands- und Hygieneregeln volle Daseinsberichtigung haben. PM/ds

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*