Newsticker
Startseite | Orte | Bönningstedt (Seite 29)

Bönningstedt

Was ist los in Bönningstedt? Wann werden Entscheidungen getroffen? Wer amüsiert sich? Auf diesen Seiten lesen Sie, was Bönningstedt bewegt. Wir versorgen Sie mit aktuellen Meldungen aus der Politik, den Vereinen und dem gesellschaftlichen Leben der 4.500-Einwohner-Gemeinde. Das Spektrum reicht vom Laternenumzug der Kinder bis zum Reisevortrag des Seniorenbeirats.

Ellerbek: Asbest auf Feldweg entsorgt

Asbest auf dem Feldweg
Polizei sucht Umweltsünder In den letzten Wochen ist es mehrfach zu unerlaubten Ablagerungen von Reststücken von Wellzementplatten auf einem Feldweg zwischen Ellerbek, Tangstedt und Bönningstedt gekommen. Der betroffene Landwirt hatte am gestrigen Nachmittag zum dritten Mal Reste von vermutlich asbesthaltigen Platten im zu Ellerbek gehörigen Rellinger Weg festgestellt. Der Fundort befindet sich in unmittelbarer Nähe der Brücke über die Bek. Bei der vorgefundenen Menge handelt es sich um ungefähr einen halben Kubikmeter. Der Ermittlungsdienst Umwelt ... Mehr lesen »<

Fasching im Fasanenhof

Das fröhliche Team des Fasanenhofs in bunten Kostümen
Fröhlicher Fastnachtsdienstag Am Fastnachtsdienstag wurde im Alten- und Pflegeheim Fasanenhof in Bönningstedt fröhlich Fasching gefeiert. Die Mitarbeiter hatten sich bunte Kostüme ausgesucht, einige Bewohner trugen Hüte, manche ließen sich schminken. Bei Kaffee und Kuchen wurde an den hübsch dekorierten Tischen geklönt. Für die richtige Stimmung sorgte DJ Dietmar Peitzmeier, der eine Büttenrede hielt und ein gutes Händchen bei der Auswahl der Lieder bewies. Es wurde gesungen, geklatscht und schließlich sogar eine Polonaise veranstaltet. Zur Stärkung ... Mehr lesen »<

Heißes Rennen für den guten Zweck

Die Teams hören auf die Ansagen von Rennleiter Martin Redel
12 starke Teams auf dem Boennering Am 11. Februar gegen 15.00 Uhr war die Stimmung am Boennering aufgeladen. Sechs Teams traten auf Europas modernster Carrerabahn gegeneinander an. Und so wurden noch einige Trainingsrunden gefahren, bis Rennleiter Martin Redel das Startsignal gab. Bereits zum dritten Mal wurde ein Renntag zugunsten der “Elternhilfe Rett-Syndrom e.V.“ veranstaltet, der von vielen Sponsoren unterstützt wurde. Elke Quast aus der Geschäftsstelle des Vereins und Mutter eines erkrankten Mädchens, war begeistert von ... Mehr lesen »<

Tolles Konzert in Bönningstedt

Tolle Musiker (v.l.): Detlev Martens, Alex Behning und Band
Blues und Folk bei Defmusic In der Pop & Rockschool Defmusic fand vergangenen Freitag (9. Februar) ein Konzert von Alex Behning und Band statt. Der Singer-Songwriter komponiert Blues und Soul. Mit seiner Band trug er ein abwechslungsreiches Programm vor. Als Vorprogramm trat seine Frau Heather Fyson mit selbstgeschriebenen Songs auf. Detlev Martens, Inhaber von Defmusic, gehört der Band von Alex Behning als Schlagzeuger an. Seit rund vier Jahren spielen die Musiker gemeinsam. Stephanie Martens, die ... Mehr lesen »<

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Einsatz in Bönningstedt und Hasloh Die Stadt Quickborn sucht für die Durchführung der Kommunalwahlen am 06.05.2018 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer ab 16 Jahren. Der Einsatz erfolgt in zwei Schichten: entweder von 8 bis 13 Uhr oder von 13 bis 18 Uhr. Anschließend wird dann ab 18 Uhr gemeinsam ausgezählt. In den Gemeinden Hasloh und Bönningstedt sowie in der Stadt Quickborn werden insgesamt ca. 200 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer im Einsatz sein. Für die Wahrnehmung der ehrenamtlichen ... Mehr lesen »<

Neujahrsempfang für Jungwähler

SPD Bönningstedt lädt ein Die Bönningstedter SPD veranstaltet am Sonnabend, den 17. Februar, um 14.00 Uhr einen Neujahrsempfang für Jungwähler im Restaurant Montenegro bei Sabina, Ellerbeker Straße 29. Zu Gast ist Aydan Özoguz (SPD), Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Sie wird Fragen der Jungwähler beantworten und mit ihnen diskutieren. Auch Jannik Thiel, Juso-Vorsitzender des Kreises Pinneberg, wird an der Veranstaltung teilnehmen. aw Mehr lesen »<

6,1 Millionen Euro Schulden

Geld
Bönningstedter Finanzen Während der letzten Sitzung des Ausschusses für Finanz- und Personalwesen gab der Vorsitzende Niels Hansen (BWG) den aktuellen Schuldenstand der Gemeinde Bönningstedt bekannt: Es sind mit Stichtag 6. Februar 2018 rund 6,1 Millionen Euro. Zum Vergleich: am 18. September 2017 waren es noch ca. 300.000 Euro weniger. Niels Hansen sagte, dass der Erhebungstag ungünstig sei, da die Grund- und Gewerbesteuer erst zum 15. Februar bei der Gemeinde eingehen würde. aw Mehr lesen »<

Bönningstedt: Schiedsleute gesucht

Bewerbungen bis zum 20. Februar Die Gemeinde sucht eine Schiedsfrau oder einen Schiedsmann sowie Stellvertreter. Die Schiedspersonen sind dazu berufen, Schlichtungsverfahren in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten und in Strafsachen durchzuführen. Durch ihre Anteilnahme an den zu verhandelnden Sachen, die Bereitschaft, den Beteiligten zuzuhören und auf ihr Vorbringen einzugehen und durch die Herstellung einer ruhigen und entspannten Atmosphäre, schaffen die Schiedspersonen die Voraussetzung dafür, dass die Parteien sich einigen und den sozialen Frieden wiederherstellen. Die Aufgaben des Schiedsamts ... Mehr lesen »<

Sitzung des Finanzausschusses beginnt später

Geld
Bönningstedt: Start erst um 20.00 Uhr Die morgige Sitzung (8. Februar) des Bönningstedter Ausschusses für Finanz- und Personalwesen beginnt erst um 20.00 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Änderungen des Öffentlich-rechtlichen Vertrags zwischen der Gemeinde Bönningstedt und der Stadt Quickborn zur Bildung einer Verwaltungsgemeinschaft, Einnahmen und Kostenanalyse des Ruhehains und die Übersicht der gemeindeeigenen Grundstücke. Die Sitzung findet im Kulturzentrum, Kieler Straße 122, statt. aw Mehr lesen »<

Bönningstedt: Sielbauarbeiten

Kein Durchkommen mehr
So sieht es aus… In der Winzeldorfer Straße ist einiges passiert. Die Straße wurde aufgerissen und es wurde schon kräftig gewerkelt. Anlieger kommen nur noch bis zur Baustelle durch. Momentan wird allerdings nicht gearbeitet, vermutlich ist dies bei Minusgraden nicht möglich. Dann allerdings wird es wohl noch ein paar Tage dauern, bis Bodo hier wieder mit dem Bagger loslegt. Gut, dass die Arbeiten gleich bis Ende Juni angesetzt waren – bis dahin wird es ja ... Mehr lesen »<

AKN-Unfall in Bönningstedt

AKN
Unachtsamkeit Schuld am Unglück? Die Frau, die gestern von einem AKN-Zug erfasst worden ist, ist 21 Jahre alt. Sie war gegen 18.20 Uhr am Bahnhof Bönningstedt aus dem aus Hamburg kommenden Zug ausgestiegen und hatte dann die Gleise überquert. Dabei wurde sie trotz Notbremsung von dem aus der Gegenrichtung kommenden Zug erfasst. Hinweise auf Fremdverschulden liegen laut Auskunft der Polizei nicht vor. Die junge Frau soll Kopfhörer getragen haben. aw Mehr lesen »<

Frau vor Zug gestürzt

Unfall am AKN-Bahnhof Bönningstedt Laut Zeugenaussagen ist eine Frau versehentlich vor den nach Eidelstedt fahrenden Zug der A1 gestürzt und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie wurde von Rettungskräften ins AK Altona gebracht. Der Unfall ereignete sich ca. gegen 18.30 Uhr. Die Strecke der A1 ist immer noch zwischen Bönningstedt und Schnelsen gesperrt. aw Mehr lesen »<