Newsticker

Fröhlicher Abend im Montenegro bei Sabina

Veranstaltung des Sozialverbands Bönningstedt Mal wieder gemeinsam Zeit verbringen, etwas Leckeres essen und dazu gute Livemusik genießen. Das bot die Veranstaltung des Bönningstedter Ortsverbands im Sozialverband Deutschland (SoVD). Der Vorsitzende Peter Gehring hieß weit über 80 Gäste herzlich willkommen. Danach begrüßte er einige Neumitglieder, die im letzten Quartal in den Sozialverband eingetreten waren. Ein besonderer Dank ging an Gastgeber Miki, der mit Hannelore Dreyer und den Damen aus dem Vorstand die Zusammenstellung des gemeinsamen Essens ... Mehr lesen »

Halloweenparty im KiJu

Ganz schön gruselig Hexen, Monster und Zombies? Im Kinder- und Jugendzentrum (KiJu) in Bönningstedt wird am Freitag, den 2. November, schaurig-schön Halloween gefeiert. Alle Kids der 4.-6. Klassen sind herzlich eingeladen von 17.00-21.00 Uhr in tollen Kostümen in der Rugenbergener Straße 50 ausgelassen zu feiern. Gut einen Monat später wird im JuRa, dem Hasloher Jugendraum gefeiert. Dann allerdings 20. Geburtstag. Am Mittwoch, dem 5. Dezember, wird Am Sportplatz 2 ab 16.00 Uhr kräftig Party gemacht. ... Mehr lesen »

Rewe wird vergrößert

Planungen am Markt Während der letzten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses berichtete Ingenieur Bernd Schürmann vom Stand der Planungen für die Erweiterung des REWE-Marktes. Die Planungen werden im „beschleunigten Verfahren“ durchgeführt, für das die Kommunalpolitiker im August votiert hatten. Der Markt soll von bisher 1.100 Quadratmetern auf 1.400 Quadratmeter vergrößert werden. Für die vier darüber liegenden Wohnungen Richtung Kieler Straße bringt die Vergrößerung Gutes mit sich: Auf der zusätzlichen Marktfläche sollen Dachterrassen entstehen. Der Umbau ... Mehr lesen »

Baustelle in der Bahnhofstraße sorgt für Ärger

Bönningstedt Wappen

Sperre wird einfach umfahren Während der letzten Sitzung des Bönningstedter Ausschusses für Bauwesen und Umweltschutz beschwerten sich viele Bürger über die Baustellen in der Bahnhofstraße. Wegen Kanalisiationsarbeiten ist sie noch bis zum 16. November für den Autoverkehr gesperrt. Durch das dreiste Umfahren der Sperre käme es zu gefährlichen Situationen für Fußgänger, berichteten die Betroffenen. Auch die sehr kurzfristige Ankündigung der Sperrung stieß vielen auf. Bürgermeister Rolf Lammert (CDU) betonte, dass die Bahnhofstraße eine Kreisstraße sei ... Mehr lesen »

Fahrt Schneckentempo, bitte!

Hasloh: Appell der Grundschüler Auf dem Parkplatz vor der Peter-Lunding-Schule wird oft zu schnell gefahren – und das ist gerade für die Schüler ziemlich gefährlich. Daher haben nun 24 Kinder zu Pinsel und Papier gegriffen, um die Erwachsenen daran zu erinnern, dass hier Schneckentempo angesagt ist. Das Projekt hatte Klassenlehrerin Christiane Mucker mit den Drittklässlern im Rahmen der Verkehrserziehung durchgeführt. Die Kinder sind kreativ geworden und haben dann das schönste Kunstwerk ausgewählt, das nun direkt ... Mehr lesen »

Bönningstedt: Wilde Verfolgungsjagd, es fielen Schüsse

Autodiebstahl der Extraklasse In der Nacht zu heute (25. Oktober) wurde gegen 01.35 Uhr in der Kieler Straße ein Mercedes-AMG GT R gestohlen. Eine Nachbarin des Fahrzeughalters hatte gehört, dass der Mercedes gestartet wurde. Als sie aus dem Fenster sah, fuhr das Fahrzeug zusammen mit einem dunklen VW Passat Kombi gerade weg. Da ihr dies zu dieser Uhrzeit merkwürdig vorkam, rief sie den Eigentümer an, um zu fragen, ob alles mit rechten Dingen zuginge. Das ... Mehr lesen »

Hauptkommissarin Isabell Müller ist neue Dienststellenleiterin

Veränderungen bei der Bönningstedter Polizei Seit dem 1. Oktober ist Hauptkommissarin Isabell Müller neue Dienststellenleiterin in Bönningstedt – und damit die einzige Frau in dieser Position im Kreis Pinneberg. Die 48-Jährige, die in Niedersachsen aufwuchs, begann ihre Ausbildung bei der Polizei 1991. Zunächst war sie im mittleren Dienst tätig, später stieg sie dann in den gehobenen auf. Bevor sie die Leitung der Bönningstedter Wache übernahm, hatte Isabel Müller bereits viele verschiedene Stationen im Kreis Pinneberg ... Mehr lesen »

Neu in Ellerbek: Bildhauer Jo Köser eröffnet Atelier

Einladung zur großen Vernissage Der gebürtige Hamburger Künstler und Bildhauer Jo Köser (59) eröffnet nach langen Restaurierungsarbeiten sein neues Atelier im Herzen von Ellerbek. Köser, der zuvor 16 Jahre in Cuernavaca in Mexiko lebte, kam erst 2017 mit einem Schiffscontainer voller Skulpturen aus seiner mexikanischen Schaffenszeit zurück nach Deutschland. Am 27. Oktober zeigt er erstmals sein Werk in seinem neuen Atelier am Dorfplatz. Wer von Hamburg kommend nach Ellerbek fährt, dem fällt direkt am Kreisverkehr ... Mehr lesen »

Planungen am Markt

Björn Kass ist Vorsitzender des Bau- und Wegeausschusses

Bönnigstedter Bauausschuss tagt Der Bönningstedter Ausschuss für Bauwesen und Umweltschutz unter dem Vorsitz von Björn Kass (CDU) hat viele interessante Tagesordnungspunkte für die nächste Sitzung am Donnerstag, den 25. Oktober, auf dem Plan. So wird unter anderem die geplante Erweiterung des Rewe-Marktes und die Vorstellung der Planungen Thema sein. Auch werden die Kommunalpolitiker über eine Erweiterung der bestehenden Gewerbefläche am Nordring, Ellerhorst, beraten. Beginn der öffentlichen Sitzung im Kulturzentrum, Kieler Straße 122, ist um 19.30 ... Mehr lesen »

Einladung zum Podiumsgespräch in Ellerbek

„Wohnen in Ellerbek im Alter und als junge Familie in einer Mehrgenerationen-Wohnanlage“ Die Gemeinde Ellerbek lädt zu einem informativen Abend ein, der neue Wohnformen in den Mittelpunkt stellt. Das Podiumsgespräch findet statt am Donnerstag, den 25. Oktober um 19.00 Uhr im Spiegelsaal, Rugenbergener Mühlenweg. Die Konzepte richten sich an ältere Menschen, die – wenn Haus und Garten zu viel Arbeit machen – weiterhin in Ellerbek leben möchten, und an junge Familien, die in der Gemeinde ... Mehr lesen »

Die besten Tipps für gesunde Ernährung

Vortrag des Seniorenbeirats Bönningstedt Der Seniorenbeirat Bönningstedt hatte für den Welternährungstag (16. Oktober) ein passendes Vortragsthema angesetzt: Referent Uwe Nilssson sprach über gesunde Ernährung. Nachdem der Vorsitzende des Seniorenbeirats, Dr. Eckhard Johannes, die zahlreichen Gäste unterschiedlicher Altersgruppen begrüßt hatte, begann Uwe Nilsson mit seinem Vortrag. Er erklärte, dass die Essgewohnheiten sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert haben, was viele der Anwesenden nur bestätigen konnten. Es wird immer weniger Zeit in die Zubereitung investiert und ... Mehr lesen »

Pläne für den zweiten Bauabschnitt der Neuen Mitte

Ja – aber… Während der letzten Sitzung des Hasloher Bau- und Wegeausschusses präsentierte Stefan Röhr-Kramer von der WRS Architekten & Stadtplaner GmbH den neuesten Stand der Planungen für den zweiten Bauabschnitt der Neuen Mitte. Diesen zufolge soll zum Beispiel die Anlage der öffentlichen Stellplätze von einer Reihe auf zwei erweitert werden und die Baustraße an die Kirschenallee angeschlossen werden, um den Alwin-Brandt-Stieg und die Ladestraße zu entlasten. Die Ausschussmitglieder sprachen sich für den B-Plan aus ... Mehr lesen »