Newsticker

Kunstrasenplatz in Bönningstedt

Bönningstedt Wappen

Treffen der Beteiligten Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) berichtete während der letzten Gemeindevertretersitzung, dass es einen neuen Termin bezüglich des Themas Kunstrasen auf dem Bönningstedter Sportplatz gibt. Am 7. Januar 2019 werden sich die Bürgermeister der drei beteiligten Gemeinden Bönningstedt, Hasloh und Ellerbek mit Vertretern der Sportvereine aus den Gemeinden treffen. Der Termin wird auf dem Platz stattfinden, es soll um mögliche Pachtverträge der Sportvereine gehen. Denn Fördermittel des Kreis- und Landessportverbands für eine Sanierung des ... Mehr lesen »

Landesmittel für Sanierung der Sanitärräume

Peter Lehnert (CDU) berichtet Die Landesregierung hat insgesamt weitere 6 Mio. Euro für die Sanierung von Schultoiletten zur Verfügung gestellt. „In meinem Wahlkreis profitiert die Grundschule Bönningstedt von den zusätzlichen Fördermitteln des Landes“, freut sich Peter Lehnert als direkt gewählter Abgeordneter für den Wahlkreis Pinneberg Nord. „Das Land übernimmt 75 Prozent (37.500,– Euro) der Gesamtausgaben. Zusammen mit den Eigenanteilen der Schulträger werden im kommenden Jahr somit 50.000,– in die Sanierung der Sanitärräume der offenen Ganztagsschule ... Mehr lesen »

Stimmungsvolles Beisammensein bei Kaffee und Kuchen

Seniorenweihnachtsfeier in Bönningstedt Die Lichter am Tannenbaum in der Turnhalle der Grundschule funkelten, die langen Tische waren festlich gedeckt und Weihnachtsvorfreude lag in der Luft. Natürlich gab es auch leckeren Kuchen und viele freiwillige Helfer schenkten dazu Kaffee und Tee aus. Bürgermeister Rolf Lammert (CDU) begrüßte die Senioren der Gemeinde zur diesjährigen Weihnachtsfeier – einem Anlass, auf den er sich besonders gefreut hatte, wie er betonte. Außerdem dankte er den vielen Helfern, die dieses Fest ... Mehr lesen »

Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Bönningstedt

Wehrführer Stefan Birke

Wehrführer Stefan Birke berichtet Zunächst erfolgte am 14. Dezember um 10:51 Uhr die Alarmierung der FF Bönningstedt zu einem Notfall, der in einem Haus vermutet wurde. Eine erkrankte Person hatte den Notruf gewählt, konnte aber selbst nicht mehr die Tür für die Rettungskräfte öffnen. Bei Eintreffen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes war bereits die Tür geöffnet gewesen, so dass keine Tätigkeit durch die Feuerwehr erforderlich war. Die erkrankte Person wurde dann in der Folge unter ... Mehr lesen »

Situation der Geflüchteten in Hasloh

Kay Löhr (FDP)

Koordinator Kay Löhr berichtet Flüchtlingskoordinator Kay Löhr (FDP) berichtete, dass die Gemeinde aktuell wieder Neuzuweisungen von Geflüchteten erhalten hat. Aktuell sind Hasloh somit 40 Geflüchtete zugewiesen – vier von ihnen leben in Quickborn und sind dort gut integriert, im Gegenzug lebt ein Quickborn zugewiesener Geflüchter in Hasloh. Es sind aber auch Wegzüge aus der Gemeinde zu verzeichnen, da einige Geflüchtete sich selbstständig neuen Wohnraum außerhalb der Gemeinde gesucht haben. Somit ist momentan sogar eine Wohnung ... Mehr lesen »

Bönningstedt erwartet Überschuss

Geld

Haushalt 2019 Für 2019 erwartet die Gemeinde einen Überschuss im Jahresergebnis in Höhe von 31.500 Euro. Ins Jahr 2018 war Bönningstedt mit einem geplanten Minus von 530.000 Euro gegangen. Für die positive Entwicklung sind die um rund eine Million höheren erwartete Erträge verantwortlich. Mit 775.000 Euro Zuwachs im Verglich zum Vorjahr ist ein deutliches Plus bei der Gewerbesteuer zu verzeichnen. Fraktionsübergreifend lobten die Kommunalpolitiker die hervorragende Arbeit der Verwaltung bei der Erstellung des Haushaltsplans. aw Mehr lesen »

Gemeindevertreter stimmten für Tablets

Bönningstedt Wappen

Digitale Gremienarbeit in Bönningstedt Während der letzten Sitzung haben die Bönningstedter Gemeindevertreter mehrheitlich für die Einführung der digitalen Gremienarbeit gestimmt. Dabei soll die Nutzung der Tablets jedoch freiwillig sein. Der Start der sechsmonatigen Einführungsphase ist für Mitte 2019 geplant, die 36 benötigten Tablets werden bei einer Laufzeit von 60 Monaten rund 18.900Euro kosten. Geplant ist damit langfristig eine Einsparung von Mitteln, denn es kann dann auf Papier verzichtet werden. Aktuell werden sämtliche Sitzungsunterlagen für die ... Mehr lesen »

Schulmensa übergangweise in ehemaligem Bankgebäude

Lernhaus Hasloh Die Hasloher Gemeindevertreter haben sich während ihrer letzten Sitzung mehrheitlich für eine vorübergehende Nutzung des ehemaligen Gebäudes der VR-Bank im Garstedter Weg als Schulmensa ausgesprochen. Im Zuge des Umbaus der Grundschule zum Lernhaus Hasloh wird in der Schule ab Frühjahr 2019 vorerst kein geeigneter Raum für die Essensausgabe zur Verfügung stehen. Die Gemeinde hatte das ehemalige Bankgebäude im November 2018 gekauft und künftig sollen hier auf den rund 180 Quadratmetern das Gemeindebüro Platz ... Mehr lesen »

Neue Feuerwache für Hasloh

Einstimmiger Beschluss der Gemeindevertreter Auf ihrer letzten Sitzung haben die Hasloher Gemeindevertreter einstimmig für den Neubau einer Feuerwache im Ort gestimmt. Das aktuelle Gebäude entspricht in vielen Punkten nicht den aktuellen Richtlinien. Und so mussten die Gemeindevertreter zwischen einer Sanierung des Bestandsgebäudes und einem Neubau wählen. Für das Bestandsgebäude hätte die Schaffung eines zweiten Fluchtweges aus dem Schulungsraum im Obergeschoss erfolgen müssen, außerdem der Anbau von Umkleide- und Sanitärräumen sowie eine Atemschutzwerkstatt, die Erhöhung aller ... Mehr lesen »

Bönningstedt: Gemeindevertretersitzung

Bönningstedt Wappen

Sanierung Sporthalle, Kindergärten und Haushalt Auf der heutigen Gemeindevertretersitzung in Bönningstedt (13. Dezember) werden die Kommunalpolitiker sowohl die Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinde Bönningstedt für den Beirat und das Kuratorium der Kindertagesstätte „Zwergenhütte“ wählen als auch für den Beirat und das Kuratorium des Ev.-Luth. Simon-Petrus-Kindergartens. Auch der Maßnahmenbeschluss für die weitere Sanierung der Sporthalle steht auf der Tagesordnung, ebenso wie die Oberflächenarbeiten im Ostermoorweg/Op´n Stieg/Franz-Rabe-Straße. Der Haushalt und der Stellenplan 2019 werden ebenfalls Thema sein. ... Mehr lesen »

Haslohs Haushaltsplan 2019

Geld

Einstimmiger Beschluss Während ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr haben die Hasloher Gemeindevertreter den Haushaltsplan 2019 einstimmig beschlossen. Demzufolge wird für das nächste Jahr ein Defizit von rund 600.000 Euro erwartet. Henning Jacob (SPD), Vorsitzender des Finanzausschusses der Gemeinde, blickte jedoch optimistisch in die Zukunft: Im Jahr 2022 könne ein ausgeglichener Haushalt erzielt werden. aw Mehr lesen »

Hasloh: Legionellen in der Kita

Maßnahmen zur Beseitigung ergriffen Bürgermeister Bernhard Brummund (SPD) berichtete, dass während der turnusmäßig durchgeführten Untersuchung Legionellen an zwei Stellen in der Evangelischen Kita festgestellt wurden. Der gesundheitliche Umweltschutz des Kreises Pinneberg wurde informiert und Maßnahmen zur Beseitigung der Bakterien erfolgen. aw die Eltern wurden in formiert. aw Mehr lesen »