Newsticker

AKTUALISIERUNG: TRAUERFEIER HERMANN BUNGE

Trauerfeier Hermann Bunge

Momentan erreichen uns bezüglich des CoronaVirus täglich neue Informationen und Anweisungen der Behörden. Das Robert-Koch-Institut teilt mit, dass die Gefährdungslage ab heute auf „Hoch“ eingestuft wird. Aus diesem Grunde wird die bereits nach draußen verlegte Trauerfeier von Familie Bunge komplett abgesagt! Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt. ds Mehr lesen »

Ministerpräsident Daniel Günther: Gemeinsam gegen Corona

Ministerpräsident Daniel Günther

KIEL 14.03.2020 Ministerpräsident Daniel Günther wendet sich an alle Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner Liebe Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner, gemeinsam können wir die Verbreitung des Corona-Virus eindämmen und verlangsamen. Deshalb werden wir uns als Gesellschaft in den nächsten Wochen einschränken müssen. Das ist eine ungewohnte Situation, doch wenn wir zusammenhalten, werden wir diese herausfordernde Zeit meistern. Jede und jeder von uns ist jetzt gefordert, umsichtig und besonnen zu bleiben. Jetzt gilt: Wir müssen Abstand zu unseren Mitmenschen halten. ... Mehr lesen »

Hasloh sagt Sitzungen ab

Wegen der aktuellen Coronamaßnahmen sagt die Gemeinde Hasloh alle gemeindlichen Veranstaltungen bis einschließlich 10. April ab. Das teilte Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) mit. Betroffen sind der für heute geplante Finanzausschuss, die Sitzung der Gemeindevertretung am 23. März, der Seniorenbeirat am 24. März sowie die Grundstücksvergabe am 26. März. nas Mehr lesen »

Bönningstedt: Trauerfeier Hermann Bunge

Trauerfeier Hermann Bunge

Leider gibt es wegen des CoronaVirus auch bei Trauerfeiern keine Ausnahmen. Wie uns die Familie Bunge heute mitteilt, wird die Trauerfeier für Hermann Bunge am Mittwoch, den 18. März 2020, 14.00 Uhr, wegen der Ansteckungsgefahr nicht in der Kapelle, sondern vor der Kapelle stattfinden. Die Beisetzung danach wird im engsten Familienkreis stattfinden. ds Mehr lesen »

Kreis Pinneberg setzt Vorgaben der Landesregierung zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens um

Coronavirus im Kreis Pinneberg

Im Kreis Pinneberg gibt es tagesaktuell z.Zt. 23 bestätigte Corona-Fälle, Tendenz steigend. Um das Virus einzudämmen, hat der Kreis jetzt den Erlass der Landesregierung umgesetzt und eine ab sofort geltende Allgemeinverfügung erlassen, nachzulesen auf www.kreis-pinneberg.de. Diese gilt weitestgehend identisch im ganzen Land. Schulen und Kitas So bleiben ab Montag, 16. März 2020, Schulen und Kitas geschlossen. Nicht betroffen von den Schließungen ist die Kindertagespflege – also Tagespflegepersonen, die Kleingruppen bis zu fünf Kindern betreuen – ... Mehr lesen »

CDU-Grünkohlessen: Zusammenhalt für eine gute Arbeit

Für 45 Jahre Engagement bekam Heinz-Martin Timm (Mitte) eine Urkunde und einen Gutschein überreicht.

„Wir haben eine unheimlich starke Mannschaft der CDU in Ellerbek zusammenbekommen“, sagte Stefan Hinners (CDU) beim traditionellen Grünkohlessen im Montenegro Bönningstedt, bei dem erstmals sowohl die Bönningstedter als auch Ellerbeker Christdemokraten zusammenkamen. Gemeinsam mit Max Kommorowski (CDU Bönningstedt) begrüßte er die Besucher im vollen Haus. Auch Politiker aus Hasloh waren zu Gast. Die beiden Bürgermeister konnten nicht teilnehmen, dafür waren mit Peter Lehnert und Michael von Abercron Unionspolitiker aus Landes- und Bundesebene zu Gast. Sie ... Mehr lesen »

Bönningstedt: Biikefeuer am 21. März 2020 abgesagt!

Wehrführer Stefan Birke

Wehrführer Stefan Birke berichtet: Aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich des Coronavirus, folgt die Freiwillige Feuerwehr Bönningstedt den Empfehlungen des Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration in Abstimmung mit dem Landes- und Kreisfeuerwehrverband und sagt daher das Biikebrennen der Jugendfeuerwehr und des Fördervereins am 21.03.2020 auf der landwirtschaftlichen Fläche in der Straße „An der Bahn“ in Bönningstedt ab. Wir bedauern dies sehr, da aufgrund eines Unwetters der ursprüngliche Termin bereits verschoben wurde und nun dieser ... Mehr lesen »

Quickborn sagt Zukunftsvortrag ab

Der Vortrag von Horst Opaschowski fällt aus.

Der für den 19. März im Quickborner Artur-Grenz-Saal geplante Vortrag „Wie wir leben und arbeiten werden“ mit Zukunftsforscher Horst Opaschowski ist abgesagt worden. Das teilte der Lions Club Quickborn mit. „Wir bedauern diese Notwendigkeit, jedoch ist das Risiko für die Teilnehmer, die Organisatoren des Lions Club“ sowie auch den Referenten derzeit nicht mehr abschätzbar. Zu gegebener Zeit werden wir einen neuen Termin für diese Veranstaltung ansetzen“, heißt es in einer Pressemitteilung. nas Mehr lesen »

Gesundheitsministerium und Bildungsministerium informieren: Schul- und Kitakinder bleiben ab Montag zu Hause

Schulen und Kitas werden geschlossen

Um die Infektionskette des Coronavirus weiter einzudämmen, hat die Landesregierung heute (13.03.) entschieden, dass Schulkinder und Kitakinder ab Montag zu Hause bleiben sollen. Ab kommenden Montag gilt folgendes: Der Lehrbetrieb an Schulen ab Klasse 7 – Klasse 13 wird ab Montag, 16.03., ausgesetzt bis zum Ende der Osterferien (19.04.) Schülerinnen und Schüler haben keinen Unterricht an den Schulen. Alle Abschlussprüfungen, insbesondere die Abiturprüfungen, werden auf die vorgesehen Alternativtermine (Nachprüfungen) nach den Osterferien verlegt. Die Landesregierung ... Mehr lesen »