Newsticker

Coronavirus: Neue Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg

Kreis Pinneberg: Zwei neue Coronafälle

Neue Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg und neue Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus bringen zahlreiche neue Regelungen und Lockerungen Ab heute (Montag, 18. Mai) gelten in Schleswig-Holstein erneut angepasste Regeln zur Bekämpfung des Coronavirus. Das Land hat dazu eine neue Verordnung sowie einen Erlass beschlossen. Wie in den Wochen zuvor, hat der Kreis Pinneberg den Erlass des Landes in einer Allgemeinverfügung umgesetzt. Diese tritt heute in Kraft und gilt bis einschließlich Sonntag, 7. Juni. Die wichtigsten ... Mehr lesen »

Sonntagmorgen: Feuerwehreinsätze in Bönningstedt und Ellerbek

Feuerwehreinsätze in Bönningstedt

Am 17.05.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bönningstedt um 04.21 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Straße Am Markt nach Bönningstedt alarmiert. Der Patient war schwer erkrankt und wurde durch eine Rettungswagenbesatzung und Notarzt versorgt. Da eine Rettung durch das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses nicht patientengerecht durchgeführt werden konnte, musste die Person auf der Trage mittels Drehleiter aus der Wohnung im 1. Obergeschoss über den Balkon gerettet werden. Hier konnte der Patient vom Rettungsdienst übernommen und ... Mehr lesen »

Hasloh: Neue Mitte II: Änderung des Vergabeverfahrens für die Baugrundstücke 1 – 10

Hasloh: Änderung des Vergabeverfahrens der Baugrundstücke

Vor dem Hintergrund der anlässlich der Covid 19 – Pandemie bestehenden Beschränkungen sind für eine zeitnahe Vergabe der ersten 10 Grundstücke Änderungen im Vergabeverfahren notwendig geworden. Nach dem aktuellen Stand steht zwar die Reihenfolge der Zugriffsrechte fest, nicht aber, wer welches der zehn Grundstücke erhält. Um beim Verkauf der Grundstücke trotz Corona-Krise voranzukommen, wurde ein Vorschlag erarbeitet, wie das Grundstücksvergabeverfahren unter Verzicht auf eine öffentliche Veranstaltung weitergeführt werden könnte. Die Verwaltung wurde um eine rechtliche ... Mehr lesen »

Bönningstedt: Nachtrag zum Milchautomaten auf dem Biohof Langeloh

Bönningstedt: Milchautomat aufgebrochen

Wie das Dorfgeflüster soeben erfahren musste, haben sich Johanna und Ruben Langeloh vom Biohof Langeloh schweren Herzens dazu entschieden, den Milchautomaten aufzugeben. Der Automat wurde bereits das zweite Mal aufgebrochen. Eier werden wie gewohnt weiter verkauft. Derzeit versuchen die Langelohs, abgepackte „Hamfelder Hof Milch“ (die übrigens unter anderem auch vom Biohof Langeloh geliefert wird) zu bekommen, um wenigstens diese im Regiomat anbieten zu können – auch wenn es nicht das Gleiche ist. ds Mehr lesen »

Kreis Pinneberg – Vermehrte Aufbrüche von Milchautomaten

Bönningstedt: Milchautomat aufgebrochen

Zwischen dem 07. und 08. Mai ist es in Bönningstedt, Borstel-Hohenraden und Appen zu drei Aufbrüchen von Milchtankstellenautomaten gekommen. Bönningstedt – Bio-Hof Langeloh „Enttäuschend haben wir heute Morgen festgestellt, dass unser Milchautomat ein zweites Mal aufgebrochen wurde… es gibt erstmal keine Milch zu kaufen! Unsere einzige Zeugin ist Schneeflocke …“, so die Eigentümer des Bio-Hofes Langeloh. Borstel-Hohenraden Der Automat in Borstel-Hohenraden befindet sich in der Quickborner Straße auf einem Bauernhof. Bislang unbekannte Täter näherten sich ... Mehr lesen »

Auch Hamburger Senat lockert weitere Corona-Beschränkungen

Kreis Pinneberg: Zwei neue Coronafälle

„Das haben wir uns durch viel Disziplin erarbeitet“, sagte Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD): Die Menschen in Hamburg können in der Corona-Krise nach Wochen der Einschränkungen neue Freiheiten genießen. Der Senat beschloss heute weitere Lockerungen bei Kontaktbeschränkungen, Restaurants, Sport, Geschäften und Altenheimen. Ab Mittwoch dürfen sich auch wieder Mitglieder zweier unterschiedlicher Haushalte treffen, ohne dabei einen Mindestabstand von 1,50 Meter einhalten zu müssen. Bislang war dies nur mit Menschen aus dem eigenen Haushalt oder alleine mit ... Mehr lesen »

Coronavirus: Unser Weg für Schleswig-Holstein

Kreis Pinneberg: Zwei neue Coronafälle

Mit einem offenen Brief haben sich Ministerpräsident Günther und seine Stellvertreter, Monika Heinold und Dr. Heiner Garg, an die Bürger gewandt. Liebe Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner, die Verbreitung des neuartigen Coronavirus hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt. Unser aller Ziel musste es sein, das Tempo der Infektionsausbreitung zu verlangsamen. Die Landesregierung hat dazu im März 2020 umfassende Regelungen beschlossen. Das hatte in den vergangenen Wochen einschneidende Folgen für fast alle Lebensbereiche – angefangen bei unserem ... Mehr lesen »

Bönningstedt/Ellerbek: Gottesdienste gehen weiter

Pastorin Dr. Birgit Vočka und Christopher Fockund Pastor Christopher Fock

Am Sonntag, 10. Mai, ist es endlich soweit: Die Kirchen dürfen wieder Gottesdienste feiern. „Seit Corona gibt es ja ganz viele neue Sachen im Internet“ berichtet Pastorin Vočka aus Ellerbek, „aber ein Gottesdienst in der Kirche ist doch etwas anderes“ ergänzt Pastor Fock aus Bönningstedt. Nach den aktuellen Verordnungen aus Kiel dürfen nun wieder „richtige“ Gottesdienste gefeiert werden. Allerdings mit Einschränkungen: Abstand halten und Hygieneregeln einhalten. „Am merkwürdigsten wird es sein, dass wir nicht singen ... Mehr lesen »

Kreis Pinneberg – Soko-Wohnung sucht Eigentümer von Schmuck

Vermisste Person tot aufgefunden

Das Sachgebiet 4 der Kriminalpolizei Pinneberg (vormals Sonderkommission Wohnung) sucht Eigentümer von mutmaßlichem Diebesgut. Hintergrund ist eine Einbruchsserie in Wohnhäuser im Großraum Hamburg mindestens seit Herbst 2019. Nach monatelangen intensiven Ermittlungen und verschiedenen operativen Maßnahmen zur Ermittlung der Gruppierung gelang die Festnahme der zunächst unbekannten Einbruchstäter am 27. Februar 2020. Näheres ist der damaligen Pressemitteilung vom 02. März 2020 unter folgendem Link unmittelbar zu entnehmen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4535529 In Ergänzung der damaligen Pressemitteilung ist anzumerken, dass sich ... Mehr lesen »

Tourismus und Gastronomie können ab 18. Mai unter Auflagen wieder starten:

Corona - Lockerungen in Schleswig Holstein

Ministerpräsident Günther stellt Lockerungen im Landtag vor In Schleswig-Holstein sollen ab Montag, 18. Mai, der Tourismus und die Gastronomie unter Auflagen wieder starten. Das sagte Ministerpräsident Daniel Günther heute (7. Mai) im Landtag in Kiel. Das Einreiseverbot für touristische und Freizeitzwecke wird aufgehoben. „Es ist an der Zeit, das gesamte gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben unseres Landes in den Blick zu nehmen und den Weg Schleswig-Holsteins zu gestalten“, sagte Günther. Bereits an diesem Sonnabend (9. Mai) ... Mehr lesen »