Newsticker
Startseite | Arten | diverses | Europa-Vortrag in Quickborn

Europa-Vortrag in Quickborn

Matthias von Hellfeld referiert in Quickborn über Europa. Foto: Kultur-Verein Quickborn

Matthias von Hellfeld referiert in Quickborn über Europa. Foto: Kultur-Verein Quickborn

Unter dem Titel „Warum wir alle Europäer sind“ hält der Historiker und Journalist Matthias von Hellfeld einen Vortrag über die Geschichte des Kontinents und präsentiert eine Vision des Europas von morgen. Der Autor gastiert am Dienstag, 19. November, auf EInladung des Quickborner Kulturvereins in der Mensa der Comenius-Schule, Am Freibad 7, in Quickborn.

Ab 19.30Uhr referiert er über Themen wie Leben im Frieden, nie gekannten Wohlstand, demokratische Gesellschaftsformen, Freizügigkeit, wirtschaftliche Entwicklung ohne Barrieren, eine einheitliche Währung und viele andere Aspekte, die die Gründung der Europäischen Gemeinschaft vor 62 Jahren mit sich brachte. Er versucht, Antworten darauf zu geben, warum so viel Gutes, das in Europa und Deutschland im Zuge der gesellschaftlichen Veränderungen passiert ist, wieder in Vergessenheit geraten ist. In seinem aktuellen Buch „Von Anfang an Europa“ verfolgt er die Geschichte Europas über die Jahrhunderte bis in die Neuzeit und lädt Besucher seines Vortrags in Quickborn zur Diskussion ein.

Der Eintritt zur Veranstaltung kostet 10 Euro an der Abendkasse. nas

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*