Newsticker
Startseite | Arten | diverses | Tierischer Nachmittag im Seniorenheim

Tierischer Nachmittag im Seniorenheim

„Wir sind ja allgemein tieraffin. Nachdem wir schon Therapie-Eulen zu Gast hatten, wird es jetzt eine Nummer größer“, sagte Nicole Brügge vom Haus am Rehhagen in Hasloh. Jutta Kanzler war mit ihren Alpakas Dante und Ronja angereist, um den Senioren einen Besuch abzustatten. „Alpakas sind sehr sozial und menschlich“, erklärte Kanzler, die mit den Tieren im therapeutischen Bereich arbeitet. Und dass die beiden achtjährigen Alpakas eine besondere Atmosphäre verbreiten, war sofort zu spüren: Sie ließen sich von den Senioren streichen, gaben „Küsschen“ auf die Stirn und versuchten hier und da, eine Mütze vom Kopf zu knabbern. Die Bewohner lernten, wie man sich einem Alpaka am Besten nähert und wurden dafür mit flauschigem Fell und einer tierischen Kuscheleinheit belohnt. nas

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*