Newsticker
Startseite | Arten | diverses

diverses

Quickborn: Buntes Treiben auf dem Rathausplatz

Wie ein Wimmelbild wirkte der belebte Flohmarkt auf dem Parkplatz vor dem Rathaus.
Es war ein Tag für Groß und Klein: Mit Flohmarkt, freiem Eintritt ins Freibad, Spielestationen, Leckereien und natürlich Clown Mücke war der Familientag der Stadt Quickborn ein voller Erfolg. Bei bestem Wetter ließen es sich die Eulenstadtbewohner nicht nehmen, dabei zu sein. Erstmals veranstaltete die Stadt statt eines Bobbycar-Rennens einen Spieleparcours mit anschließender Verlosung. Hilfe bekamen die Organisatoren auch von Jugendlichen. So betreuten Francesca und Cheyenne vom Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium eine Spielstation, bei der es darum ging, ... Mehr lesen »<

Garstedter Weg: Sanierung oder Sperrung?

Tina Richter vom Fachbereich Tiefbauten berichtete über den Zustand des Garstedter Wegs.
„Der Garstedter Weg ist alt.“ Dieses Fazit zog Tina Richter aus der Quickborner Verwaltung (Fachbereich Tiefbauten) bei der Bauausschusssitzung in Hasloh. „Die Verkehrssicherheit wird nicht aufrechterhalten werden können“. Der Sachstand: Nachdem die Brücke im Garstedter Weg im Zuge des Autobahnausbaus saniert und tragfähig gemacht worden war, müsste jetzt die 16-Tonnen-Beschränkung für die gesamte Straße aufgehoben werden. Der Garstedter Weg selbst ist aber in die Jahre gekommen und würde einer solchen Belastung nicht standhalten. Um weiterhin ... Mehr lesen »<

Hasloh: E-Mobilität bleibt weiter Thema

Eike Hendrik Jahn informierte mit einer Präsentation über E-Mobilität.
Kontrovers diskutierten die Ausschussmitglieder bei der jüngsten Sitzung des Bau- und Wegeausschusses im Hasloher Dörphus die Entwicklung eine Ladeinfrastruktur für die Gemeinde. Zunächst hatte HanseWerk-Mitarbeiter Eike Hendrik Jahn einen Vortrag zur möglichen Umsetzung von zwei Ladepunkten für Elektroautos gehalten. „Aktuell gibt es 83000 Elektrofahrzeuge in ganz Deutschland“, sagte Jahn. Das sei natürlich wenig – trotzdem habe eine Errichtung von Ladestationen auch im ländlichen Raum Potenzial. Zuerst war als Standort der Parkplatz am Sportplatz vorgesehen gewesen. ... Mehr lesen »<

Hasloh: Freiwilligen Forum nach Bönningstedter Vorbild?

Dr. Eckhard Johannes aus Bönningstedt stellte die Arbeit des dortigen Freiwilligen Forums vor.
Bei seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause beschloss der Hasloher Sozialausschuss, einen Antrag des Seniorenbeirats bezüglich eines „Gemeindekümmerers“ weiter zu verfolgen. Gemeinsam mit dem Seniorenbeirat will der Ausschuss einen Aufruf formulieren, um ein Projekt ähnlich dem Bönningstedter Freiwilligen Forums (BFF) ins Leben zu rufen. Zu diesem Anlass hatte das Gremium BFF-Initiator Dr. Eckhard Johannes eingeladen, der die Arbeit der Freiwilligen in Bönningstedt vorstellte. „Die Idee ist, einen Aufruf zu starten, ob jemand bereit ist, für ... Mehr lesen »<

Kita Hasloh: Legionellenbefall erfordert weitere Maßnahmen

Bürgermeister Bernhard Brummund drängte auf weitere Maßnahmen zur Legionellenbekämpfung in der Evangelischen Kita.
„Erste Maßnahmen hatten leider nicht den gewünschten Erfolg“, berichtete Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) während der Sozialausschuss-Sitzung. Rund 2800 Euro sind inzwischen eingesetzt worden, um den Legionellenbefall in der Evangelischen Kita zu beheben – bisher aber ohne nennenswerten Erfolg. „Wir müssen dringend und schnellstmöglich handeln“, sagte der Bürgermeister. Schätzungsweise 22.500 Euro teuer würden die Folgemaßnahmen zur effektiven Beseitigung des Legionellenproblems. Zusätzlich sei aber die Zuständigkeit ungeklärt. „Die Verwaltung sagt: Der Träger ist zuständig, das heißt, ich ... Mehr lesen »<

Bönningstedt: Zeitgeschehen im Miniatur-Format

Künstler Harald Schwarzlose (links) und Joachim Czolbe vom Heimatverein Bönningstedt begleiteten die Ausstellung im Alten Rektorhaus.
Manchmal braucht er nur wenige Tage, an anderen bastelt er mehrere Wochen: Harald Schwarzlose fertigt seit Jahrzehnten liebevoll und mit einigem Geschick Dioramen an. 30 seiner dreidimensionalen Bilder in Schaukästen hat Schwarzlose nun im Alten Rektorhaus in der Kieler Straße ausgestellt. Diorama – der Begriff kommt aus dem Griechischen – bedeutet „Einblick“. Die Idee hatte Schwarzlose, ein begeisterter Segler und langjähriger Chefredakteur eines Fachmagazins für Yachten, im Urlaub aufgeschnappt. „Da war ich auf einem Markt, ... Mehr lesen »<

Quickborn: Jetzt für den FerienLeseClub anmelden!

Ferienzeit ist Lesezeit: Ab heute können sich zukünftige Fünft- bis Siebtklässler für den FLC der Quickborner Stadtbücherei anmelden.
Bereits zum elften Mal findet in der Quickborner Stadtbücherei (Bahnhofstraße 100, Forum) der FerienLeseClub (FLC) statt. Ab heute können sich alle Schüler, die nach den Sommerferien die Klassen 5 bis 7 besuchen, anmelden. 300 neue Bücher stehen bereit, die dann ab Donnerstag, 27. Juni, bis zum Ferienende von den Clubmitgliedern ausgeliehen werden können. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Krimis, Thriller, Fantasy, aber auch Pferdegeschichten und Liebesromane. Der Clou an der Aktion: Bei der Abgabe ... Mehr lesen »<

Finissage in Barmstedt: Rundgang mit Nando Kallweit

"Sataris" taufte der Künstler diese Bronze-Skulptur. Foto: Ulf Marek
Am kommenden Wochenende ist die Ausstellung „Die Magie der Skulptur“ von Nando Kallweit zum letzten Mal in der Galerie Atelier III auf der Rantzauer Schlossinsel in Barmstedt zu sehen. Besucher haben am Sonnabend, 22. Juni, die Möglichkeit, im Rahmen einer Künstlerführung mit Kallweit mehr über sein Werk zu erfahren. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr, um eine Anmeldung bei Karin Weißenbacher, Telefon (04123) 3026 wird gebeten. Der Kostenbeitrag pro Person liegt bei 5 Euro. Kinder ... Mehr lesen »<

Schule soll neue Frontkehrmaschine bekommen

Bürgermeister Rolf Lammert begrüßte den Entschluss, die marode Frontkehrmaschine zu ersetzen.
Seit Jahren bereits sind die Reparaturkosten stetig gestiegen: Die Mitglieder des Sozialausschusses beschlossen einstimmig die Aufhebung der Sperre über Haushaltsmittel, um für bis zu 24000 Euro die bisherige Frontkehrmaschine der Grundschule zu ersetzen. „Das Gerät ist wirklich marode, das habe ich selbst gesehen“, sagte Bürgermeister Rolf Lammert (CDU). Angeschafft werden solle eine gebrauchte Frontkehrmaschine oder ein Trecker. nas Mehr lesen »<

Digitalpakt: Arbeitskreis wird eingerichtet

Die Grundschule soll digital aufgerüstet werden.
Die Digitalisierung an Bönningstedts Schulen soll vorangetrieben werden. Darauf einigten sich die Mitglieder des Sozialausschusses bei ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause. Ein Antrag der SPD, in dem die Bildung einer Arbeitsgruppe und weiterer Schritte vorgeschlagen wurde, wurde einstimmig angenommen. Zu Gast war als Redner der Medienberater Michael Maaß (IQSH), der in einem Vortrag über Möglichkeiten und Aufgaben sowie Förderungsoptionen im IT-Bereich informierte. „Wir wollen, dass Kinder und Jugendliche mit digitalen Medien arbeiten“, sagte Maaß. ... Mehr lesen »<

Rollender Kamerad für die Jugendfeuerwehr

Arzu Dolma (vorne, Dritte von links) überreichte Christina Schwenke (vorne, Dritte von rechts) symbolisch den Schlüssel für den Anhänger.
Auf der Wache der Freiwilligen Feuerwehr Hasloh wurde der neue Anhänger übergeben Zwar ist er schon seit Herbst vergangenen Jahres im Einsatz, aber erst am 22. Mai wurde der neue Anhänger der Jugendfeuerwehr Hasloh verschönert. „Vorher war er noch ganz weiß“, sagte Jugendwartin Christina Schwenke. Bunt bemalt im Graffitti-Stil präsentierte sich der Anhänger nun bei der offiziellen Übergabe an der Wache durch die Norderstedter Spardabank-Filialleiterin Arzu Dolma. Im August 2017 hatte die Bank zu einem ... Mehr lesen »<

Skulpturenpark auf der Barmstedter Schlossinsel

Am Pfingstwochenende verwandelt sich die Barmstedter Schlossinsel zu einer Freiluft-Ausstellung: Auf dem Gelände stellen zwölf Künstler verschiedenste Skulpturen aus ganz unterschiedlichen Materialien aus. Eröffnung ist am Sonnabend, 8. Juni, um 14 Uhr. Die Künstlerinnen und Künstler werden anwesend sein, so dass die Möglichkeit besteht, mit den Kunstschaffenden ganz zwanglos ins Gespräch zu kommen. Wer keinen Parkplatz am See findet, kann die Stellflächen am Hallenbad (Seestraße) nutzen oder an einem der Supermärkte in der Innenstadt parken ... Mehr lesen »<