Newsticker
Startseite | Orte | Ellerbek (Seite 10)

Ellerbek

Was bewegt die Ellerbeker? Wer feiert wann und mit wem? Wir schreiben Ihnen auf, wo’s brennt! Das Dorfgeflüster berichtet über Ellerbeks Sportler, Künstler, Tierfreunde, Politiker und engagierte Bürger. Wir machen Ihnen Lust auf die vielfältigen Veranstaltungen in Ellerbek vom Kinderkleidermarkt über Podiumsgespräche und Sommergottesdienste bis zum Chorkonzert. Schauen Sie mal rein.


 

Quickborn: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann

Delawar SINGH aus Quickborn vermisst
Seit Montag, dem 14.10.19, 17.00 Uhr, wird der 34-jährige Delawar SINGH aus Quickborn vermisst. Herr Singh wohnt in einer betreuten Einrichtung und ist nur bedingt zeitlich und örtlich orientiert. Der Vermisste ist 185 cm groß, 100 kg schwer, leichter Bauchansatz, dunkler Teint (südasiatisches Erscheinungsbild). Er hat kurze dunkle Haare und ist bekleidet mit einem hellgrauen Kapuzenpulli, einem HSV-Schal und HSV-Trikot, einer grauen Jogginghose und Sneaker-Schuhen, zeitweise Brillenträger. Es ist nicht auszuschließen, dass Herr Singh sich ... Mehr lesen »<

Entrevista: Neue Ausstellung in Barmstedt

‚Berik mit Tamarin‘, Öl und Platingold auf Holz, 57 x 80 cm
Die deutsch-brasilianische Künstlerin Karin Weissenbacher eröffnet am Sonnabend, 19. Oktober, eine Ausstellung mit dem Titel „Entrevista“. Dieses Wort kommt aus dem Portugiesischen und bedeutet so viel wie „Dialog“ oder „Gespräch“. Und so präsentiert Weissenbacher rund 42 ihrer Exponate, die den Spannungsbogen aus bildhauerischer Tätigkeit in verschiedenen Materialien und Malereien im Dialog zeigen. Begleitend gibt es für Besucher die Möglichkeit, die Künstlerwerkstatt mit angrenzender Werkschau zu besichtigen. Die Vernissage mit Grußworten, Einführung und musikalischem Rahmenprogramm beginnt ... Mehr lesen »<

Gemeinschaftsschule: Architekt stellte Sanierungs- und Anbaumaßnahmen vor

Architekt Jan Braker beschrieb Herausforderungen und Möglichkeiten zur Sanierung und Erweiterung der Gemeinschaftsschule Rugenbergen.
Während der jüngsten Sitzung des Schulverbands Rugenbergen stellte der Architekt Jan Braker den aktuellen Stand der Sanierungs- und Erweiterungsplanungen für die Gemeinschaftsschule Rugenbergen vor. So sei durch einen erhöhten Raumbedarf ein Anbau geplant, außerdem müsste der Verwaltungstrakt zusammengelegt sowie das Gebäude auf Barrierefreiheit umgebaut werden. „Wir haben uns seit einiger Zeit damit befasst und zusammengetragen, welche Herausforderungen es hierbei gibt“, sagte Braker bei seiner Präsentation. Sowohl in Bezug auf das Dach, Heizungs- und Lüftungsanlagen, Raumprogramm, ... Mehr lesen »<

„Einheitsbuddeln“ 2019 in Bönningstedt

Erfolgreiches Einheitsbuddeln mit Citizens Forests in Bönningstedt. Bei schönstem Sonnenschein wurde heute am Tag der Deutschen Einheit in unseren Gemeinden gebuddelt. Die größte Einheitsbuddelparty fand in Bönningstedt statt. Im Moorweg am Friedhof wurden mehr als 1.000 Bäume gepflanzt. Über 100 freiwillige Helfer aus den verschiedensten Orten kamen gutgelaunt zur einzigartigen Pflanzaktion. Mehr dazu in Kürze. ds Mehr lesen »<

Messe: Premiere der #frauenerleben zog viele Besucher an

Eine Crossover-Modenschau präsentierten die Unternehmerinnen von „Winat Mode“, den „Wohnhauswelten“, dem Taschenlabel „Keine Schwestern“ und Grundmann Optik.
„Ich bin begeistert über das Echo und den Zuspruch heute Abend“, sagte Anna Graf, die gemeinsam mit Sandra Engel-Dälken die rund 200 Gäste im Hasloher Palmencafé begrüßte. Sie hatten unter dem Motto #frauenerleben Unternehmerinnen rund um Quickborn eingeladen, sich im Rahmen einer Messe zu präsentieren. Der Ansturm war groß: Das Palmencafé platzte beinahe aus allen Nähten, und vor dem Eingang hatte sich zur Eröffnung um 18 Uhr eine lange Schlange gebildet. Einer der Höhepunkte war ... Mehr lesen »<

„Sterne des Sports“ für besonderes Engagement verliehen

2500 Euro für Integrationsprojekte und den „Stern des Sports“ in Bronze gewann der TSV Wedel.
„Wir hatten dieses Jahr so viele Bewerbungen wie nie“, sagte Uwe Augustin, Vorstand der VR Bank in Holstein, bei seiner Begrüßung zur Verleihung der „Sterne des Sports“. Die Auszeichnung wird in Kooperation mit der Bürgerstiftung Volksbank Pinneberg-Elmshorn und dem Kreissportverband Pinneberg (KSV) an Vereine verliehen, die einen besonderen Beitrag zur Gesellschaft leisten. 19 Vereine hatten sich in diesem Jahr bis zum 30. Juni beworben, am 24. September fand die feierliche Verkündung der Gewinner statt. „Der ... Mehr lesen »<

Kunstrasen: Materialwahl weiter ungewiss

Kork soll es laut Bönningstedt nicht werden: Das Material für den geplanten Kunstrasenplatz ist noch nicht entschieden.
Nach der Entscheidung für eine „Große Lösung“ bei der Sanierung der Außensportanlage der Gemeinschaftsschule Rugenbergen stand das Thema auch bei der Sitzung des Schulverbands gestern Abend auf der Tagesordnung. Die Abstimmung Bönningstedts war auch hier mit Spannung verfolgt worden. Für Irritationen sorgten Teile der Beschlussvorlage, die im Zuge der Entscheidungsfindung mit insgesamt sechs Forderungen der ergänzt worden war.  „Die Bedingung, keinen Kork zu verwenden, hat mich stutzig gemacht“ sagte der Schulverbandsvorsitzende Jochen Haines. „Was soll ... Mehr lesen »<

Ellerbek: Gabionen bei Dorffest gestohlen

Diese Gabionenhocker wurden beim Ellerbeker Dorffest entwendet.
Das Dorffest anlässlich des 555-jährigen Bestehens von Ellerbek war ein voller Erfolg, obwohl es in der Nacht recht stürmisch zuging und das Organisationsteam noch während der laufenden Veranstaltung das Festzelt von seinen Planen befreien musste.. In der Nacht zum Sonntag wurden allerdings Ausstellungsstücke von der Freifläche entwendet. Es handelt sich dabei um drei mit Bällen gefüllte Gabionenhocker, die von der Lehrwerkstatt des Unternehmens Gawron & Co. extra zu dem Anlass hergestellt worden waren. Über Hinweise ... Mehr lesen »<

„Für meine vielen Ideen bräuchte ich eigentlich ein zweites Leben“

Katja Bär (rechts) wird im Marketing von ihrer Schwester Swaantje Taube unterstützt.
  Sie ist zukunftsorientiert, innovativ und sprüht vor Ideen. In puncto Mode geht Katja Bär, Inhaberin von Winat Mode, ihren eigenen Weg. Seit einiger Zeit verbindet sie den stationären Handel mit der digitalen Welt. Unterstützt wird sie dabei von ihrer Schwester Swaantje Taube im Marketing. Die „Winat Sisters“ machen alles selbst – und bleiben dabei authentisch. Im Interview sprachen sie mit uns über die Möglichkeiten der Digitalisierung und die Bedeutung von persönlichem Kundenkontakt. Dorfgeflüster: Katja, ... Mehr lesen »<

Kunstrasen an der Gemeinschaftsschule: Gemeinde weiter uneinig?

Bald wird es ernst: Diesen Monat entscheiden die Schulträgergemeinden der Gemeinschaftsschule Bönningstedt über die Zukunft der Außensportanlage. Während sich Hasloh und Ellerbek zumindest inoffiziell schon auf eine Vollsanierung einstellen, bleibt der Ausgang der Gemeindevertretersitzung am 19. September weiter eine Zitterpartie. Die Unsicherheiten bezüglich der Kosten waren auch deutlich während der Vorberatungen bei der letzten Finanzausschusssitzung zu spüren. „Dass wir eine funktionstüchtige Sportanlage brauchen, steht ja außer Frage“, sagte Axel Grassmann (SPD). Der Eigenanteil der Trägergemeinden ... Mehr lesen »<

Zwei Verkehrsunfälle mit anschließender Flucht in Hamburg-Schnelsen

Vermisste Person tot aufgefunden
Unfallzeit: 04.09.2019, 06.45 Uhr Unfallorte: Hamburg-Schnelsen, Pinneberger Straße/Egenbüttler Weg und Halstenbeker Straße Ein 23-jähriger Deutscher verursachte gestern Morgen mit einem nicht zugelassenen Pkw zwei Verkehrsunfälle und flüchtete zunächst mit dem Pkw, im weiteren Verlauf zu Fuß, bis er durch Zeugen festgehalten werden konnte und der Polizei übergeben wurde. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr der 23-jährige Deutsche den Egenbüttler Weg in Richtung Pinneberger Straße. Beim Abbiegen nach links in die Pinneberger Straße kam es zur ... Mehr lesen »<

Sicherstellung von mehreren hundert Verkaufsartikeln auf dem Flohmarkt in Hamburg-Schnelsen

Vermisste Person tot aufgefunden
Zeit: 01.09.2019, 12.55 Uhr Ort: Hamburg-Schnelsen, Wunderbrunnen Am Sonntag, den 01.09.2109 bemerkte eine aufmerksame Besucherin eines Flohmarkts in Schnelsen einen Verkaufsstand, an dem ausschließlich neuwertige Spiel- und Schreibwaren angeboten wurden. Hinzugerufene Polizisten stellten insgesamt 837 Artikel wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Hehlerei sicher. Der 30-jährigen Flohmarktbesucherin, Betreiberin mehrerer Spielwarengeschäfte, fiel ein Verkaufsstand auf, an dem ausschließlich original verpackte Spiel- und Schreibwaren angeboten wurden. Hinter dem Stand befanden sich ein Mann und zwei Frauen, von denen ... Mehr lesen »<