Newsticker
Startseite | Arten | diverses | Rollender Kamerad für die Jugendfeuerwehr

Rollender Kamerad für die Jugendfeuerwehr

Die jungen Kameraden und ihre Betreuer freuten sich über ihren neuen Anhänger, der für Ausflüge und als Verkaufsstand dient.

Die jungen Kameraden und ihre Betreuer freuten sich über ihren neuen Anhänger, der für Ausflüge und als Verkaufsstand dient.

Arzu Dolma (vorne, Dritte von links) überreichte Christina Schwenke (vorne, Dritte von rechts) symbolisch den Schlüssel für den Anhänger.

Arzu Dolma (vorne, Dritte von links) überreichte Christina Schwenke (vorne, Dritte von rechts) symbolisch den Schlüssel für den Anhänger.

Auf der Wache der Freiwilligen Feuerwehr Hasloh wurde der neue Anhänger übergeben

Zwar ist er schon seit Herbst vergangenen Jahres im Einsatz, aber erst am 22. Mai wurde der neue Anhänger der Jugendfeuerwehr Hasloh verschönert. „Vorher war er noch ganz weiß“, sagte Jugendwartin Christina Schwenke. Bunt bemalt im Graffitti-Stil präsentierte sich der Anhänger nun bei der offiziellen Übergabe an der Wache durch die Norderstedter Spardabank-Filialleiterin Arzu Dolma. Im August 2017 hatte die Bank zu einem Wettbewerb aufgerufen und die Hasloher Kameraden hatten den Zuschlag für 3700 Euro bekommen. „Der Anhänger selbst kostete ungefähr 5000 Euro, den Rest haben wir aus Haushaltsmitteln aufgebracht“, sagte Schwenke weiter. Sein farbenfrohes Aussehen verdankt der rollende Kamerad dem Fassadenmaler Holger Klein aus Flensburg. „Wir sind auf ihn aufmerksam geworden, weil er die Container der dortigen Berufsfeuerwehr bemalt hat“, sagte die Jugendwartin, die zur Zeit zwölf Jugendliche im Alter von zwölf bis 18 Jahren betreut. Gemeinsam mit den Kameraden und Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) feierte die Jugendfeuerwehr bei Getränken und Kuchen, bevor der Anhänger erneut seinen Dienst antreten musste: Denn von der Übergabe ging es direkt ins Pfingstzeltlager nach Quickborn, wo die Jugendlichen bis Montag gemeinsam campieren. Nas

 

Übrigens:

Die Jugendfeuerwehr sucht noch Verstärkung! Die Kameraden haben alle 14 Tage auf der Wache an der Kieler Straße Dienst. Wer mitmachen möchte, schreibt eine E-Mail mit Name, Alter und Adresse an freiwillige@feuerwehr-hasloh.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*