Newsticker

Ellerbek: Schnelltest beim DRK Ellerbek

Ellerbek: Schnelltest beim DRK Ellerbek

Corona Schnelltests nun auch beim DRK Ellerbek durch geschultes und zertifiziertes Personal registriert über die KVSH Das DRK Ellerbek bietet die Möglichkeit, für Personen ohne Krankheitsanzeichen einen Corona Schnelltest durchführen zu lassen. – Wer sich testen lassen möchte, kann direkt auf der Homepage www.drk-ellerbek.de einen Termin buchen. Sondertermine können per E-Mail unter maike.matthies@drk-ellerbek.de angefragt werden. – Einmal pro Woche wird jedem Schleswig-Holsteiner der Test kostenfrei nach Coronavirus- Testverordnung- TestV des Bundesministerium für Gesundheit vom 08.03.2021 ... Mehr lesen »

Schnelltests jetzt auch in Bönningstedt – Covid-19 Schnelltest buchen beim SV Rugenbergen

Schnelltests jetzt auch in Bönningstedt

Normalerweise wird beim SV Rugenbergen Sport getrieben. Corona bremst jedoch aktuell fast alle sportlichen Aktivitäten aus. Das heißt aber nicht, dass Bönningstedts größter Verein still steht. Innerhalb weniger Tage und mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer*innen wurde der Plan zur Einrichtung eines Corona-Testzentrums in die Tat umgesetzt und stellt einen großen Mehrwert für die Mitarbeiter*innen und Trainer*innen dar. Der SV Rugenbergen bietet ab sofort im Auftrag des Gesundheitsamtes des Kreises Pinneberg einen kostenfreien Antigen Schnelltest an. ... Mehr lesen »

Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche beim Onlinebanking

Schnelsen: Hausdurchsuchung

Seit Jahresbeginn sind bereits rund 100 Anzeigen wegen einer Betrugsmasche beim Onlinebanking erstattet worden. Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag. Die Polizei warnt: Bei dieser Betrugsmasche werden Bankkunden, die über eine Suchmaschine auf die Website ihrer Hausbank gelangen wollen, auf täuschend echt aussehende Fake-Websites geleitet. Beim Lock-In zum Onlinebanking erfolgt dann eine Fehlermeldung mit der Aufforderung eine bestimmte Telefonnummer anzurufen, weil das Konto angeblich gesperrt sei. Hier fordert ein vermeintlicher Mitarbeiter der ... Mehr lesen »

Dienstleistungen mit Körperkontakt – wann ist ein Test erforderlich?

Impfzeiten für Oktober und November ohne Termin erweitert

Die Kreisverwaltung haben am Montag (12.04.) einige Nachfragen zum Umgang mit Tests bei sogenannten körpernahen Dienstleistungen erreicht. Eine per Allgemeinverfügung geregelte Testpflicht war mit Ablauf des Sonntags entfallen. Nicht ganz klar war: Was gilt jetzt z. B. für Friseur, Massage, Tattoo-Studio, Optiker, Hörgeräteakustiker, Fußpflege, Nagelpflege, Bartpflege oder Kosmetik? Aktuell gelten für Dienstleistungen mit Körperkontakt die Vorschriften der Landesverordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie: Dienstleisterinnen und Dienstleister und Kunden müssen eine qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Dienstleistungen bei denen ... Mehr lesen »

Weitere Erkenntnisse nach Verfolgungsfahrt mit Schussabgaben in Hamburg-Schnelsen

Weitere Erkenntnisse nach Verfolgungsfahrt mit Schussabgaben in Hamburg-Schnelsen

Am Freitagnachmittag, 09.04.2021, gegen 13.00 Uhr, war es zu einer Verfolgungsfahrt gekommen, bei der Polizeibeamte aus Schleswig-Holstein in Hamburg mehrere Schüsse auf das Fluchtauto abgaben. Der 18-jährige Fahrer musste sich später wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Urkundenfälschung auch noch vor einem Haftrichter verantworten. Zum Hintergrund wird zunächst auf die gesonderte Pressemitteilung vom vergangenen Freitag verwiesen. Nach den weiteren Erkenntnissen fuhr der 18-jährige Mann deutscher Staatsangehörigkeit bei seiner Flucht vor dem zivilen Provida-Fahrzeug der Polizeidirektion Neumünster ... Mehr lesen »

Lockerungen kommen ab Montag – die verschärften Maßnahmen laufen Sonntag aus

Impfzeiten für Oktober und November ohne Termin erweitert

Der Inzidenzwert für den Kreis Pinneberg hat sich aktuell zwischen 80 und 90 eingependelt. Damit sind die Maßnahmen, die bei Überschreitung der 100er Inzidenz zu verschärfen waren, wieder zurückzunehmen. „Ich freue mich, dass wir es in dieser Woche geschafft haben, stabil unter der 100er Inzidenz zu bleiben und deswegen jetzt wieder Öffnungsschritte gehen können. Für uns alle – Bürger*innen, Unternehmen, Sportvereine, Kitas und Schulen etc. – ist es wichtig, sich nicht wöchentlich auf andere Maßnahmen ... Mehr lesen »

Fahrzeugverfolgung mit Schussabgaben in Hamburg-Schnelsen

Fahrzeugverfolgung mit Schussabgaben in Hamburg-Schnelsen

Nach einer Verfolgungsfahrt haben schleswig-holsteinische Polizeibeamte heute gegen 13.00 Uhr in Hamburg-Schnelsen mehrere Schüsse auf das Fluchtauto abgegeben. Dessen Fahrer wurde gestellt und vorläufig festgenommen. Nach den ersten Erkenntnissen wollte ein Provida-Fahrzeug der Polizeidirektion Neumünster heute Mittag im Zuständigkeitsbereich der Landespolizei Schleswig-Holstein ein Fahrzeug nach einem Verkehrsverstoß anhalten. Dessen Fahrer setzte seine Fahrt über die BAB 7 allerdings fort und flüchtete. Er missachtete die polizeilichen Anhaltesignale, verließ die Autobahn an der Anschlussstelle Schnelsen-Nord und flüchtete ... Mehr lesen »

Kreis Pinneberg: Corona-Lage wird bis Freitag weiter beobachtet – noch keine Entscheidung für nächste Woche

Impfzeiten für Oktober und November ohne Termin erweitert

Die Lage im Kreis wird noch bis zum Freitag beobachtet, um dann eine Entscheidung zu den notwendigen Maßnahmen für die folgende Woche zu treffen. Hintergrund ist das aktuelle Absinken des Inzidenzwertes für den Kreis, der in den vergangenen Tagen wieder unter die 100 abgefallen ist. Zurzeit lässt sich nicht eindeutig abschätzen, dass sich dieser Wert auf diesem Niveau stabilisiert. An dem vergangenen Oster-Wochenende sind weniger Tests durchgeführt worden – allein schon deshalb, weil die Arztpraxen ... Mehr lesen »

Hasloh – Einbruch in Discounter – Zeugen gesucht

Schnelsen: Hausdurchsuchung

In der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag (04.04.2021) ist es in der Kieler Straße in Höhe des Garstedter Weges zum Einbruch in einen Discounter gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen drangen Unbekannte vermutlich während der Nacht gewaltsam in das Gebäude ein. Zum möglichen Diebesgut lassen sich noch keine näheren Angaben machen. Beamte der Polizeistation Quickborn nahmen eine Strafanzeige auf und veranlassten die Spurensicherung. Die Kriminalpolizei Pinneberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die in ... Mehr lesen »

Impfungen in Prisdorf und Elmshorn nach STIKO-Empfehlung zu AstraZeneca

Impfzeiten für Oktober und November ohne Termin erweitert

Die Entscheidung, den Impfstoff von AstraZeneca nur noch für Menschen über 60 Jahre zu verimpfen, kam sehr kurzfristig. Die Impfzentren im Kreis Pinneberg stellen sich darauf ein. „Wir rechnen mit vielen Nachfragen und auch Verunsicherung bei den Impfwilligen“, erklärt Andreas Köhler, Koordinator der Impfzentren im Kreis. „Wir sind sehr bemüht, auf diese kurzfristige Entscheidung zu reagieren und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Dennoch kann es zu Verzögerungen und Wartezeiten kommen, für die wir ... Mehr lesen »