Newsticker
Startseite | Autoren Archiv: Danuta Szczesniewski (Seite 32)

Autoren Archiv: Danuta Szczesniewski

Schule Rugenbergen, Nachtrag zu unserem Bericht vom 13.05.2017

Peter Liske

Im Nachgang zur Sitzung des Finanzausschusses am 11.05.2017 und des Berichts über die Kostenbelastung für die Schule Rugenbergen gab uns der Bönningstedter  Bürgermeister Peter Liske (BWG) folgende Erklärung: Beauftragt wurde der Rechtsanwalt zur Einschätzung der Rechtmäßigkeit der Amtsumlage durch die Stadt Quickborn in Abstimmung mit Liske. Die Kosten für den Anwalt haben sich die Gemeinden Bönningstedt  und Hasloh sowie die Stadt Quickborn gleichmäßig geteilt. Wenn in der Sitzung der Eindruck entstand, dass die Anwaltskosten allein von ... Mehr lesen »

Finanzen Gemeinde Bönningstedt

Auf der Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Bönningstedt am 11.05.2017 konnte der Jahresabschluss 2009 beschlossen werden. Nach Prüfung durch das Rechnungsprüfungsamt Quickborn verringerte  sich der Jahresverlust gegenüber der ersten Fassung um  € 493,31 auf € 471.520,04. Die Beschlussfassung über Jahresabschluss 2010 wurde vertagt, da nach Angabe vom Ausschussvorsitzenden Niels Hansen (BGW) die Belegprüfung noch nicht durchgeführt wurde. Mehr lesen »

Kein Kunstrasen für SV Rugenbergen?

Maulwürfe sind nicht nur der Erzfeind  aller Hobbygärtner, auch bei Fußballspielern sind sie nicht beliebt. Können diese geschützten Tiere doch quasi über Nacht aus einer gepflegten Rasensportanlage einen nahezu unbespielbaren Knüppelacker machen. Auch aus diesem Grund wünscht sich der SV Rugenbergen seit längerem einen Maulwurf-resistenten Kunstrasenplatz. Die Gemeinde Bönningstedt und der SVR haben dazu einen Erbbaupachtvertrag entworfen, nach dem die Gemeinde u.a. wesentlich zur Finanzierung des Kunstrasens beiträgt, der SRV dafür die laufenden Kosten für ... Mehr lesen »

Schule Rugenbergen: Kriegsbeil begraben?

Für den Ellerbeker Bürgermeister Günther Hildebrand (FDP) war es eine Art Kriegserklärung, als er im März dieses Jahres im Auftrag der Gemeinden Bönningstedt und Hasloh ein Anwaltsschreiben erhielt (Dorfgeflüster Online berichtete). Danach wollten die beiden Gemeinden die Sonderamtsumlage für die Renovierung der Schule Rugenbergen nicht bezahlten.  Die Kosten waren im Jahr 2010 entstanden und auch geplant worden, die Abrechnung wurde jedoch erst im November 2016 erstellt, lange nach der Ausamtung der Gemeinden vom Amt Rellingen ... Mehr lesen »

Einbahnstraße Grellfeldtwiete?

Durch die zeitweilige Sperrung der Bönningstedter Autobahnbrücke über die A7 hatten viele Autofahrer die Abkürzung über die Grellfeldtwiete genutzt, wenn sie aus Hasloh kommend Richtung Ellerbek fahren wollten. Das hohe Verkehrsaufkommen führte zu dem Vorschlag, die Grellfeldtwiete in umgekehrter Richtung, also in Richtung Kieler Straße, zur Einbahnstraße zu machen. Bürgermeister Peter Liske (BWG) berichtete auf der Bauausschusssitzung am 27. April, dass er für diesen Vorschlag in der Kreisverwaltung grundsätzlich Zustimmung  gefunden habe. Allerdings wollte man ... Mehr lesen »

Brücke Garstedter Weg

Die Brücke über die Mühlenau im Garstedter Weg ist seit Jahren sanierungsbedürftig. Kraftfahrzeuge dürfen sie nicht mehr befahren. Die Brücke kann nur noch von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden.  Von der Amtsverwaltung wurde dem Bauausschuss der Gemeinde Bönningstedt vorgeschlagen, die Brücke abzureißen und durch einen Neubau nur für Fußgänger und Radfahrer zu ersetzen. Kostenpunkt: € 140.000. Die andere Lösung, eine für Kraftfahrzeuge geeignete Brücke zu bauen, wurde mit € 400.000 veranschlagt und daher gar nicht ... Mehr lesen »

Keine REWE-Erweiterung

Die Eigentümerin der Gebäude Am Markt in Bönningstedt,  die Grundstücksgesellschaft Am Markt GbR,  hatte sich mit drei Bauanträgen um eine Erweiterung des REWE-Markts bemüht. Alle diese Anträge wurden nach Auskunft von Bürgermeister Peter Liske (BGW) vom Kreisbauamt abgelehnt, weil sie nicht dem aktuellen Bebauungsplan entsprachen.  Allerdings bat das Bauamt die Gemeinde Bönningstedt um Stellungnahme. Eine „Befreiung von Festsetzungen des B-Plans Nr. 12 nach § 312 (2) BauGB“ wurde vom Bauausschuss der Gemeinde Bönningstedt abgelehnt. Eine ... Mehr lesen »

Amtsumlage: Bönningstedt und Hasloh wollen nicht zahlen

  „Für mich ist das eine Art Kriegserklärung!“ Bürgermeister Günther  Hildebrand (FDP) machte auf der letzen Ellerbeker Gemeinderatssitzung keinen Hehl aus seinem Ärger über ein Anwaltsschreiben, das die Gemeinden Bönningstedt und Hasloh in Auftrag gegeben hatten. Es geht um Amtsumlagen des Amtes Pinnau für die Jahre 2009 bis 2012, die sich für Bönningstedt auf 408.000 und für Hasloh auf 233.00 Euro belaufen und die die Gemeinden nicht bezahlen wollen. Inhaltlich betrifft es hauptsächlich Kosten für ... Mehr lesen »

Gemeindevertretersitzung März 2017

Peter Liske

Auf der Agenda der Gemeinderatssitzung am 23.03.2017 standen u.a. die Wahl von neuen Mitgliedern des Seniorenbeirats, die Schulkostenbeiträge 2016 und der Umgang mit den Jahresabschlüssen 2009 bis 2012. Die wichtigsten Beschlüsse wurden vertagt. Bürgermeister Peter Liske eröffnete die Sitzung, stellte Beschlussfähigkeit fest und berichtete, nachdem es keine Fragen von Einwohnern gab, u.a.: Die Kindergartensituation hat sich entspannt. Meldungen, nach denen zum Sommer 30 Kindergartenplätze fehlen, haben sich nicht bestätigt. Derzeit ist von einem ausreichenden Angebot ... Mehr lesen »