Newsticker

Quarantäneverordnung wird angepasst

Kreis Pinneberg: CoronaApp ernst nehmen

Kabinett beschließt Neufassung der Landesverordnung Mit Hilfe zum Teil einschneidender Maßnahmen ist es in Deutschland und anderen Staaten gelungen, die Zahl der Neuinfektionen mit dem neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 einzudämmen und das Pandemiegeschehen zu beruhigen. Vor diesem Hintergrund ist eine differenziertere Betrachtung als bisher möglich. Daher wird, angelehnt an die neue Musterverordnung der Bundesregierung vom 10. Juni 2020, die in Schleswig-Holstein geltende Quarantäneverordnung angepasst. Folgende Regelungen gelten: ◾Vor dem Hintergrund der international sehr unterschiedlichen Entwicklungen des ... Mehr lesen »

Neue Landesverordnung: Weitreichende Lockerungen

Kreis Pinneberg: CoronaApp ernst nehmen

Folgende Einrichtungen und Angebote dürfen unter Auflagen seit dem 8. Juni wieder öffnen: ◾Schwimmbäder: In den Hygienekonzepten ist auf das Abstandsgebot in den Becken zu achten. Genutzt werden dürfen in Bahnen eingeteilte Schwimmbecken, Nichtschwimmer- und Babybecken. Reine „Spaßbecken“ dürfen jedoch nicht geöffnet werden. ◾Sammelduschen und -umkleiden auf Campingplätzen oder in Sporteinrichtungen ◾Saunen, Whirlpools oder Dampfbäder: Diese dürfen jedoch nur einzeln oder durch die Mitglieder eines gemeinsamen Hausstands genutzt werden. Diese Regelung betrifft auch Saunen in ... Mehr lesen »

Bönningstedt/Ellerbek/Hasloh: Jährliches Treffen des Nachbarschaftsforums Südholstein/Hamburg

Nachbarschaftsforum trifft Vereinbarungen zu Corona und Mobilität im Bezirksamt Eimsbüttel Das Nachbarschaftsforum Südholstein / Hamburg ist ein Kooperationsbündnis zwischen den Gemeinden Bönningstedt, Ellerbek, Halstenbek, Hasloh und Rellingen, des Kreises Pinneberg und der Städte Wedel, Pinneberg, Quickborn und Schenefeld sowie den Bezirken Eimsbüttel und Altona. Gegründet wurde das Forum am 29.11.2019. Diese Kooperation dient der engeren Zusammenarbeit zwischen den Nachbargemeinden. Am Freitag, 05. Juni 2020, lud der federführende Kreis Pinneberg zum jährlichen Treffen in das Bezirksamt ... Mehr lesen »

Bönningstedt: Zwei Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr an einem Nachmittag

Feuerwehreinsätze in Bönningstedt

Um 16.10 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Heckenbrand in den Mühlenweg alarmiert. Bereits vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Vor Ort hatten Anwohner bereits erfolgreich Löschversuche durchgeführt. Daraufhin kontrollierte die Feuerwehr den abgebrannten Heckenteil mittels Wärmebildkamera und löschte mit einem C-Rohr den Brandbereich noch einmal ab. Um 16.35 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Gleich darauf um 16.54 Uhr die zweite Alarmierung der Feuerwehr Bönningstedt an diesem Tag. ... Mehr lesen »

Erste Erkenntnisse und Zeugenaufruf nach Überfall auf Einfamilienhaus in Hamburg-Schnelsen

Quickborn: Mord auf Reiterhof

Tatzeit: 27.05.2020, 09.55 Uhr; Tatort: Hamburg-Schnelsen, Königskinderweg Heute, am Mittwochmorgen haben zwei bislang unbekannte Täter die beiden Bewohner eines Einfamilienhauses in Schnelsen überfallen. Die Polizei sucht Zeugen. Nach den ersten Erkenntnissen verschafften sich die Täter auf noch unbekannte Weise Zutritt zu dem Haus, bedrohten die beiden Bewohner mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe von Wertgegenständen. Im weiteren Verlauf fesselten sie die 77-jährige Frau und deren 79-jährigen Ehemann und durchsuchten das Haus. Anschließend flüchteten sie ... Mehr lesen »

Quickborn – Brand im Himmelmoor – Zeugen gesucht

Feuerwehreinsätze in Bönningstedt

Gestern (26.05.2020) ist es am späten Nachmittag zu einem Brand im Himmelmoor gekommen. Eine aufmerksame Zeugin informierte gegen 17.00 Uhr Polizei und Feuerwehr über ein kleines Feuer in unmittelbarere Nähe einer Sitzbank im Moor und versuchte eigenständig, den Brand zu löschen. Kameraden der Feuerwehr Quickborn löschten vorsorglich nach. Die Brandstelle hatte eine Größe von einem halben Quadratmeter. Polizeibeamte suchten anschließend nach Spuren und fanden Zigarettenkippen im Bereich der Brandstelle auf. Entsprechend besteht zumindest der Verdacht ... Mehr lesen »

Coronavirus: Neue Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg

Kreis Pinneberg: CoronaApp ernst nehmen

Neue Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg und neue Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus bringen zahlreiche neue Regelungen und Lockerungen Ab heute (Montag, 18. Mai) gelten in Schleswig-Holstein erneut angepasste Regeln zur Bekämpfung des Coronavirus. Das Land hat dazu eine neue Verordnung sowie einen Erlass beschlossen. Wie in den Wochen zuvor, hat der Kreis Pinneberg den Erlass des Landes in einer Allgemeinverfügung umgesetzt. Diese tritt heute in Kraft und gilt bis einschließlich Sonntag, 7. Juni. Die wichtigsten ... Mehr lesen »

Sonntagmorgen: Feuerwehreinsätze in Bönningstedt und Ellerbek

Feuerwehreinsätze in Bönningstedt

Am 17.05.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bönningstedt um 04.21 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Straße Am Markt nach Bönningstedt alarmiert. Der Patient war schwer erkrankt und wurde durch eine Rettungswagenbesatzung und Notarzt versorgt. Da eine Rettung durch das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses nicht patientengerecht durchgeführt werden konnte, musste die Person auf der Trage mittels Drehleiter aus der Wohnung im 1. Obergeschoss über den Balkon gerettet werden. Hier konnte der Patient vom Rettungsdienst übernommen und ... Mehr lesen »

Hasloh: Neue Mitte II: Änderung des Vergabeverfahrens für die Baugrundstücke 1 – 10

Hasloh: Änderung des Vergabeverfahrens der Baugrundstücke

Vor dem Hintergrund der anlässlich der Covid 19 – Pandemie bestehenden Beschränkungen sind für eine zeitnahe Vergabe der ersten 10 Grundstücke Änderungen im Vergabeverfahren notwendig geworden. Nach dem aktuellen Stand steht zwar die Reihenfolge der Zugriffsrechte fest, nicht aber, wer welches der zehn Grundstücke erhält. Um beim Verkauf der Grundstücke trotz Corona-Krise voranzukommen, wurde ein Vorschlag erarbeitet, wie das Grundstücksvergabeverfahren unter Verzicht auf eine öffentliche Veranstaltung weitergeführt werden könnte. Die Verwaltung wurde um eine rechtliche ... Mehr lesen »

Bönningstedt: Nachtrag zum Milchautomaten auf dem Biohof Langeloh

Bönningstedt: Milchautomat aufgebrochen

Wie das Dorfgeflüster soeben erfahren musste, haben sich Johanna und Ruben Langeloh vom Biohof Langeloh schweren Herzens dazu entschieden, den Milchautomaten aufzugeben. Der Automat wurde bereits das zweite Mal aufgebrochen. Eier werden wie gewohnt weiter verkauft. Derzeit versuchen die Langelohs, abgepackte „Hamfelder Hof Milch“ (die übrigens unter anderem auch vom Biohof Langeloh geliefert wird) zu bekommen, um wenigstens diese im Regiomat anbieten zu können – auch wenn es nicht das Gleiche ist. ds Mehr lesen »