Newsticker

Kita-Reform: Entlastung der Gemeinde fraglich

Die geplante Kita-Reform 2020 soll einerseits die Standards in der Kinderbetreuung erhöhen und gleichzeitig Eltern sowie Gemeinden finanziell entlasten. Carsten Möller aus der Quickborner Verwaltung und seine Kollegin Frau Studemund waren deshalb zu Gast bei der Hasloher Sozialausschusssitzung im September. Studemund informierte mit einem Powerpoint-Vortrag über die wichtigsten Punkte der Reform. „Was Sie nicht von uns kriegen, ist eine Zahl“, sagte Möller direkt zu Beginn des Tagesordnungspunkts. Ob und in welchem Umfang die Gemeinde Hasloh ... Mehr lesen »

Black Rose Gospelchor singt in Quickborn

Am Sonntag, 3. November, gibt der Hasloher Black Rose Gospelchor ein Konzert zum Mitsingen in Quickborn. Ab 17 Uhr präsentieren die Sängerinnen und Sänger ein buntes Programm in der katholischen St.-Marien-Kirche, Kurzer Kamp 2. Der Eintritt zum Konzertnachmittag ist frei, allerdings freut sich der Chor über Spenden für seine Arbeit. Texte zu allen Liedern liegen für die Besucher aus, damit diese den Chor stimmkräftig unterstützen können. nas Mehr lesen »

Bönningstedt: Chöre erhalten zusätzliche Gelder

Über die Zuschussanträge hat der Ausschuss für Schule, Sport, Kultur, Jugend und Senioren in Bönningstedt beraten. Der Gemischte Chor Bönningstedt hatte für das Haushaltsjahr 2020 einen Zuschuss in Höhe von 1950 Euro beantragt. „Das haben wir etwas zurückgekürzt“, sagte Stefan Kiel (BWG). Denn die Chöre machen trotz niedrigerer Beihilfen jedes Jahr Überschüsse. Deshalb wurden für den Gemischten Chor insgesamt 1500 Euro inklusive der bereits eingestellten Mittel einstimmig beschlossen. Die Liedertafel Harmonie Rugenbergen von 1896 e.V. ... Mehr lesen »

Hasloh: Grünabfall- und Laubabgabe auch im November

Im Jahresplan war für den November keine Annahme von Grünabfällen vorgesehen, doch jetzt haben Hasloher Bürger an zwei Sonnabenden die Möglichkeit, ihre Grünabfälle auf dem Schulparkplatz der Peter-Lunding-Schule, Schulstraße 21, abzugeben. Die Kosten für die Gartenabfallannahme betragen 8 Euro für bis zu 0,5 Kubikmeter, 16 Euro für bis zu einem Kubikmeter und für jeden weiteren Kubikmeter (Höchstgrenze 3 Kubikmeter) ebenfalls 15 Euro. Die Termine sind am 2. und 16. November, jeweils von 9 bis 12 ... Mehr lesen »

Tom Shaka beim Kult-Donnerstag im Kamphuis

Tom Shaka spielt den Blues nicht nur, er lebt ihn.

Am Donnerstag, 24. Oktober, ist es wieder so weit: Eine neue Ausgabe der musikalischen Reihe „Kult-Donnerstag“ im Quickborner Kamphuis steht an. Ab 20 Uhr ist in der Musikkneipe in der Kampstraße 57 der Solo-Blues-Master Tom Shaka zu Gast. Seine Konzertreisen führten ihn quer durch Euopa und die Vereinigten Staaten, jetzt spielt der Musiker, der für seine rauen und authentischen Klänge in der Bluesszene bekannt ist, auch in Quickborn. Karten gibt es im Vorverkauf für 15 ... Mehr lesen »

Schnelsen/Niendorf: Fliegerbombe gefunden – Evakuierung läuft

Fliegerbombe in Niendorf/Schnelsen gefunden

In Niendorf in der Straße Sassenhoff wurde bei Arbeiten einer Spezialfirma eine alte „Fliegerbombe“ gefunden. Der Blindgänger wurde während Sondierungsarbeiten auf einer Wiese an einem alten Bauernhof entdeckt. Der Kampfmittelräumdienst der FeuerwehrHH und weitere Einsatzkräfte sind vor Ort. Noch heute Abend, ca. 21.00 – 23.00 Uhr, soll die Fliegerbombe unschädlich gemacht werden. Anwohner müssen ihre Wohnungen verlassen Es wurde ein Sperrradius und ein Warnradius für die bevorstehende Entschärfung des Kampfmittels festgelegt. Anwohner im Sperrradius müssen ... Mehr lesen »

Ferienbetreuung in Hasloh und Bönningstedt: Ausschuss will Bedarf abfragen

In einem Antrag forderte die CDU-Fraktion, dass mit der Gemeinde Hasloh Gespräche geführt werden sollten, um die Ferienbetreuung in der OGTS / Grundschule gemeinsam auszubauen. Grund dafür sei, dass die Gemeinden jeweils nicht die kompletten Ferien abdecken und durch eine Absprache und Öffnung ihrer Betreuung berufstätige Eltern entlasten könnten. „Wir haben auf der Sitzung aber festgestellt, dass zumindest Hasloh seine Ferienbetreuung schon für Bönningstedter öffnet“, sagte der Ausschuss-Vorsitzende Stefan Kiel (BWG). Es gehe nun darum, ... Mehr lesen »

Quickborn: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann

Delawar SINGH aus Quickborn vermisst

Seit Montag, dem 14.10.19, 17.00 Uhr, wird der 34-jährige Delawar SINGH aus Quickborn vermisst. Herr Singh wohnt in einer betreuten Einrichtung und ist nur bedingt zeitlich und örtlich orientiert. Der Vermisste ist 185 cm groß, 100 kg schwer, leichter Bauchansatz, dunkler Teint (südasiatisches Erscheinungsbild). Er hat kurze dunkle Haare und ist bekleidet mit einem hellgrauen Kapuzenpulli, einem HSV-Schal und HSV-Trikot, einer grauen Jogginghose und Sneaker-Schuhen, zeitweise Brillenträger. Es ist nicht auszuschließen, dass Herr Singh sich ... Mehr lesen »

Entrevista: Neue Ausstellung in Barmstedt

‚Berik mit Tamarin‘, Öl und Platingold auf Holz, 57 x 80 cm

Die deutsch-brasilianische Künstlerin Karin Weissenbacher eröffnet am Sonnabend, 19. Oktober, eine Ausstellung mit dem Titel „Entrevista“. Dieses Wort kommt aus dem Portugiesischen und bedeutet so viel wie „Dialog“ oder „Gespräch“. Und so präsentiert Weissenbacher rund 42 ihrer Exponate, die den Spannungsbogen aus bildhauerischer Tätigkeit in verschiedenen Materialien und Malereien im Dialog zeigen. Begleitend gibt es für Besucher die Möglichkeit, die Künstlerwerkstatt mit angrenzender Werkschau zu besichtigen. Die Vernissage mit Grußworten, Einführung und musikalischem Rahmenprogramm beginnt ... Mehr lesen »

Gemeinschaftsschule: Architekt stellte Sanierungs- und Anbaumaßnahmen vor

Architekt Jan Braker beschrieb Herausforderungen und Möglichkeiten zur Sanierung und Erweiterung der Gemeinschaftsschule Rugenbergen.

Während der jüngsten Sitzung des Schulverbands Rugenbergen stellte der Architekt Jan Braker den aktuellen Stand der Sanierungs- und Erweiterungsplanungen für die Gemeinschaftsschule Rugenbergen vor. So sei durch einen erhöhten Raumbedarf ein Anbau geplant, außerdem müsste der Verwaltungstrakt zusammengelegt sowie das Gebäude auf Barrierefreiheit umgebaut werden. „Wir haben uns seit einiger Zeit damit befasst und zusammengetragen, welche Herausforderungen es hierbei gibt“, sagte Braker bei seiner Präsentation. Sowohl in Bezug auf das Dach, Heizungs- und Lüftungsanlagen, Raumprogramm, ... Mehr lesen »

Pflanzenfreunde trotzten dem Schmuddelwetter

: Die Bönningstedter ließen sich nicht beirren und tauschten trotz anhaltendem Regen fleißig Stauden aus ihren Gärten.

30. Pflanzenbörse des Bönningstedter Heimatvereins mit Insektenhotelausstellung Obwohl an Sonntagen eigentlich die Sonne scheinen soll, hatte es das Wetter nicht gut gemeint. Trotzdem wagten sich tapfere Naturfreunde, ausgestattet mit Regenjacken und Gummistiefeln, in den Garten des Alten Rektorhauses, wo die Herbstpflanzenbörse des Heimatvereins stattfand. Ins Leben gerufen worden war die Veranstaltung im Jahr 2005 von Helga Schütt. „Seitdem veranstalten wir jeweils im Frühjahr und Herbst die Pflanzenbörse“, sagte Joachim Czolbe vom Heimatverein. Schön sei, dass ... Mehr lesen »