Newsticker

Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Alles Liebe für 2019 Das Dorfgeflüster-Online-Redaktionsteam wünscht Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Egal, ob Sie im kleinen Kreis feiern oder ganz groß – machen Sie es sich schön! Für 2019 wünschen wir Ihnen Gesundheit und viele nette Begegnungen. Und falls im nächsten Jahr Veränderungen anstehen und Sie etwas Neues angehen: Viel Erfolg dabei! aw Mehr lesen »

Das hilft Haustieren am Silvesterabend

Der Deutsche Tierschutzbund gibt Tipps Die Knallerei zu Silvester bereitet vielen Menschen Spaß, für die Tiere ist sie dagegen der reinste Stress. Tierhalter können jedoch Vorkehrungen treffen, damit ihre Haustiere gut ins neue Jahr kommen: Hunde sollten nur noch angeleint ausgeführt werden, denn verfrühte Kracher könnten sie in Panik davonlaufen lassen Katzen mit Freigang sollten an Silvester unbedingt im Haus bleiben Am Silvesterabend sollten Türen und Fenster geschlossen sein, Rollos heruntergelassen und Vorhänge zugezogen werden, ... Mehr lesen »

Neujahrsempfänge in Ellerbek und Hasloh

Bürgermeister Bernhard Brummund

Einwohner der Gemeinden sind eingeladen Auch im kommenden Jahr finden in den Gemeinden Ellerbek und Hasloh wieder die traditionellen Neujahrsempfänge statt. In Ellerbek lädt Bürgermeister Günther Hildebrand (FDP) für Sonntag, den 06. Januar 2019 von 15.00-17.00 Uhr in den Kulturtreff im Rugenbergener Mühlenweg ein. In Hasloh ist es zwei Wochen später, am 20. Januar, so weit. Die Gemeinde lädt alle Hasloher Bürger für Sonntag, den 20. Januar, um 11.00 Uhr ins Landhaus Schadendorf, Kieler Str. ... Mehr lesen »

Silvester steht vor der Tür

Polizeischild

Hinweise der Landespolizei Die Landespolizei Schlewig-Holstein erwartet auch dieses Jahr zu Silvester ein stark erhöhtes Einsatzaufkommen. Ausgelassene Feiern, die bis in die Morgenstunden und im öffentlichen Raum stattfinden, Alkoholkonsum und der Umgang mit Silvesterraketen und -böllern können immer wieder zu Auseinandersetzungen, Störungen und Gefahrenmomenten führen. Deshalb erhöht die Landespolizei ihre Präsenz zu Silvester und in der Neujahrsnacht, wie in den Vorjahren, deutlich. Ziel ist es, den Bürgerinnen und Bürgern einen sicheren und unbeschwerten Jahreswechsel zu ... Mehr lesen »

Abholung der Weihnachtsbäume

Diesmal erst am 12. Januar Die Tannenbäume haben ihren großen Auftritt im Wohnzimmer hinter sich. Nun werden sie von den Jugendfeuerwehren der Gemeinden abgeholt. Da bei uns die Bäume traditionell bis zum 6. Januar stehenbleiben, und dies 2019 ein Sonntag ist, werden die Weihnachtsbäume erst am darauffolgenden Samstag von den Jugendfeuerwehren Bönningstedt und Hasloh abgeholt – am 12. Januar. Dafür die Tannenbäume bitte vollständig abgeschmückt bis spätestens 9.00 Uhr morgens an den Straßenrand legen. In ... Mehr lesen »

Bluten spenden – Leben retten

Nächster Termin in Bönningstedt Am Montag, den 21. Januar 2019, kann von 16.00-19.30 Uhr in der Feuerwache (Kieler Straße 85) wieder Blut gespendet werden. Der Bönningstedter Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) organisiert den Termin gemeinsam mit dem Blutspendedienst Nord. Freiwillige Helfer werden vor Ort sein, Spender erhalten zur Stärkung einen Imbiss. Eine wichtige Veranstaltung, da die Zahl der Spender rückläufig ist –nicht aber der Bedarf. Sechs Mal pro Jahr darf jeder spenden, immer bei ... Mehr lesen »

So feiern unsere Nachbarn Weihnachten

Schöne Bräuche und spannende Traditionen In unseren Gemeinden bringt der Weihnachtsmann traditionell am 24. Dezember die Geschenke. Sie liegen dann unter dem geschmückten Weihnachtsbaum, der von echten Kerzen oder Lichterketten erleuchtet wird. Meist gibt es ein traditionelles Weihnachtsessen oder Kartoffelsalat mit Würstchen – der mittlerweile auch schon Tradition hat. Beschert wird im Laufe des Nachmittags oder am Abend. Und wie feiern unsere Nachbarn das besondere Fest? In Polen gehören Weihnachtsoblaten zum Heiligabend. Sie werden unter ... Mehr lesen »

Frohe Weihnachten!

Weihnachtsbaum

Ein fröhliches Fest für Sie Die Mitglieder des Dorfgeflüster-Online-Redaktionsteams wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest. Schöne Gespräche, vielleicht das eine oder andere kleine Geschenk, dass die Augen zum Leuchten bringt und ein gemütliches gemeinsames Essen. Auch wenn es in diesem Jahr keine weiße Weihnachtstage gibt – genießen Sie die besonderen Momente im Kreis Ihrer Lieblingsmenschen!   Fröhliche Weihnachtstage wünscht Ihr Dorfgeflüster-Online-Team Mehr lesen »

CDU-Kandidat für EU-Parlament stellt sich vor

Veranstaltung mit Niclas Herbst in Hasloh Am Sonntag, den 13. Januar 2019, werden die Hasloher Christdemokraten Niclas Herbst, Kandidat für das Parlament der Europäischen Union, vorstellen. Im Landhaus Schadendorf, Kieler Straße 34, werden die Besucher dem Kandidaten bei Kaffee und Kuchen Fragen zu den Aufgaben des EU-Parlaments stellen können. Beginn der Veranstaltung ist um 15.00 Uhr. Mehr lesen »

Defibrillator für Rellingen

Von Herzen gern! Ein kleiner Kasten, der Leben retten kann, hängt neuerdings im Betrieb von Elektromeister Jan Gerckens in der Pinneberger Straße 48. Die regelmäßige Teilnahme an Ersthelferkursen brachte den Firmenchef auf die Idee, einen Defibrillator anzuschaffen. „Rund 30 bis 40 Menschen arbeiten hier in verschiedenen Betrieben auf dem Hof. Da kann immer mal etwas passieren. Und mit dem Defibrillator können wir im Notfall gezielt helfen.“ Auch sein Bruder, Malermeister Reimer Gerckens, der seine Firma ... Mehr lesen »

Propst Thomas Drope zeichnet Ellerbekerin aus

Ehrung mit dem Ansgarkreuz Am zweiten Advent fand in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche im Rahmen des Gottesdienst eine besondere Auszeichnung statt. Helga Endewardt, langjährige ehrenamtliche Helferin und Kirchenvorstandsmitglied, wurde von Propst Thomas Drope mit dem Ansgarkreuz ausgezeichnet. Anschließend fand ein Empfang statt. Das Ansgarkreuz wird an Gemeindeglieder verliehen, die durch großen persönlichen und ehrenamtlichen Einsatz in der kirchlichen Arbeit, vorbildliche Förderung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland und deren Dienste und Werke sowie durch beispielhaftes Eintreten für den ... Mehr lesen »

Wünsche der Jugendfeuerwehren wurden erfüllt

Zahlreiche Projekte durch Sparkassenfond unterstützt Der Sparkassenfond der Sparkasse Südholstein unterstützt die Jugendfeuerwehren des Kreises Pinneberg bei der Finanzierung von Projekten. Kreisjugendfeuerwehrwartin Gerlinde Langeloh bedankte sich dafür während des diesjährigen Termins in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Tornesch-Ahrenlohe bei Karl Uthe, Vertreter der Sparkasse Südholstein. Außerdem stellten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr ihre Projekte wie Sauberes Dorf, Maifeuer, Osterfeuer, Ferienfreizeiten, Vogelhäuser bauen und Besuch des Hansaparks vor, um einen Überblick über ihre Aktivitäten zu geben. Bereist seit ... Mehr lesen »